Mittwoch, 21. Februar 2018

Einige Erklärungen zu den 800 Nummern



Es ist im Moment schwierig, genaue Aussagen zum Ablauf der finanziellen Reformen zu machen, da alles laufenden Anpassungen unterliegt und unterschiedliche Quellen teilweise voneinander differierende Aussagen machen und da wir in Europa ohnehin meist nicht so über die USA-Zustände informiert sind. Und in den USA wird alles natürlich beginnen.

Charlotte hat in Sachen der 800 Nummern recherchiert und nachfolgend einiges erklärt, was die Dinge für die deutschsprachigen Leser etwas erhellt.

 


Liebe Mitreisende in die höheren Schwingungen,

ich wurde in den letzten Wochen schon öfters speziell zu diesen “ 800 Nummern“ befragt, wo ich auch schon teilweise eine Antwort nach Rückfrage in einem Kommentar gegeben habe, den ich heute hier weiter unten einstelle mit zusätzlichen neuen Infos am Anfang, welche ich noch nach innerlicher Rückfrage erhielt.


Neues zu den 800 Nummern:


Es gab in 2016 eine Aktion auf dem „Disclosure Blog“, wo sich alle melden konnten, die nach der Einführung von „N.E.S.A.R.A“ etwas Neues in den USA gründen wollten, um damit die Neue Zeit mit gestalten zu können. Da es in den USA sehr viel mehr Arbeitslose gibt, als offiziell in den Statistiken ausgewiesen wird, ist dies für die Zufriedenheit der Bevölkerung wichtig, da wir soziale Wesen sind. 


Jene, die was Neues gründen wollten, mussten einen Geschäftsplan aufstellen, in dem die Kosten für 2 bis 3 Jahre genannt werden sollten und was sie machen wollten, wie viele Arbeitsplätze entstehen sollten, usw. ... Wenn sie neue Häuser für Obdachlose oder neue Kindergärten oder andere allgemeinnützige Bauten erstellen und betreiben wollten, und viele andere Ideen, wo es halt in Amerika so nicht gibt. 

Ebenso auch neue Beratungspraxen für die großen Umstellungen und spirituelle Zentren, die jetzt immer mehr gebraucht werden, wo all dies unterstützt wird, damit all jene Hilfe erhalten, die zu den Armen gehören und vieles sich nicht leisten können, weil einfach das Geld bisher fehlte.

Gerade jenen will man gezielt helfen, dass sie in einer besseren Zukunft leben können. Sie haben kein Sozialsystem, wie wir das hier in Westeuropa haben!

Dort erhält man nur ein halbes Jahr Arbeitslosenunterstützung und danach liegt man auf der Straße, wenn man nichts findet oder gespart hat. Es gibt dort keinen Sozialstaat, so wie hier in Deutschland und anderen europäischen Ländern!!!

Und in deren Statistik tauchen nur jene auf, die im ersten halben Jahr Arbeitslosengeld erhalten Alle jene, die das nicht mehr erhalten und kein Geld ausgezahlt bekommen, werden nirgends wo geführt!!! Daher sind die Arbeitslosendaten auch nicht mit den europäischen Statistiken vergleichbar!!!

Die USA haben teilweise 30% – 40% Arbeitslosigkeit auf dem Land und in armen Staaten und es ist ein Wunder, dass es bis heute da keinen Bürgerkrieg gibt. Um diesen zu verhindern, werden auch die Wohlstandsauszahlungen, welche sie gerade vorrangig bearbeiten, noch vor den offiziellen Enthüllungen auszahlen, damit sie wissen, das ab jetzt die Armut für die Unterschicht für  immer beendet ist, denn diese Zahlungen werden bis auf Weiteres gezahlt werden, was auch offiziell bekannt gegeben wird.

