Mittwoch, 30. Januar 2019

Goldstandard?


„Unsere Wirtschaft ist derzeit der Goldstandard auf der ganzen Welt“

Die bekannte Fox News-Moderatorin Laura Ingraham ist eine lautstarke Befürworterin der von der Trump-Administration umgesetzten Politik. In aller Regelmäßigkeit bezieht sie klar Stellung zu den Initiativen der führenden Köpfe der Demokratischen Partei in den USA und am gestrigen 29. Januar 2019 ließ sie kein gesundes Haar an Kamala Harris, welche die generelle Abschaffung der derzeitigen, privatwirtschaftlich organisierten Gesundheitsabsicherung und die Überführung derselben in staatliche Hände fordert.

Im Anschluss an ihren Einführungstext gab Frau Ingraham zwei Gesprächspartnern im Studio die Gelegenheit, ihre gegensätzlichen Standpunkte vorzutragen und zum Ende der Gesprächsrunde wurde von einem der beiden in den Raum gestellt, dass »andere Länder ihre Industrien verbessern«, was die Moderatorin mit den Worten unterbrach:

»Wir haben das stärkste BIP auf der Welt, wissen Sie warum? Weil wir nicht zwangsläufig dem folgen, was andere Länder tun. Unsere Wirtschaft ist derzeit der Goldstandard auf der ganzen Welt.«

Hiermit wurde die Gesprächsrunde von ihr beendet und der nächste Themenkreis wurde aufgemacht.

Nun könnte der geneigte Leser sich an dieser Stelle sagen: “Ja, und?“
So weit, so richtig. Wäre da nicht das folgende Gezwitscher des US-Präsidenten vom gestrigen Abend:

“Unsere Wirtschaft ist derzeit der Goldstandard auf der ganzen Welt.“ So wahr, und nicht eben nahe dran!

Bitte was?

Der für seine Narrativbildung bekannte US-Präsident, in seiner Funktion als “Führer der freien Welt“ und öffentlicher Vertreter des US-Dollar-Imperiums, liefert seinen fast 58 Millionen Folgern, wenn auch in Bezug auf “Unsere Wirtschaft“, ein derart sensibles Schlagwort, wie “Goldstandard“?

Quelle und weiter:
http://n8waechter.info/2019/01/unsere-wirtschaft-ist-derzeit-der-goldstandard-auf-der-ganzen-welt/