Montag, 14. Mai 2018

Aktuelles zum Stand der Reformen



RV/GCR-Nachrichten - Insider-Perspektive vom 13. Mai 2018

(Disclaimer: Nachfolgend ein Überblick über die aktuelle Situation, basierend auf Gerüchten/Lecks aus verschiedenen Quellen, die wahrheitsgemäß oder nicht wahrheitsgemäß sein können.)

POTUS und White Hats tun weiterhin ihre Arbeit, um die Korruption im tiefen Staat aufzudecken.

Die Veröffentlichung der Entnuklearisierung Nordkoreas verläuft wie geplant.

Alle Länder müssen gemäß GESARA-Gesetz einer Denuklearisierung unterzogen werden.

Alle Länder haben sich bereits während des Pariser Abkommens 2016 auf eine Entnuklearisierung geeinigt.

Die Länder, die der Entnuklearisierung im Rahmen des Pariser Abkommens zugestimmt haben, werden nach Inkrafttreten des GESARA-Gesetzes einer Entnuklearisierung unterzogen.

Schurkenstaaten wie Nordkorea, Israel und Iran müssen sich vor der Verabschiedung des GESARA-Gesetzes einer Denuklearisierung unterziehen.

Der Zweck der gescripteten Iran-Nuclear-Deal-Scharade ist es, den Uranium One Deal aufzudecken und die Entnuklearisierung des Irans und Israels zu erzwingen.

Die koreanische Wiedervereinigung wird nach GESARA stattfinden.

Die finanzielle Kluft zwischen den Volkswirtschaften Nord- und Südkoreas ist sehr groß.

Das GESARA-Gesetz wird diese finanzielle Lücke schließen und beide Länder auf das gleiche Niveau bringen, was den Weg für den Prozess der Wiedervereinigung Koreas ebnen wird.

Politische Differenzen zwischen beiden Nationen werden kein Thema sein. Dies wird bereits durch die Medien öffentlich bekannt gegeben.

Es wird keine Flüchtlingskrise geben, da alles im Rahmen des GESARA-Gesetzes vorgesehen ist.

Das GESARA-Gesetz wird voraussichtlich Ende dieses Jahres in Kraft treten.
(GESARA betrifft die Weltreformen, vorher soll es noch NESARA in den USA geben. Anmerkung Goldenes Licht)

Der RV beginnt vor GESARA, wie in der Vergangenheit mehrfach erwähnt.

Es hat eine immense Menge an Bewegung an der RV-Front in der vergangenen Woche.

Quellen behaupten, dass die Allianz sich darauf vorbereitet, den RV freizugeben.

Der Magnetpolverschiebungszyklus der Erde kann nicht weiter verzögert werden.

Ungewöhnliche Erdaktivitäten werden weltweit aufgezeichnet.

Es sind noch ca. 10-20 Jahre bis zur Polverschiebung.
(Mit der Vollendung des Aufstiegs wird auch die Erde in ihren Originalzustand zurückkehren und äußerlich monopolar sein. Der jetzige Südpol soll sich ins Innere der Erde verschieben, wie es mehrfach von der Galaktischen Föderation durch Sheldan Nidle berichtet wurde. Die Polverschiebung ist also gleichbedeutend mit dem Vollendungsprozess des Aufstiegs. Anmerkung Goldenes Licht)

Seid nicht beunruhigt. Es wird nicht katastrophal sein. Dies geschieht nach GESARA. Die Änderungen werden schrittweise erfolgen. Jeder wird vor Schaden sicher sein.

Die Erde muss sich diesen Veränderungen unterziehen, bevor die massive Energieexplosion der galaktischen Zentralsonne durch uns hindurchgeht und die Schwingungsfrequenz unserer Moleküle auf 5D anhebt.

Behaltet den Glauben. Gebt niemals auf. Man weiß nie, was morgen kommt.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator