Montag, 19. März 2018

Benjamin Fulford vom 19.3.18



Der heutige Benjamin-Fulford-Bericht enthält einige interessante Aussagen, die sich mit den laufenden RV/GCR-Nachrichten decken:


Die Welt ist dabei herauszufinden, wie entsetzlich die Verbrechen der khazarischen Mafia waren


Die Säuberung an der Spitze ganz oben in der geheimen Machtstruktur der USA ist fast vollständig, was bedeutet, dass eine viel größere Säuberung jetzt stattfinden wird, laut Pentagon, CIA und anderen Quellen. Die oberste Führung des Weißen Hauses, der CIA, der NSA, des FBI, des Pentagon und anderer US-Agenturen besteht nun fast ausschließlich aus weißen Hüten. Damit ist eine systematische Säuberung der unteren Ränge möglich. Das Ergebnis wird sein, dass die Menschen in den kommenden Monaten herausfinden werden, wie schrecklich die Verbrechen der khazarischen Mafia wirklich waren.

Erinnern wir uns daran, dass diese so genannten Führer des Westens aktiv versuchten, 90% der Weltbevölkerung zu töten. Sie wurden bei der Herstellung und Verbreitung von Krankheiten wie SARS, Vogelgrippe, Ebola usw. gefangen. Sie wurden erwischt, als sie versuchten, Massenverhungern zu verursachen, indem sie Pflanzenkrankheiten verbreiteten und Landwirte dafür bezahlten, Treibstoff anstelle von Nahrungsmitteln anzubauen. Sie haben sich sehr bemüht, den 3. Weltkrieg zu beginnen. Sie standen hinter Massenmordvorfällen wie 9/11 und Fukushima. Das ist alles bewiesene Tatsache. Was jetzt passieren wird, ist, dass der Großteil der Weltbevölkerung davon erfahren wird.

In den USA waren etwa eine Million Menschen aktiv an der Verschwörung beteiligt, 90% ihrer amerikanischen Landsleute zu töten und die Überlebenden zu versklaven, so der japanische Militärgeheimdienst. Diese eine Million – die vorgeben, Juden, Muslime, evangelische Christen usw. zu sein, die aber aktiv Satan anbeten – haben an anderer Stelle auf dem Planeten Zuflucht gesucht, aber es versäumt, sie zu finden.

Sie haben auch versucht, weg vom Planeten, entsprechend CIA und Pentagon-Quellen zu erhalten. „Die Kabale steckt auf der Erde fest, seit das CERN-Portal zerstört wurde“, sagt eine Pentagon-Quelle. „Was sie über CERN sagen, ist richtig“, bestätigt eine CIA-Quelle, die Zugang zu geheimen antarktischen Basen hat. „Die Erde ist verschlossen – kein Verlassen und kein Betreten. Die zionistisch-chasarische Kabale ist hier gefangen. Sie werden abgebaut“, fährt die Quelle fort.

Um zu verstehen, wie ängstlich die Kabbalisten sind, werfen Sie einen Blick auf dieses Video von Prinz Bandar bin Khalid, einem der Top 9/11 Verschwörer, der am 12. März Selbstmord begeht, um zu vermeiden, dass er der Gerechtigkeit ins Auge blickt, nachdem ihm von Großbritannien Asyl verweigert wurde.
https://baaghi.tv/saudi-prince-bandar-bin-khalid-commits-suicide/

„Prinz Bandar-Bush wurde wirklich ausgeschaltet. Er war es, kein Doppelgänger, der auf einer Bananenschale ausrutschte und über die Reling ging. Die eigentliche Bedeutung dieser Aussage ist, dass Bandar bei seinem Versuch, der Schwerkraft zu trotzen, unterstützt wurde. Er wurde von einer Art bewusstseinsverändernder Droge kontrolliert. Es wird KEINE Autopsie geben“, erklärt eine CIA-Quelle den Vorfall.
Jetzt bittet der ehemalige US-Präsident Barack Hussein Obama, dem auch das Vereinigte Königreich das Asyl verweigert hat, die ….

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

https://nebadonia.wordpress.com/2018/03/19/die-welt-ist-dabei-herauszufinden-wie-entsetzlich-die-verbrechen-der-khazarischen-mafia-waren/


Quelle: https://benjaminfulford.net/2018/03/19/world-find-just-horrific-khazarian-mafias-crimes/