Wann dies nach Deutschland kommt, kann ich nicht sagen! Es hängt von dem Reformwille der EU ab, was ich als Antwort auf meine innerliche Rückfrage erhielt!!!
Und wie das ablaufen wird, dazu habe ich mich bisher zu wenig beschäftigt. Es kann sein, dass es als bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt wird. Jedoch wie es genau vorgesehen ist, dazu kann ich nichts Näheres schreiben.

Ich hoffe, ich habe es jetzt soweit wie möglich erklärt und wenn noch Fragen sind, bitte stellt sie und ich beantworte es, so gut es geht!!!

In Liebe zu Euch von Inuda Moha



Als Antwort auf Veronika Fröhlich.


Liebe Veronika,

die 800 Nummern haben Menschen in den USA erhalten, denen ihr Farmland von den USA einfach weggenommen wurde, ohne entsprechenden Ersatz, oder bei den Indianern ihr Land, oder in den letzten Jahren wurden den Bürgern vermehrt (Ersparnisse) Gelder von ihren Konten runtergebucht und sie haben es nicht mehr ersetzt bekommen.
Alle, die eine Strafanzeige gestellt haben und bewiesen haben, dass ihnen Unrecht geschah, die erhalten extra Geld mit Hilfe der 800 Nummern, denn erst durch ihre Anzeigen vor mehr als 30 Jahren entstand daraus das heutige „NESARA Projekt“!

Der RV steht für das ganze Vertrags- und Regelwerk, was gerade weltweit und besonders in den USA abläuft, worüber in den „Schlagzeilen und GCR “ immer berichtet wird.
Zuerst sollen alle Währungen durch Gold und andere Güter weltweit abgedeckt sein, alle Staatsschulden erlassen sein, und dann ein weltweiter „GCR“ = „global Currency Reset “ = globaler Währungsreset! durchgeführt werden, wo alle Währungen dann ihre derzeitige Bewertung erhalten.

Und danach können alle, welche den alten USA Dollar als Spareinlagen in ihren Ländern haben oder zu Hause gespart haben, diesen umtauschen!!! Das gilt für alle Länder, wie z. B. Irak und Zimbabwe, die jetzt schon eine neue Währung haben, weshalb ich dies bringe, sie sind praktisch die Vorläufer für die restliche Welt.

Jedes Land bestimmt selber, wie und wann sie es durchführen mit der Einführung einer neuen Währung, bis dahin ist dann die alte stellvertretend mit Gold abgedeckt! Nach den großen Geld-Umtauschaktionen, die gerade schon stattfinden, wird Amerika offiziell die neue Währung in den USA selbst bekannt geben, wie auch die Einführung der neuen Republik.

Mit einher geht dann die Verteilung der Wohlstandsauszahlungen, sobald die Kabale besiegt ist, damit sie nicht wieder sich unrechtmäßig Gelder von anderen klauen, bzw. auch Fiat Money erstellen oder dauernd riesige Blasen entstehen lassen, die nicht mehr mit Gütern/ Werten hinterlegt sind.

Wir haben zur Zeit die größte Inflation aller Zeiten und normalerweise müssten wir schon seit Jahren das erleben, was 1933 hier in Deutschland und in den USA damals stattfand. Das dies bis heute nicht passiert ist, haben wir der lichtvollen Seite zu verdanken!!!

Denn die ganzen aufgeblasenen Aktienmärkte, Immobilienmärkte, Bitcoinmärkte sprechen eine sehr deutliche Sprache!!! und sehr viele Wirtschaftsfachleute sind total ratlos angesichts dieser Situation!!!


Ausgezahlt werden schon Gelder für humanitäre Projekte, und das weltweit, wo es darum geht, Menschen zu unterstützen, dass sie genug zu essen haben, vor allem im Afrika und überall wo noch Krieg und eine schlechte Versorgung ist.

Ich hoffe ich habe es jetzt ausreichend erklärt, wenn Du noch was wissen willst, dann frag bitte ganz konkret, in Liebe von Inuda Moha