Dienstag, 30. Januar 2018

Sheldan Nidle 30.1.18



Update für die Galaktische Föderation und die Spirituelle Hierarchie, 30. Januar 2017

 
Selamat Jalwa!
Seid redlich. Es geschieht viel. Dieses neue Jahr beginnt mit vielen Versuchen der Kabale, den euch verheißenen Wohlstand durch einen 'fabrizierten' (künstlich vorgetäuschten) Krieg scheitern zu lassen. Heute möchten wir die Merkmale unseres Plans diskutieren, die finstere Kabale zu besiegen. Unsere vielschichtigen Strategien haben viele Erfolge gezeitigt und die Kabale verwirrt. Sie sind verzweifelt, und jeder Schritt, den sie versuchen, zieht lediglich die Schlinge um ihre Hälse weiter zu.
Unser Plan zwang die Kabale, viele ihrer Positionen aufzugeben, die sie Ende letzten Jahres noch hielten. Das führte zudem zum Verlust vieler ihrer Mitglieder durch bisher noch nicht veröffentlichte Verhaftungen. Dieses Projekt bringt uns nun an die äußerste Schwelle zum Erfolg des globalen Wohlstands. Dieser wurde von uns gemeinsam konzipiert mit vielen der Aufgestiegenen Meister einschließlich St. Germain und unserer Verbündeter. Unser Ziel ist, auf sichere und effiziente Weise die neue Republik für die Vereinigten Staaten zu errichten und den weltweiten Start von GESARA in Gang zu setzen.

Wie bereits in bisherigen 'Sendschreiben' konstatiert,
ist ein nuklearer Krieg keine Option. Schon vor Jahren erachtete es der Himmel als erstrebenswert, dass wir jegliche Versuche nuklearer Angriffe vereiteln.
Inzwischen hat diese gesamte Aktivität das Amerikanische Raumfahrt-Programm bloßgestellt und dazu geführt, dass eines jener Elemente abtrünnig wurde und nun vollständig mit uns kooperiert.
Diese Allianzen verhindern, dass die Kabale die Programme der Neubewertung von Auslandswährungen und der globalen Angleichung der Währungen an den Gold-Standard (RV/GCR) noch weiter hinauszögern können. Dieser Sieg des LICHTS hilft, den sich immer deutlicher abzeichnenden Niedergang der Kabale und deren vieler geheimer Elemente voranzutreiben. Es hebt zudem hervor, warum ihr jetzt dem Ziel, auf das wir alle schon so lange gewartet haben, viele Schritte näher seid.

Obwohl die finstere Kabale immer noch 'altbewährte' Methoden anzuwenden versucht, die Welt in Chaos und Angst zu halten, zeigt doch ihre Inflexibilität und Arroganz zugleich ihre Schwäche. Wir in der Galaktischen Föderation nutzen eine fließende Gruppen-Dynamik bei der Lösung von Problemen; sie macht uns frei dazu, flexibel gegenüber tagtäglichen Entfaltungen zu bleiben. Ironischerweise verstärken unsere Flexibilität und unser fließendes Management die starre Haltung der Dunkelkräfte nur noch.


Aber in Wahrheit 'wippen' wir bereits auf der Schwelle zu einem großartigen Sieg. Die jüngste Panik der finsteren Kabale nimmt ein Ende. Der lang-erwartete Sieg eures Wohlstands ist nahe. Daher bereiten wir uns darauf vor, die Fonds nach und nach zu verteilen, die ihr benötigt, um euren Planeten zu transformieren und die Neue Republik zu etablieren, –  der USA-AG ein Ende zu machen und  –  was das Wichtigste vor allem anderen ist: NESARA/GESARA einzuführen. Bleibt geduldig und wisst zutiefst in euren Herzen, dass sich da Wunder verdichten, die die globale Freiheit bringen.


Seid gegrüßt! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister.
Wir kommen heute, um über die fantastische Interaktion zwischen den LICHT-Arbeitern und unseren gemeinsamen Verbündeten zu sprechen. Zu den bedeutsamsten Entfaltungen gehören die erlebten Interaktionen zwischen der LICHT-Seite – euch – und den vielfältigen Verbündeten des LICHTS. Wir machen uns klar, dass die LICHT-Arbeiter angesichts der vielen Verzögerungen frustriert sind, die ihnen mitgeteilt werden, während wir zugleich 'Fallen' aufstellen, um eure Angstgegner, die finstere Kabale, zu eliminieren. Diese Strategie erreicht nun einen signifikanten Höhepunkt, der zur Beendigung der Macht der Kabale führt.

Die LICHT-Arbeiter entdecken, dass ihre vereinte Stärke den Zugriff der Dunkelmächte auf diese Realität schwächt. Wir helfen euch, die subtilen Wege des LICHTS zu entdecken. Diese sanften Energien überzeugen jetzt das Kollektiv der LICHT-Arbeiter von ihrer Macht. Jegliche versuchte Manipulation seitens der Dunkelkräfte wird durch die immer intensiver werdenden Sehnsüchte der LICHT-Arbeiter durchkreuzt. Ihr lernt dabei, wie Finsternis und LICHT sich ineinander integrieren, um ein noch größeres LICHT zu erzeugen, das Weisheit ist.

Das Kollektiv unserer LICHT-Kräfte holt uns alle heraus aus den feindseligen Fährten der Dunkelmächte und führt uns mit göttlicher LIEBE auf die wohltuenden 'Alleen' des LICHTS. Die Agenda der Dunkelwesen ist, die Völker der Erde in einer ewigen Schleife der Frustration festzuhalten. Der Plan des LICHTS hingegen ist, seinen ihm eigenen natürlichen Fluss zu etablieren, indem es die Frequenzen in der Erde und um sie herum sowie in allen ihren Bewohnern erhöht. Da gewinnt eine Synthese an Schwung-Kraft, die das Potential hat, die Dunkelkräfte und deren schändliche Methoden zu besiegen. So seid ihr nun in der Lage, die Schleier dieser Illusion zu durchdringen.

