Samstag, 12. Januar 2019

Aktuelles zum Stand der Reformen


RV/GCR-Nachrichten
Insider-Perspektive vom 12. Januar 2019


(Haftungsausschluss: Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Situation auf der Grundlage von Informationslecks aus verschiedenen Quellen, die möglicherweise zutreffend sind oder nicht. In diese Übersicht können auch andere bestätigte Quellen aufgenommen werden.)


Die Abschaltung der Regierung wird als effektive Methode eingesetzt, um den Tiefen Staat und seine Anhänger zu enthüllen.

https://thehill.com/homenews/media/424899-cruz-schumer-pelosi-response-was-one-of-the-most-frightening-things-ive-seen

Die Nachrichten über eine neue simbabwische Währung tauchen rechtzeitig vor dem für diesen Monat geplanten Davoser Forum auf.

https://www.chronicle.co.zw/zimbabwe-currency-in-12-months-us-as-only-legal-tender-is-not-currency-reform-ncube/

Es gibt keine Zufälle.

In diesem Monat werden wichtige Schritte unternommen, um die finanzielle Rücknahme einzuleiten.

Quellen zufolge können Bemerkungen oder Verweise auf GESARA im Davoser Forum diskutiert/angekündigt werden.

Quellen deuten auch darauf hin, dass das RV beginnen könnte, sobald Trump einen nationalen Notstand erklärt, um die Grenzmauer zu bauen.

Der nationale Notstand wird eine bequeme Ablenkung für den Beginn des privaten Währungsrücknahmeereignisses (RV) sein.

Währungsinhaber können jederzeit kontaktiert werden, um Termine im Voraus zu vereinbaren.

Nur HSBC und ausgewählte Banken werden Ihre Währungen einlösen.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen, die Ihnen bei der Kontaktaufnahme (per Telefon und/oder E-Mail) gegeben werden.
 

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator