Dienstag, 9. Januar 2018

Nachricht von Mikos aus der Inneren Erde



durch Dianne Robbins, Januar 2018




Ich bin Mikos, der leitende Bibliothekar der Bibliothek von Porthologos in der Inneren Erde.
Wisst, dass es in der Inneren Erde mehr Landmasse gibt als Wasser. Wir haben weniger Inseln und mehr kontinentales Gebiet. Unsere Landmassen haben sich nicht aufgelöst, wie es eure taten. Unsere ausgeglichenen Gedanken und Gefühle haben uns zusammengehalten und wir hatten keine Kataklysmen, um sie auseinander zu brechen und keine kontinentalen Drifts, wie sie an der Oberfläche auftreten. Hier bleibt alles intakt, was sozusagen Teil unseres Unsterblichkeitssyndroms ist.

Die Kontinente sind große Landstücke, die miteinander verbunden sind, so dass wir alle leicht zwischen den Kontinenten hin- und herreisen können. Wir haben diese Kontinentverbinder selbst hergestellt. Sie werden "Querwege" oder Landstreifen genannt, über die wir Kontinente überqueren. Auf diese Weise bleiben wir alle verbunden, was das Herz der Evolution ist.

Trennung von Kontinenten trennt Herzen und Geister. Verstreute Inseln spiegeln verstreute Gedanken wider. Wir sind alle ein einziger Gedanke und ein Geist hier, und unsere Landmassen spiegeln diese Einheit wider.

Unser Wasser ist tief, schimmernd blau und unser Land ist tief grün schimmernd, üppig mit Wachstum. Es ist ständig Licht hier, und alles glüht, sogar unsere Haut.

Lemuria war eine große Landmasse, und so war Atlantis vor der Zerstörung.

In der hohlen Erde haben wir keine "neuen" Jahre ... wir haben ein ewiges Jahr, das ewig dauert ...


Mikos, Januar, 2018



Google-Übersetzung
Quelle:

Message from Mikos of Hollow Earth through Dianne Robbins - January 2018

http://newdimension2012.blogspot.de/2018/01/message-from-mikos-of-hollow-earth.html