Montag, 5. Januar 2015

Übergangsregierungen und Politik zum Mitmachen



Während man derzeit in den USA auf die ersten Ankündigungen wartet, gibt es natürlich auch in anderen Ländern verstärkte Aktivitäten zur Systemveränderung und Regierungsneubildung, im Moment noch weitestgehend hinter den Kulissen.
Hier in Deutschland haben wir nun seit Anfang des Jahres Kenntnis von einer neuen Verfassung und einer, sich formenden Übergangsregierung. Auch dies läuft im Augenblick noch zum größten Teil im Verborgenen und das muss bis zu einem bestimmten Punkt der Ereignisse so sein, um die Dinge nicht zu gefährden.
Die Veränderungen bei uns und in jedem Land sind verzahnt mit denen in den USA. Die Welt wartet auf den Startschuss dort.

Doch wir dürfen uns freuen und danken, dass wir jetzt zumindest schon mal ein wenig konkretere Einblicke in das, was da geplant ist, erhalten können.
Es lohnt sich, mal auf die Website dieser tapferen Leute zu schauen und sich das Ganze durchzulesen.

Die Aufgestiegenen Meister und die GF rufen uns immer wieder auf, auch auf der physischen Ebene AKTIV zu werden. Nun, bisher war dies alles sehr schwierig. Die, die selbst ihre kleinen Zentren haben, kennen das zur Genüge.
Doch mit den ersten Ankündigungen ändert sich alles und WIR sind dann gerufen, mehr als jemals zuvor, zu stabilisieren, zu informieren, zu beraten ... und jeder wird seine eigenen Projekte endlich starten können.

Die neue Gesellschaft ist keine, die wie bisher der Bevölkerung etwas vorsetzt, überstülpt, aufzwingt. Ganz im Gegenteil! Auch wenn natürlich zunächst bestimmte Grundlagen vorgefertigt dargereicht werden müssen, so ist danach JEDER Bürger aufgerufen, seine Meinungen, Vorschläge und andere Aktivitäten mit einzubringen. Jeder wird lernen, wieder zum freudig tätigen, bewussten Mitgestalter, zum Mitschöpfer der Gesellschaft zu werden. Die bisherige Passivität wird zügig verschwinden.
Eine aktive, bewusste Teilnahme eines jeden Bürgers am kollektiven Gestaltungsprozess ist Grundlage einer normalen Lichtgesellschaft. Und so hat es damals in Lemuria funktioniert und so ist es in jeder Sternennation der GF üblich.

Also beschäftigen wir uns einmal mit der Seite „Demokratie für Deutschland“ und schauen auch mal auf die dort enthaltenen Angebote, Vorschläge einzubringen, sich am Forum zu beteiligen u.a.
Hauchen wir diesem Umgestaltungsprojekt gemeinsam Leben ein – JETZT und unterstützen wir diese mutigen Kämpfer für den Wandel.
Unsere Mithilfe ist extrem wichtig, einerseits weil WIR mit unseren Zukunftsvisionen die sind, die beispielgebend sind, auch darin, wie man sich an der Mitgestaltung der Gesellschaft beteiligt und natürlich andererseits, weil WIR die sind, die diese zarte Saat, dieses wunderbare Projekt stärken und schützen, auf dass es gedeihen kann zum Wohle aller.

In der Startphase ist diese Hilfe von großer Bedeutung, denn sobald sich „gewisse Leute“ mit diesen Umgestaltungsaktivitäten befassen, ist es sehr wahrscheinlich, dass alles wieder in jeder Weise böse verunglimpft wird oder sonstige Störversuche probiert werden.
Deshalb kann, solange in den USA noch nichts Offizielles passiert ist, auch hier in Deutschland das meiste noch nicht enthüllt werden.

Doch tut das, was jetzt möglich ist. Nehmt Mailkontakt mit diesen wackeren Leuten auf, teilt ihnen Eure Freude und Bereitschaft zur Mitarbeit mit, bringt Vorschläge ein, nutzt das Forum.
Unterstützen wir sie mit unserer Energie, mit unseren Gedanken, unserer Beteiligung. Es geht um UNS und UNSER NEUES LEBEN hier auf diesem schönen Planeten.

Demokratie für Deutschland: 
http://demokratiefuerdeutschland.de/


Selamat Ja!


Christiane