Wir haben heute unsere wöchentlichen Botschaften weitergeführt, um euch über all das zu informieren, was auf diesem Globus vor sich geht. Unsere Familien im Weltraum und im Innern der Erde stellen die Grundlagen bereit für den großen Umfang an Veränderungen, die zurzeit im Gange sind. Wir danken allen, die uns bei dieser großartigen Mission in so gütiger Weise behilflich sind, die Menschheit der Erde umzuwandeln.

Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)




Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow




Sonntag, 28. Januar 2018

Lebte Jesus in Indien?





Hartnäckig halten sich bis zum heutigen Tag Behauptungen, dass Jesus nicht am Kreuz gestorben sei, sondern danach noch lange in Indien gelebt habe.

Channelings sprachen bereits in den sechziger Jahren davon, dass Jesus in seiner Arbeit von der Galaktischen Föderation begleitet wurde und schon als junger Mensch, bevor er seine Mission antrat, in den Raumschiffen und/oder in Indien zu Schulungen gewesen sei bzw. von einem Raumschiff nach Indien gebracht worden war. Das soll vor allem in der Zeit geschehen sein, in der es hieß, dass er in der Wüste wäre.

Nach der Kreuzigung soll er nach wenigen Stunden vom Kreuz genommen und gesund gepflegt worden sein, um sodann nach Indien zu gehen. Einige Quellen gaben auch an, dass er von einem Raumschiff nach Indien gebracht worden wäre.

In Indien ist der historische Jesus kein Unbekannter, nicht nur, weil man weiß, dass er der Urheber des Christentums ist, sondern weil es dort tatsächliche Spuren und Erinnerungen an seine physische Anwesenheit gibt.

Schon vor vielen Jahren wurde diese Tatsache auch im Westen bekannt, aber leider, wie immer, nicht offiziell anerkannt.

Nachfolgend einmal einige interessante Videos zum Thema:   


Osho: Jesus starb niemals am Kreuz 
https://www.youtube.com/watch?v=rVP3Jsp8CE8




Erich von Däniken: Jesus in Indien
https://www.youtube.com/watch?v=pFGlikviJ50 




Jesus lebte uns starb in Kaschmir
https://www.youtube.com/watch?v=UD46t10-JHY





 

Samstag, 27. Januar 2018

Das goldene Zeitalter 65 – Frieden auf Erden



Hier ein interessanter und sehr ermutigender Beitrag von Udo:

Es war ein langer Weg, den wir gehen mussten, bis Weltfrieden möglich wurde.
Unter der Führung der außer-weltlichen (galaktische Familie) und der innerweltlichen (Agarther) Allianz ist es jetzt den drei großen Nationen China, Russland und den USA gelungen, die Nationen dieser Welt dem gemeinsamen Feind der Menschheit, den Kabalen, in einer geschlossenen Front zu begegnen.
Nichts ist so wie es erscheint!

Wir dürfen uns sicher sein, dass in allen Ländern dieser Welt die Kräfte des Widerstands gegen die Kabale darauf warten, durch einen RV/GCR den ersehnten Untergang der Kabale auszulösen.

Es liegt nicht im Sinne der göttlichen Mutter, den Wandel durch Gewalt herbei zu führen. Ihr göttlicher Plan besitzt Eleganz und ist der bedingungslosen Liebe zu Allem was Ist ergeben.

Unsere galaktische Familie arbeitet deshalb mit äußerster Vorsicht, zusammen mit den Agarthern und der weltlichen Allianz daran, die Kabale zu entfernen und unschädlich zu machen. Bis vor Kurzem hatten wir überwiegend aus Channelings über die Bemühungen und Hilfe der Allianz, uns von der Kabale zu befreien erfahren.

Aussagen, es sei der Kabale untersagt, Atomwaffen gegen uns zu benutzen, einen dritten Weltkrieg oder einen Bürgerkrieg in den USA zu provozieren, erreichten uns zunächst nur aus Channelings. Niemand, wer sich mit unserem Aufstieg beschäftigt, kann Versuche der Kabale, einen dritten Weltkrieg auszulösen, abstreiten.

In der Vergangenheit erreichten uns Channelings, nach denen die Kabale dutzende Versuche unternommen hatten, Atomraketen gegen uns unter falscher Flagge einzusetzen. Diese Versuche wurden durch sogenannte “Weißhüte” im Militär oder der außer-weltlichen Allianz vereitelt. Erst später wurden diese Nachrichten durch Whistleblowers (Hinweisgebern) unterstützt.

Channelings können durchaus hervorragende Informationen enthalten. Sie abzubewerten, ist daher zu überdenken!

Innerhalb von nur zwei Tagen, am 14. und 16. Januar 2018, wurden Raketenangriffe gegen Hawaii und Japan erfolgreich vereitelt. In den Lügenmedien berichtete man jeweils über falschen Alarm, ausgelöst durch menschliches Versagen.

In beiden Fällen sollte ein Angriff aus Nordkorea vorgetäuscht werden. Nordkorea wird als Buhmann der westlichen Lügenmedien gehandelt. Sind Nordkorea und dessen Führer wirklich so übel?

Präsident Donald Trump wurde während seiner Südostasienreise zum Asian Pacific Economic Summit, 10. November in Da Nang Vietnam und dem darauffolgenden Asian Summit am 13. – 14. November in Manila, Philippinen, wie ein König empfangen.

Trump genoss vorab am 9. November 2018 einen außergewöhnlichen Staatsempfang in China.

Das westliche Mediengehabe, welches einen Krieg Chinas gegen die USA heraufbeschwören möchte, hat dies nicht berichtet.

Gerüchten auf den Philippinen zufolge hat Trump nach seiner Abreise aus Manila, einen Abstecher nach Nordkorea unternommen, um sich mit Kim Jung-un zu treffen.
Ein Geheimtreffen mit einem Despoten?

Bei einem Interview am 15. November 2017, mit dem Wall Street Journal äußerte Trump: “Er habe sehr gute Beziehungen zu Kim Jung-un”!
Hier ein Bericht in Englisch:
https://www.theguardian.com/us-news/2018/jan/15/trump-disputes-report-he-has-very-good-relationship-with-kim-jong-un

Trump beantwortete bei seinem Interview die Frage, ob er mit Kim Jung-un gesprochen hätte, so: “Ich möchte keinen Kommentar abgeben. Ich sage nicht, ich habe oder habe nicht. Ich möchte eben keinen Kommentar abgeben”!

Nachdem Nord – und Südkorea unter gemeinsamer Flagge den olympischen Winterspiele in Südkorea beiwohnen, ist eine Friedenslösung und darüber hinaus eine Wiedervereinigung des Landes möglich geworden.

Beide Bevölkerungen des noch getrennten Landes wollen nicht Opfer und Auslöser eines dritten Weltkrieges psychopathischer Elitisten (Kabale) werden.

Mittlerweile signalisiert Nordkorea die Absicht einer Wiedervereinigung mit dem Süden des Landes:
https://www.msn.com/en-ph/news/world/north-korea-sends-rare-announcement-to-all-koreans-calls-for-unification/ar-AAv8L75?li=BBr8Mkn&ocid=mailsignout

Die Zeitqualität, in der wir jetzt leben, wurde uns bereits durch Channelings vorhergesagt.

Ihr mögt euch fragen, warum ich Korea als Beispiel anführe? Korea besitzt eine ähnliche Vergangenheit wie Deutschland. Jahrzehntelange Trennung und die Sehnsucht der Menschen, ihre von sich getrennten Freunde und Verwandten wiederzusehen, finden jetzt ihren Weg und können nachempfunden werden!

Was auf uns zukommt (Frieden auf Erden), ist durch die Anstrengungen aller Lichtträger möglich geworden.

Weiter als PDF:
https://nebadonia.files.wordpress.com/2018/01/das-goldene-zeitalter-65-frieden-auf-erden.pdf



 

Freitag, 19. Januar 2018

Botschaft von Arthos, 19.1.18


Der goldene Weg


Heute ist ein guter Tag, um dich auf den goldenen Weg zu begeben.
Der goldene Weg beginnt mit der Entscheidung, dich in das souveräne Wesen, das DU BIST, zurück zu verwandeln. ICH BIN ist kein Konzept, sondern Gott in dir. Gott ist kein Richter und kein Herrscher. Das sind falsche Götter, installiert, um die Menschen zu versklaven. Der wahre Gott ist in dir, denn ER ist, was DU BIST. Gott ist dein ICH BIN. Wenn du etwas Anderes glaubst, vernebelt der Schleier der trennenden Täuschung deinen Geist.
Ich schlage dir eine neue Definition und somit eine Umprogrammierung des Wortes Gott vor:
G(anz) O(hne) T(rennende) T(äuschung).

Der Schleier der Trennung koppelt dich vom ICH BIN und dadurch vom WIR SIND ab. Das ist aber kein Fehler von dir, sondern eine durch Manipulation der menschlichen DNA erzeugte und somit programmierte Endlosschleife. Diese Manipulation hat stattgefunden, damit sich die Götter durch trennende Täuschung zu Herrschern über die Menschheit machen konnten. Das ist die Grundlage der jahrtausendealten Matrix, die jetzt durch das Erwachen der Menschen Risse bekommt und immer instabiler wird. Kontrolle, Täuschung und Manipulation haben ein unsichtbares Gefängnis geschaffen, in dem Geist und Gemüt eingesperrt sind.
Die Menschen wurden dazu verleitet, ihren eigenen Wärter zu spielen: Die menschliche Persönlichkeit, angetrieben vom Ego, das den Verstand benutzt, um Angst zu erzeugen, verschleiert das ICH BIN und erzeugt Unvollkommenheit und Trennung. Der goldene Weg führt dich zurück in das ICH BIN - die Wahrheit jenseits der Trennung durch Täuschung.

Wenn du dich entscheidest, den goldenen Weg zu gehen, benötigst du Mut, um deine Herztugenden zu erwecken und deinen Geist zu berichtigen. Es hilft nichts, wenn du wegsiehst, sobald etwas unangenehm ist. Es macht keinen Sinn, die Dinge schönzureden und dich in Licht und Liebe zu wähnen, während Dunkelheit das wahre Licht der Liebe in dir verhindert. Du musst also hinsehen. Du musst hindurchgehen. Dann sammelst du Erfahrungen, die zu Erkenntnissen führen. So verwandelst du dich und wirst selber der Wandel, den du dir im Außen ersehnst.

Es gibt keinen Aufstieg, der dir geschenkt wird, ohne dass Verwandlung durch Erkenntnis stattfindet, die zur Erhöhung deiner Schwingung führt, was Voraussetzung für eine Neue Welt ist. Du musst dich selber über das Drama, über das du dich beschwerst, erheben. Das Goldene Zeitalter wird dir nicht einfach vor die Füße gelegt. Abwarten ist Zeitverschwendung, denn die Illusion löst sich nicht auf, indem du darauf wartest. Alles, was du erleben wirst, werden weitere Illusionen innerhalb der Illusion sein. Egal ob Religion oder Spiritualität: Innerhalb der Matrix ist beides eine Farce - zwei Seiten einer Medaille, die sich bei genauerem Hinsehen als Falschgeld entpuppt. Wenn du die Illusion durchbrechen und die Matrix überwinden willst, dann musst du an dir arbeiten.

