Samstag, 7. April 2018

Erzengel Gabriel, 6. April 2018





Viele von Euch, die sich auf ihrer Erwachensreise befinden, empfinden es so, dass sie einen Partner brauchen, der spirituell ist. Lasst uns Euch sagen, dass dies nicht immer der Fall ist.
Es gibt sehr viele Seelen auf dem Planeten, die keine Spiritualität praktizieren, die aber Eigenschaften verkörpern, die die Spiritualität fördern und wachsen lassen – Liebe, Mitgefühl, Empathie, Wahrheit und Transparenz.
Der beste Indikator für das Verwirklichen der Seele ist nicht notwendigerweise eine spirituelle Praxis, sondern die Integrität der Person und das Verkörpern dieser höheren Eigenschaften.


Partner zu haben, der nicht unbedingt spirituell sind, kann eine große Hilfe für Euch und Eure Reise sein. Sie haben die Aufgabe, die physische Präsenz zu verankern. Dies, kombiniert mit Eurer spirituellen Präsenz, erschafft ein Gleichgewicht innerhalb der gesamten Beziehung. In vielen Fällen war der nicht-spirituelle Partner in anderen Leben der Spirituellere von Euch. Es kann sein, dass er dieses Mal von dieser Rolle zurückgetreten ist, um Euch die Möglichkeit zu geben, die Führung zu übernehmen.

Wenn Ihr Euch Euren potenziellen Partner anseht, ist es klug, Euch anzuschauen, wie er zum Gleichgewicht des Ganzen beiträgt und ob er die Eigenschaften verkörpert, die Ihr bewundert und respektiert. Freundlichkeit, Liebe, Akzeptanz und Unterstützung sind die Essenz dessen, was Ihr wirklich sucht, und das kann sich Euch in vielen, vielen Formen zeigen.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 06.04.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/