Mittwoch, 28. September 2016

Update von Benjamin Fulford, 26.9.16




Hier einige weitere, teilweise verschiedene irdische Perspektiven, zusammengetragen von Benjamin Fulford.

Bedenkt bitte, dass die unterschiedlichen Quellen oft auch nicht den Gesamtüberblick haben und ihre Aussagen natürlich auch durch ihren eigenen persönlichen Blickwinkel gefärbt sind. Nur wenige sprechen aus einer größeren Perspektive. Aus diesem Grunde gibt es voneinander etwas abweichende Angaben.

Zum neuen US-Präsidenten wurde uns von der Galaktischen Föderation gesagt, dass die reguläre US-Wahl, die am 8.11.16 stattfinden sollte, zunächst verschoben werde. Stattdessen soll in der Folge der Währungsumstellung ein NESARA-Präsident und eine NESARA-Regierung eingesetzt werden, die vier Monate im Amt bleiben soll, um den Start einer völlig neuen Gesellschaft zu etablieren. Danach folgt wieder eine wirkliche Wahl.
NESARA betrifft genau genommen nur die Ungestaltung der USA. Der weltweite Reformprozess, der kurz nach dem amerikanischen beginnen soll, wird GESARA genannt und in jedem Land etwas anders verlaufen, angepasst an die speziellen nationalen Gegebenheiten und Erfordernisse.