Der goldene Weg ist kein einzelner Schritt und keine Abkürzung, um dich von der menschlichen Persönlichkeit in das Göttliche Lichtwesen zu erheben, dass du so gerne sein möchtest, obwohl du es bereits bist. Er ist kein spiritueller Zaubertrick und hat nichts mit Magie zu tun. Der goldene Weg ist die Praxis des Wandels, die du in Form einer Spirale durchläufst.
Erkennen, Annehmen, Loslassen, Integrieren führt zu Erkennen, Annehmen, Loslassen und Integrieren auf höherer Ebene.
Immer wieder.
Der goldene Weg führt dich über die Kreuzigung des Egos zur Auferstehung des ICH BIN. Du erweckst dein ICH BIN durch Selbstberichtigung und Selbstbeherrschung. Das ist der goldene Weg, und das ist der einzige Weg, den es gibt, wenn du deine Souveränität wiedererlangen möchtest.

Während du den goldenen Weg gehst, begibst du dich immer wieder in den Tempel der Heilung und wandelst dich Stück für Stück von der fremdbestimmten Raupe in einen selbstermächtigten Schmetterling. Damit das geschehen kann, musst du erkennen, dass du fremdbestimmt bist und annehmen, dass du dich wandeln darfst. Dann wirst du alles loslassen, was dich im Kokon der Raupe festhält und mehr und mehr Anteile deiner Göttlichkeit integrieren. Am Anfang der Spirale des Wandels herrscht die Illusion der Angst, am Ende die Wahrheit der Liebe.

Der goldene Weg ist der Weg in die Vollkommenheit. Da die menschliche Persönlichkeit keine Vollkommenheit erschaffen kann, da sie selber unvollkommen ist, ist der goldene Weg ein Weg der Umkehr. Er führt nicht nach Außen, sondern nach Innen. Es ist kein Weg der Wahrnehmung, sondern der Weg der Erkenntnis.
Die wichtigste Erkenntnis ist, dass du nicht deine menschliche Persönlichkeit bist. Sie ist ein Mantel, den du dir umgelegt hast. Wenn du den Mantel ablegst, wirst du erkennen, was du wirklich bist, denn darunter wartet dein ICH BIN.


DU BIST
Gott in dir, und Gott in dir ist das ewige Leben, das du bist. Gott hat es dir geschenkt, indem ER sich dir geschenkt hat. Sein Geschenk an dich ist dein ICH BIN. Das ICH BIN ist Seine immerwährende Gegenwart, die als intelligente Tätigkeit in dir und durch dich wirkt. Dafür benötigt sie einen Rahmen, in dem sie wirken kann.
Dieser Rahmen besteht aus Seinen Göttlichen Eigenschaften, die sich als weibliche und männliche Kraft offenbaren.
Das Göttlich-Weibliche ist deine Seele, die den magnetischen Aspekt in Form von intelligenter Liebe darstellt. Diese intelligente Liebe hat sich als nicht-physische Mutter manifestiert, die dir Erfahrungen und Inkarnationen ermöglicht.
Das Göttlich-Männliche ist dein Hohes Selbst, der elektrische Aspekt in Form von liebender Intelligenz. Diese liebende Intelligenz ist der Geist, Vater aller Schöpfungen.

Der goldene Weg ist ein zeitloser Weg, denn er führt nicht von der Vergangenheit in die Zukunft, sondern ins ewige Jetzt. Somit ist der goldene Weg kein linearer Weg, der von A nach B führt, sondern ein multidimensionaler Weg, der durch Erfahrungen Erkenntnisse und dadurch Wachstum ermöglicht. Du bist in eine niedere Schwingung gefallen und erhebst dich auf dem goldenen Weg Stück für Stück zurück in die Schwingung des Lichts der Liebe, die höchste Schwingung, die es gibt. Das ist die Schwingung des ICH BIN. Es ist die Schwingung von Gott in dir.

Wenn du dich entscheidest, den goldenen Weg zu gehen, ist es vielleicht hilfreich, wenn du einige Dinge weißt. Als erstes solltest du wissen, dass es keine Alternative zum goldenen Weg gibt. Du kannst dich entscheiden, ihn jetzt nicht zu gehen, aber das ist nur ein Aufschieben. Früher oder später wirst du diesen Weg gehen, denn es ist deine Bestimmung, ihn zu gehen. Wenn du dich vom ICH BIN abwendest und dich entscheidest, den goldenen Weg nicht zu gehen, so ist das deine freie Wahl, die respektiert und geehrt wird. Diese Wahl ist nicht besser oder schlechter als die andere. Es ist deine Wahl, und wenn du sie triffst, wählst du, weiterhin Erfahrungen zu sammeln, die dich dafür vorbereiten, den goldenen Weg später zu gehen.
Wenn du dich dafür entscheidest, ihn jetzt zu gehen, hast du den Beistand der kosmischen Energien, die den Prozess fördern. Das einströmende Licht und die einfließenden Kodierungen helfen, diesen Wandel zu durchlaufen, wenn kein Widerstand geleistet wird.
Wenn du die alten Illusionen festhältst, vermeintliche Sicherheit, Angst, Ego und menschliche Persönlichkeit, dann leistest du Widerstand. Du sträubst dich, auf den Wellen zu reiten, und das wird dazu führen, dass die kraftvollen Wellen über dir zusammenbrechen.

Diese Wellen erfüllen zwei Funktionen. Erstens: Sie wirbeln alles, was nicht in Göttlicher Ordnung ist, durcheinander und bringen jegliche Dunkelheit ans Licht. Zweitens: Sie fluten die Dunkelheit mit Licht und informieren Alles über die und mit der Göttlichen Ordnung. Das ist ein Vorgang, der sich unangenehm anfühlen kann, da alles Gewohnte zerfällt, alle Illusionen zerstört werden, alle Blasen platzen. Aber wisse: Die Göttlichen Wellen sind das Licht Gottes, das nie versagt.

Der goldene Weg ist der Weg in ein neues Bewusstsein. Um dieses zu erlangen, ist es nötig, alle eigenen Themen zu erkennen, anzunehmen, loszulassen und zu integrieren. Bewusstseinswandel entsteht nicht durch lernen, sondern durch Erkenntnis. Daher ist es unerlässlich, die innere Arbeit zu leisten und dich dadurch über alle niedrig schwingenden Gedanken, Gefühle und Energien zu erheben. Diese innere Arbeit führt zur Meisterschaft über dein menschliches Selbst und somit in die Selbstermächtigung.
Selbstermächtigung bedeutet, zu erkennen, dass die Macht des ICH BIN in dir ist, denn das ICH BIN ist Liebe, Weisheit und Kraft, und das ist die Grundlage aller Wunder.
Während deiner Selbstermächtigung wirst du immer wieder das Minenfeld des Geistes durchlaufen, solange, bis du alle Antworten und alle Führung ausschließlich in dir selber findest. Dann wirst du auf keine Minen mehr treten, denn dann führt dich der goldene Weg direkt zu dem, was du wahrhaft bist: Gott in dir.
ICH BIN der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Heute ist ein guter Tag.



Quelle:

http://www.lebensrichtig.de/botschaft-von-arthos/der-goldene-weg.html



 

Ashtar durch James McConnell, 14.1.2018





Dieses, jetzt kolorierte, Bild von Ashtar ist Teil einer Reihe medial empfangener Zeichnungen, die zwischen 1957 und 1966 im Medialen Friedenskreis Berlin entstanden.
Die Bilder wurden ohne abzusetzen in einem Strich gezeichnet, weshalb das Profil bevorzugt wurde.
Friede über alle Grenzen




Ich bin Ashtar.
Ich komme, um diese Zeit in diesem Moment mit euch zu sein, um euch gewisse Neuigkeiten zu bringen. Nachrichten, die auf dem ganzen Planeten erscheinen. Nachrichten, die wir auf den Schiffen seit einiger Zeit gewusst haben.

Wir haben auf diesen Moment hin gearbeitet: Diesen Moment der Freiheit, diesen Moment der Freiheit für den Planeten, für alle von euch auf dem Planeten.

Ja, es gibt jene Momente, in denen der Kampf noch andauert, wo immer noch Angst herrscht, so wie es kürzlich geschah. Aber genauso wie wir es schon seit einiger Zeit sagen, gibt es keinen Grund zum Fürchten, dann Angst ist nicht real. Angst ist nur ein Teil dieses illusionären Prozesses. Er ist nur so real wie du ihn machst, so real wie deine Programmierung ihn über die vielen Lebenszeiten gemacht hat.

Aber wisst, dass alles unter Kontrolle ist. Unsere Flotten haben alle die Kontrolle über diese Situation an dieser Stelle. Doch nicht zu dem Punkt, an dem wir uns in euren freien Willen einmischen, sondern zu dem Punkt, wo wir alles abfangen können, was von außen auf den Planeten kommt oder sogar von einem anderen Teil des Planeten, was furchtbare Auswirkungen haben würde. Denn dies ist zu dieser Zeit nicht erlaubt ist.

Und diejenigen, die immer noch versuchen, mit diesen alten Wegen zu arbeiten, diesen alten Paradigma-Wegen, Furcht zu bringen, Katastrophen zu bringen, Chaos zu bringen, beginnen jetzt mehr und mehr zu erkennen, dass ihre Zeit vorbei ist, ihre Tage gezählt sind. Viele von ihnen beginnen, sich zu diesem Zeitpunkt dem Licht zuzuwenden. Denn wenn sie vor die Wahl gestellt werden, zum Licht zurückzukehren oder vom Licht verzehrt zu werden, könnt ihr euch vorstellen, was sie am meisten wählen würden. Aber da sind jene, die noch stur sind und die am Alten festhalten. Das ist ihre Wahl. Das ist ihr freier Wille. Und wir werden nicht in ihren freien Willen eingreifen, so wie wir uns auch nicht in euren einmischen werden.

Aber wisst, dass alles zusammenkommt, alles ist im Prozess der Vollendung. Ihr werdet mehr und mehr Beweise dafür sehen. Diejenigen von euch, die Beweise benötigen, diejenigen der Bevölkerung des Planeten, die Beweise brauchen, werden es jetzt mehr und mehr bekommen.

Diejenigen von euch, die bereits glauben, werden nun mehr und mehr von all dem sehen, was ihr bis jetzt erschaffen habt. Jeder von euch kreiert jeden Moment das Neue Goldene Zeitalter. Mit jedem einzelnen Gedanken, den ihr habt, erschafft ihr die Neue Erde; ihr erschafft eure neue Existenz hier auf diesem Planeten.

Viele von euch sehnen sich nach jenen Zeiten, in denen ihr in den Schiffen bei uns sein könnt und euch wieder mit euren Familien, Brüdern und Schwestern vereinen könnt. Denn alle sind ein Teil der Einheit und ihr seid die ganze Einheit.

Ich bin Ashtar. Ich verlasse euch jetzt, werde aber bald zurück sein, denn es gibt viele Dinge, die sich in der Umsetzung befinden.
Mein ganzer Friede sei mit euch.




