Samstag, 23. Juni 2018

Aktuelles zum Stand der Reformen



RV/GCR-Nachrichten - Insider-Perspektive vom 22. Juni 2018

(Disclaimer: Nachfolgend ein Überblick über die aktuelle Situation, basierend auf Gerüchten/Lecks aus verschiedenen Quellen, die wahrheitsgemäß oder nicht wahrheitsgemäß sein können.)


Die große Menge an Mitteln, die für die RV-Austausche/Rücknahmen benötigt wurde, wurde unter dem neuen Quanten-Finanzsystem auf Konten eingezahlt.

Verschiedene Versuche der Kabale, die Gelder zu stehlen, wurden vereitelt.

Die eingezahlten RV-Gelder werden nun verrechnet.

In der Zwischenzeit wird der Umtausch-/Rücknahmeprozess auf optimale Effizienz vorbereitet.

Die von der Allianz zum Schutz von Banken und Rücknahmestellen beauftragten privaten Sicherheitskräfte wurden informiert und sind bereit, eingesetzt zu werden.

Die Backscreen-Kurse wurden zurückgesetzt und getestet und zeigen die neuen Währungskurse unter dem neuen Quanten-Finanzsystem.

Aufgrund der hohen Konzentration von Devisenbesitzern innerhalb der USA werden sich Rücknahmezentren in den USA befinden.

Banken müssen offen sein, damit der Rest der Welt Währungen und historische Anleihen (ZIM) umtauschen/einlösen kann.

Die gebührenfreien 800 Nummern und/oder die Instruktions-Website werden freigegeben, sobald die eingezahlten Gelder freigegeben sind.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator