Sonntag, 31. Dezember 2017

Aktion gegen Menschenhandel und Sklaverei



Präsident Donald J. Trump erklärt den Januar 2018 zum Nationalen Monat der Verhütung von Sklaverei und Menschenhandel

Während des Nationalen Monats für die Verhütung von Sklaverei und Menschenhandel verpflichten wir uns, das Übel der Versklavung auszurotten. Menschenhandel ist eine moderne Form der ältesten und barbarischsten Ausbeutung. Es hat keinen Platz in unserer Welt. In diesem Monat denken wir nicht einfach über diese entsetzliche Realität nach. Wir verpflichten uns auch, alles in unserer Macht Stehende zu unternehmen, um die schreckliche Praxis des Menschenhandels zu beenden, die unschuldige Opfer auf der ganzen Welt plagt.

Menschenhandel ist ein widerwärtiges Verbrechen, das mit unserer Menschlichkeit im Widerspruch steht. Schätzungsweise 25 Millionen Menschen sind derzeit Opfer von Menschenhandel sowohl für Sex als auch für Arbeit. Menschenhändler beuten ihre Opfer aus, indem sie ein Leben der Hoffnung und größere Chancen versprechen, während sie nur Versklavung liefern. Anstatt Menschen zu besseren Leben zu führen, profitieren die Menschenhändler ungerechtfertigterweise von der Arbeit und der Arbeit ihrer Opfer, die sie - durch Gewalt und Einschüchterung - dazu zwingen, in Bordellen und Fabriken, auf Farmen und Fischereifahrzeugen, in Privathäusern und in unzähligen Industrien zu arbeiten .

Meine Administration arbeitet weiter daran, die dunklen Menschenhändler, die unsere Welt besetzen, zu vertreiben. Im Februar unterzeichnete ich eine Durchführungsverordnung, um transnationale kriminelle Organisationen, einschließlich solcher, die das Verbrechen des Menschenhandels verewigen, aufzulösen. Meine Interagency Task Force zur Überwachung und Bekämpfung des Menschenhandels hat die Zusammenarbeit mit anderen Nationen, Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Überlebenden des Menschenhandels verbessert. Das Ministerium für Gesundheit und Soziales hat ein neues nationales Zentrum für Ausbildung und technische Hilfe eingerichtet, um die Reaktion des Gesundheitswesens auf die Bekämpfung des Menschenhandels zu stärken. Das Außenministerium hat 25 Millionen US-Dollar in den Globalen Fonds zur Beendigung der modernen Sklaverei gespendet, weil es dringend notwendig ist, länderübergreifend zusammenzuarbeiten, um Menschenhandel zu bekämpfen. Das Arbeitsministerium hat eine innovative, geschäftsorientierte mobile App veröffentlicht, die privatwirtschaftliche Bemühungen zur Beseitigung von Zwangsarbeit aus globalen Lieferketten unterstützt. Und diesen Monat werde ich das Gesetz Nr. 1536, das Gesetz gegen Menschenhandel in Nutzfahrzeugen, und S. 1532, das Gesetz über den Menschenhandel auf unserer Straße, unterzeichnen. Diese Gesetzentwürfe werden diejenigen, die Menschenhandel betreiben, davon abhalten, Nutzfahrzeuge zu betreiben, den Kampf gegen Menschenhandel innerhalb der Bundesbehörden und über staatliche und lokale Regierungen zu verbessern und die Bemühungen zur Erkennung, Verhütung und Meldung von Menschenhandel zu verbessern.

Zusätzlich zu diesen staatlichen Maßnahmen müssen die Amerikaner lernen, das Böse der Versklavung zu erkennen und zu bekämpfen. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die den Tätern der Sklaverei und ihren Opfern am ehesten begegnen, einschließlich Gesundheitsdienstleistern, Erziehern, Strafverfolgungsbeamten und Sozialarbeitern. Durch die Blaue Kampagne des Heimatschutzministeriums können alle Amerikaner lernen, die Anzeichen von Menschenhandel zu erkennen und verdächtige Fälle zu melden. Indem sie Schritte unternehmen, um mit den verräterischen Zeichen von Menschenhändlern oder den Signalen ihrer Opfer vertraut zu werden, können Amerikaner unschuldige Leben retten.

Unsere Nation ist und bleibt für immer ein Ort, der das menschliche Leben und die Würde schätzt und schützt. Lasst uns in diesem Monat unsere Anstrengungen verdoppeln, um sicherzustellen, dass die moderne Sklaverei zu ihrem längst überfälligen Ende kommt.

Ich, DONALD J. TRUMP, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, erkläre hiermit kraft der Autorität, die mir durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten übertragen wurde, hiermit den Januar 2018 zur nationalen Prävention von Sklaverei und Menschenhandel.

Der Monat endet mit der jährlichen Feier des National Freedom Day am 1. Februar 2018.
Ich appelliere an Industrieverbände, Strafverfolgungsbehörden, private Unternehmen, religiöse Organisationen und andere Organisationen der Zivilgesellschaft, Schulen, Familien und alle Amerikaner, unser Vital zu erkennen Rollen in der Beendigung aller Formen der modernen Sklaverei und in diesem Monat mit geeigneten Programmen und Aktivitäten zur Beendigung und Prävention aller Formen des Menschenhandels zu beobachten.

ZU URKUND DESSEN habe ich hier am neunundzwanzigsten Dezember, im Jahr unseres Herrn zweitausendsiebenzehn, und an der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika die zweihundertzweiundvierzigste gegeben.

DONALD J. TRUMP

Quelle:  https://www.whitehouse.gov/presidential-actions/president-donald-j-trump-proclaims-january-2018-national-slavery-human-trafficking-prevention-month/?utm_source=link


Artikel deutsch:
http://liebe-das-ganze.blogspot.de/2017/12/prasident-donald-j-trump-erklart-den.html