Google-Übersetzung, überarbeitet
Quelle:
http://sananda.website/ashtar-via-james-mcconnell-january-14th-2018/





 

Mittwoch, 17. Januar 2018

Sheldan Nidle, 16.1.18



Update für die Galaktische Föderation und die Spirituelle Hierarchie, 16. Januar 2017
 

Selamat Balik!
Hier kommen wir wieder. Die gegenwärtigen Geschehnisse sind ermutigend und lassen weiterhin die Niederlage der finsteren Kabale erahnen. Der wichtige Punkt dabei ist, zu begreifen, was diese Niederlage wahrlich besagt. Die Dunkelseite taumelt, während sie infolge ihrer unumgänglichen Niederlage kollabiert. Daher sind wir begeistert und erkennen, dass dies erst der Beginn vieler lohnender Ereignisse ist, die da kommen werden. Wir erkennen, was dieser Prozess für Alle unter euch bedeutet, die ihr für das LICHT arbeitet. Wir erwarten, nachdem wir unseren nächsten Schachzug initiiert haben, euch euren langersehnten Sieg des Wohlstands und der Freiheit präsentieren zu können. Wir haben nun eine spezielle Strategie entwickelt, die darauf abzielt, dass dies tatsächlich so durchgeführt wird. Die Dunkelkräfte können sich nicht länger auf 'Macht' als ihr 'Hauptstandbein' verlassen. Bisher begreift die Dunkelseite unseren Zweck noch nicht so ganz. Wir sind entschlossen, jenen Sieg zu erreichen, der ihre Niederlage bedeutet. Es ist nicht einfach, eine Realität umzugestalten, die über 13 Jahrtausende alt ist. Wir bitten darum, dass die LICHT-Arbeiter jene Geduld wahren, die sie bisher schon gezeigt haben. Ein wichtiges Ereignis wird in den kommenden Wochen erwartet; seid also darauf vorbereitet. Die Dunkelseite erkennt, wie nah ihr Untergang bereits tatsächlich bevorsteht.

Die Dunkelkräfte versuchen immer noch jede ihnen mögliche List, um das Unumgängliche hinauszuzögern. Doch die lange zurückgehaltenen 'Pakete' werden zur Freigabe vorbereitet. Die Manöver der Galaktischen Föderation und unserer irdischen Verbündeten haben uns in die Lage versetzt, gewisse Hindernisse zu überwinden. Sobald alles an Ort und Stelle ist, seid auf die plötzliche Verwirklichung der Umwertung der Währungen und der Globalen Währungs-Neuordnung NESARA/GESARA vorbereitet, – darin eingeschlossen der gesamte Rest des euch verheißenen Wohlstands. Einige Unstimmigkeiten in eurem Bankensystem entwickeln sich zurzeit zu unserem Vorteil. Wir nutzen deren eigenes System, um sie zu überlisten. Diese „Banken-Regeln“ sind geeignet, zu ermöglichen, dass das lange verheißene LICHT-Werk tatsächlich verwirklicht werden kann. Wir erkennen deutlich einen 'Sturzbach' befreiender Aktivitäten, wenn diese Unstimmigkeiten geklärt sind. Der geheime Krieg im Bankensystem erfährt eine Wiedergutmachung. Dieser Wandel führt zum Ende der 'USA-Corporation' und damit zum rechtmäßigen und unleugbaren Entstehen der Republik in den Vereinigten Staaten. Wir erwarten, dass all dies sich in den kommenden Wochen entfaltet. Macht euch bereit, Zeugen dieser wahrlich außerordentlichen Ereignisse zu werden.

Diese Aussicht wird die gesamte Wirklichkeit eurer Welt verändern. Wir warten begierig auf die Entfaltung unserer Pläne sowie einiger Herz-aufwühlender Bekanntmachungen. Diese Enthüllungen werden in der Tat alles verändern. Sie werden ermöglichen, dass NESARA in die Tat umgesetzt und auf die Welt als Ganzes übertragen wird (GESARA). Die Zeit eurer Befreiung steht nahe bevor. Wenn alles an Ort und Stelle ist, erwarten wir eine Reihe von Rundfunk- und Fernseh-Sendungen, die die Bedeutung der Geschehnisse für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind verständlich machen. Innerhalb eines Monats dieser Bekanntmachungen werden auf behutsame Weise auch die Enthüllungen beginnen. Wir bitten um eure Mithilfe bei der Unterrichtung derer, die sich zunächst ängstigen, wenn sie von unserer Existenz erfahren. Die Enthüllungen werden alles verändern – von der Religion über die Wissenschaft und die Geschichte bis hin zu den Technologien.

Wir leben in einer Zeit, in der die nukleare Bedrohung deaktiviert werden kann und das Entstehen des neuen Bewusstseins in seinem vollsten Potential erforscht werden kann. Fürchtet euch nicht vor nuklearen Bedrohungen, denn der Himmel hat diese bereits vor Jahrzehnten zu etwas Veraltetem werden lassen. Wir sind erfreut, zu sehen, dass ihr und eure Welt befreit werdet und in der Galaktischen Gemeinschaft wieder willkommen geheißen werdet.


Seid gegrüßt! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister!
Wir kommen im Bewusstsein, dass eure Welt sich jetzt im Übergangsstadium befindet. Das Chaos, das ihr zurzeit erlebt, ist schlicht der Zusammenbruch des Bollwerks der Dunkelkräfte gegen euch. Lasst uns eine Vision dessen erkunden, was für euch in eurer neuen Realität bevorsteht. Wir sind hier, um diesen Übergang zu unterstützen und aufzuzeigen, was dieser bedeutet und wie ihr mit den Veränderungen umgehen könnt. Eure Realität macht jetzt eine enorme Verlagerung durch, die für Viele scheinbar unbemerkt vor sich geht. Spürt jedoch, wie diese Verlagerungen sich auf euch im tagtäglichen Umfeld auswirken. Nutzt euren Scharfblick, denn sie entfalten sich rasch, und das wird auch weiterhin so sein. Da sind Energien am Werk, die eure Wahrnehmung dieser Realität verändern können. Der Geist (Spirit) spürt eure expandierende liebevolle Natur und beobachtet glücklich diese sanften Veränderungen, die jeden Teil von euch umwandeln.

