Samstag, 1. Oktober 2016

Zum neuen Finanzsystem









Heute möchte ich kurz einige Fragen beantworten, die mich zum neuen Finanzsystem erreichten.



Beginnt am 1. Oktober NESARA?

Noch nicht ganz.
Zunächst sollen die ersten Schritte zur offiziellen Einführung des neuen Finanzsystems gestartet werden. Dies wird sicher online auf bestimmten höheren Finanzebenen anlaufen, ohne dass es der Öffentlichkeit sofort mitgeteilt wird. Es kommt also zur Währungsneubewertung / Währungsreset, neue Bankenregelungen müssen umgesetzt werden, der Goldstandard muss voll in Kraft treten ... da sind einige globale Schritte zu tun und dies führt dann zur endgültigen und offiziell sichtbaren Kapitulation der Kabale inkl. ihrer US-Dunkelregierung. DANN soll in den USA NESARA beginnen mit der neuen, 4-Monate-NESARA-Regierung. Die Reformen und ggf. Regierungswechsel in den anderen Ländern werden dann kurz danach starten.  


Werden die Banken einfach so von einem Tag zum anderen schließen, ohne Vorankündigung?

Z.Z. können wir alle hier nur spekulieren, da es keine offiziellen Aussagen dazu gibt.
Meine persönliche Meinung ist die, dass diese Kette von Reformen von LICHTKRÄFTEN durchgeführt wird, die sehr darauf bedacht sind, alles behutsam und ohne Chaos laufen zu lassen. Und genau deshalb denke ich, dass es nicht geplant ist, von einem Tag zum anderen die Banken zu schließen und die Weltöffentlichkeit ohne Vorankündigung vor vollendete Tatsache zu stellen, dass jetzt ein paar Tage vieles nicht geht.
Das Ganze wird sich, nach meiner Meinung, schrittweise vollziehen und ich denke, dass eine Schließung der Banken vorher angekündigt wird, auch wenn es sicher nur ganz kurzfristig ist, vielleicht ein, zwei Tage vorher. So haben die Leute wenigstens noch die Möglichkeit, sich vorzubereiten.
Denkbar wäre auch, dass es in den einzelnen Ländern zu unterschiedlichen Zeitpunkten geschieht, so, wie sie das neue Finanzsystem eben ratifizieren.


Werden auch die Supermärkte schließen?

Möglich ist auch, dass im Zuge des kurzfristigen Bankverkehr-Ausfalls einige oder alle Märkte schließen oder der Einkauf nur mit Bargeld möglich ist.
In keinem Fall wird aber irgendeine wirkliche Notsituation eintreten und bei der heute meist üblichen Bevorratung (Kühlschrank, TK, Konserven usw.) sollten ein paar Tage eigentlich überhaupt nicht auffallen, denn viele gehen ohnehin nur einmal pro Woche einkaufen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass die Schließung auf ein Wochenende gelegt wird, so dass es für die Bevölkerung noch unauffälliger wird.


Wie lange wird die Schließung dauern?

Es wurde von 2, 3 – 10 Tagen gesprochen. Auch hier denke ich, dass die Bemühungen dahin gehen, alles zügig zu vollziehen. Ich selbst rechne mit ca. drei Tagen. Aber natürlich kann das auch wieder in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein.

In jedem Fall ist es geplant, alles RUHIG und SANFT anlaufen zu lassen, ohne dass irgendwer in Panik verfällt, die Öffentlichkeit geschockt wird oder die Wirtschaft/Versorgung lahm gelegt wird.

Ich meine, dass es bis zu einem bestimmten Punkt eher schleichend beginnt und vieles sich auch anfangs der Kenntnis der Öffentlichkeit entzieht, wie z.B. die ersten Veränderungen, die ab 1. Oktober gelten.
Wann das alles die Schwelle erreicht hat, dass es offiziell verkündet wird, können wir heute noch nicht sagen. Viele Quellen reden davon, dass es im Oktober geschehen soll. Ein gewaltiger Zeitdruck besteht ja nun, denn am 8.11.16 sollen die US-Wahlen stattfinden, die man ja verschieben will, zugunsten der NESARA-Regierung.

Es wird z.Z. viel spekuliert und im Internet kann man so manches lesen. Bitte lasst Euch nicht zu irgendwelchen Chaos-Visionen hinreißen. Bedenkt, dass die LICHTSEITE hier Regie führt und dass sie UNSERER Unterstützung bedarf, damit alles so ruhig wie möglich laufen kann.
Es ist niemandem damit gedient, wenn wir uns wie aufgescheuchte Hühner benehmen und vielleicht mit all den Chaos-Prophezeiungen, die mancher im Laufe der Zeit gelesen haben mag, die Unruhe unserer Mitmenschen erst noch richtig anheizen, anstatt sie zu besänftigen.

Bitte strahlt Euer Licht aus. Es gibt KEINEN Grund, irgendwie in Angst zu verfallen.
Lasst das alte, blockierende Chaos endlich los!  
Was kommt, ist die FREIHEIT, der WOHLSTAND, das LICHT, die LIEBE!

Segen für diese Erde

Christiane