Die Schöpfung arbeitet auf vielen Ebenen. Sie ist subtil und verändert auf behutsame Weise auch jene Realität, die Ihr selbst seid. Es sind diese winzigen Ebenen, in denen der Geist (Spirit) am wirksamsten ist. Indem wir die 'Werkzeuge' des Geistes anwenden, ändern wir eure bisherige Realität, – indem wir euch bewusster für die Welt für diejenigen machen, die bestrebt sind, einen besseren Weg in die Unendlichkeit zu finden. Das Arbeiten zwischen diesen 'Schichten' bringt die Wege des Geistes zum Vorschein und erlaubt ihm, euch behutsam in ein neues Bewusstsein zu führen. Diese neue Form von Bewusstsein unterstreicht, wie subtil diese Veränderungen alles beeinflussen.

Der Entwurf des Geistes ist es, Schönheit und Wunder in den einfachen Dingen des Lebens hervorzubringen. Bedenkt, wie der Geist darauf hinwirkt, Freude und LIEBE in euch hervorzubringen, denn damit können wir am effektivsten arbeiten. Wir sind hier, um euch auf eurer Heimfahrt behilflich zu sein. Ruft uns: Wir erwarten in liebevoller Weise eure Bitten. Dies ist eine Teamleistung. Wenn wir zusammenarbeiten, sind wir siegreich!

Wir haben heute über Geschehnisse gesprochen, die eure Welt bald transformieren werden. Segen über uns Alle! Und lasst diese göttlich verfügten Geschehnisse sich manifestieren! Eine Zeit der Wunder steht bevor!
Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehören! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)



Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow





Montag, 15. Januar 2018

Gemengelage am 13. Januar 2018



Einige Infos und Perspektiven vom "Nachtwächter":


Viele Beobachter des Geschehens und Hinter-den-Kulissen-Spekulanten warten gar sehnsüchtig auf neue “Brotkrumen“ von “Q-Anon“. Dabei scheinen sie nicht zu erkennen, dass im Grunde alles gesagt ist – was auch der Grund dafür sein mag, dass “Q“ sich seit dem 9. Januar nicht mehr geäußert hat.

Folglich richten sich die Augen nunmehr auf die Geschehnisse, welche über die lokalen und großen Medien in die “Welt“ getragen werden. Und dort findet sich derzeit Einiges:

Weiter hier:
http://n8waechter.info/2018/01/gemengelage-am-13-januar-2018/




 

Sonntag, 14. Januar 2018

Erzengel Gabriel - 12. Januar 2018






Ihr Lieben, Ihr habt immer das Beste getan, was Ihr jeweils zu einem bestimmten Zeitpunkt tun konntet. Was Ihr als schlechte Entscheidungen betrachtet, waren Reaktionen, die davon herrührten, dass Ihr verletzt, überfordert, aus dem Gleichgewicht gebracht und/oder von Eurer Ausrichtung auf die Quelle und Eure eigene Göttlichkeit getrennt wart.

Wenn Ihr ein Verhalten bedauert, das Ihr gezeigt habt, oder etwas, was Ihr getan oder nicht getan habt, ist es wichtig, dass Ihr Euch selbst verzeiht, denn Euch selbst nicht zu vergeben bedeutet, Eure Schuld und Scham aufrecht zu erhalten, zwei niedriger schwingende Energien, die Euch aus dem Gleichgewicht bringen und eher in Verhaltensweisen münden, die nicht zu dem passen, wer Ihr seid und wie Ihr sein möchtet.

Wenn Ihr wirklich in einen höheren Selbst-Ausdruck eintreten möchtet, mit dem Ihr Euch konsequenter auf eine Weise zeigen könnt, die widerspiegelt, wer Ihr wirklich seid, ist sich selbst zu verzeihen und die Schuld und Scham freizugeben, die mit dieser Zeit verbunden sind, wirklich der beste Weg, dies zu tun. Wenn Ihr Eure Heilung und Entwicklung zur obersten Priorität macht, werdet Ihr mit Sicherheit nie wieder so aus dem Gleichgewicht geraten, dass Ihr dieselben Entscheidungen trefft. Es ist Zeit. Es ist Zeit, Euch selbst bedingungslos zu lieben, damit Ihr Euch als die Liebe zeigen könnt, die Ihr seid.


Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 12.01.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/




 


Samstag, 13. Januar 2018

Mega-Wellen fluten die Erde






Viele Lichtkinder spüren in den letzten Wochen weitere, sehr intensive Energiewellen, die ihnen große Müdigkeit und diverse andere Anpassungssymptome bescheren.
Auch die alten „Baustellen“ in unserem Körper, die noch alte Speicherungen tragen (alte Narben, Traumata, Krankheiten, diverse körperliche Probleme) und natürlich die noch verbliebenen Altmuster können sich dabei sehr kräftig melden.
Zahlreiche Lichtcodes unseres Höheren Selbsts werden heruntergeladen, die unseren momentanen 3D-Zustand Schritt für Schritt in das originale, multidimensionale 5D-Sein zurückführen (12-Strang-DNA,13-Chakren-System u.v.m.).    

Hier ein aktueller Beitrag von Lisa T. Brown:



Lisa T. Brown: Bist du müde? – Massive Aufrüstung durch die neuen Lichtcodes

Für viele TorHüterInnen geht es den ganzen Januar um Verankerung, Integration und Abschluss von irdischen / und die Erde betreffenden Körper-Vorlagen und um vollständige Überarbeitung und Aufrüstung aller neuen Codes

Der gesamte Monat Januar verankert in unseren physischen Körperschablonen – zusammen mit Gaia’s und auf einer galaktischen Ebene – die neuen Codes (= massive Umschreibungen, die am 1/1 begannen).

Diese vollständige Überarbeitung geht immer noch tiefer in unsere zellulären Strukturen und verankert alle neuen Eingaben, die wir seit dem 11.11.(17) und über die Dezember-Sonnenwende hinweg bis zum 11.1. aktiviert haben … für diejenigen, die lineare Daten als einen Markierungspunkt verwenden.

Die faktischen Daten sind nur für das Bewusstsein, da wir auch sonst immer verankern, immer integrieren und immer alte lineare / Matrix-Programme ausräumen, die tief in unseren Zellen „versteckt / vergraben“ waren.
Der Dezember, als riesiger Durchgangskorridor, schob alles auf den Übergangsmoment am 11.1., als noch mehr neue Codes aktiviert wurden, damit wir uns vollständig verankern konnten.

Letztes Jahr dauerte diese Phase bis zum 6. Februar an. Seit 2012 steigert sich jedes Jahr die Unermesslichkeit der neuen Kodierungen und wir müssen diese immer noch schneller integrieren.

Diese Etappen nehmen all unseren Fokus und unsere Energie in Anspruch und wir müssen währenddessen alles andere ausblenden, um die alten Verschlüsselungen mit den neuen Lichtcode-Entschlüsselungen zu überschreiben. Das Arbeiten in der zurückgezogenen Stille, ohne externe Störfaktoren, ermöglicht es uns, diese Phasen einfacher zu durchlaufen.

Da sich unsere Pflichten als TorhüterInnen und PförtnerInnen im Laufe der Jahre intensiviert haben, müssen wir unseren Zeitplan flexibler halten, um dies miteinzubeziehen.

Wenn jeder dieser Schübe unseren eigenen Prozess – im Vergleich zu unserer aktuellen Phase – vervollständigt, öffnen sich unverzüglich neue Portale / Durchgangstore und wir bewegen uns weiter in die Synchronisations- und Durchführungsphase, während wir mit jeder neuen Pforte, durch die wir schreiten, auch weiterhin aktivieren / integrieren / verankern. ♥

So weit so gut … ich werde mehr zur Integration dieser neuen Lichtcodes schreiben, sobald es fertig geschrieben ist.
Ehre deinen Prozess und ehre dich.

Je bereiter wir alle sind, desto mehr Großartigkeit materialisiert sich! ♥


p.s. Ich wurde von den besagten Schüben direkt in mein Bett geschoben und liege da nun seit 1.1. Diese Wellen sind jenseits von riesig! Sie sind riesiger als riesig … also ab ins Bett

Lisa Brown www.AwakeningToRemembering.com

Original Link:
https://www.awakeningtoremembering.com/daily-writings/for-many-gatekeepers-all-of-january-is-anchoring-integrating-and-complete-earthearthly-body-template-re-writesupgrades-to-all-new-codes

8/1/2018 ,,, Bitte beachte dazu auch die 19 Kommentare (in englischer Sprache) … die AutorINNen transformieren nahezu alle liegend (einschließlich Lisa seit dem 1.1.11)

© Übersetzung: Roswitha
Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

https://esistallesda.wordpress.com/2018/01/12/lisa-t-brown-bist-du-muede-massive-aufruestung-durch-die-neuen-lichtcodes/



 


Freitag, 12. Januar 2018

Aktuelles



RV – Nachrichten - 12. Januar 2018


Die Allianz hat bisher keine weiteren Kabalenaktivitäten entdeckt.

In den letzten 48 Stunden sind keine abtrünnigen Kabalenelemente mehr aufgetaucht.

Alle Militärs weltweit haben ihre Einsatzaufträge für das Übergangsereignis erhalten.

Alle Regierungen weltweit werden nach dem Beginn der Übergangsereignisse Änderungen gemäß GESARA erleben.

Die Allianz überwacht weiterhin den Planeten und sendet stündliche Berichte an die chinesischen Ältesten.

Der RV wartet auf die endgültige Genehmigung der chinesischen Ältesten.

Das Timing der endgültigen Genehmigung bleibt unbekannt.

Mögliche endgültige Autorisierungstage können Sonntag bis Donnerstag jeder Woche sein.

Der RV startet das Übergangsereignis.

Quelle:
http://operationdisclosure.blogspot.de/2018/01/gcrrv-halo-intel-report-barnone-january.html


 

UFOs in Russland – Journalist packt aus!


Lang ist die Liste der Länder, in denen sich staatliche Stellen mit UFOs befassen – ganz offiziell. Vor allem aus den westlichen Staaten kommen immer mehr Militärakten und Regierungsdokumente ans Licht, die zeigen, dass UFOs tatsächlich existieren. Doch wie sieht es in den östlichen Ländern aus, in Russland, in der Ukraine, und überhaupt in allen Teilstaaten der früheren Sowjetunion? Offiziell gab es dort keine UFOs – denn sowas sah der Marxismus-Leninismus überhaupt nicht vor.

Der US-Journalist Paul Stonehill wurde 1959 in Kiew geboren und emigrierte 1972 in die USA, wo er Politikwissenschaft studierte. Sein Vortrag zeigt: Inoffiziell waren die Sowjets genauso hinter den Objekten her wie in vielen anderen Ländern auch. So trug das geheime staatliche UFO-Forschungsprogramm von 1972 bis 1985 unzählige Berichte von Militärs, Piloten und Polizeibeamten zusammen. Doch nicht nur fliegende Objekte beschäftigten die sowjetischen Wissenschaftler, sondern auch Fälle von sogenannten USOs – Unidentifizierten unterseeischen Objekten. Allein beim russischen Marinegeheimdienst sollen rund 15.000 Tonaufnahmen solcher Objekte existieren, und der bekannte russische Kosmonaut Pawel Popowitsch will sogar von der Existenz außerirdischer Basen auf dem Grund mehrerer Tiefseegewässer gewusst haben …

https://www.youtube.com/watch?v=LkuWRJmDWSo 



Quelle:
https://erstkontakt.wordpress.com/





Enorme Wassermengen knapp unter der Oberfläche des Mars

Lediglich wenige Meter unter der Oberfläche des geheimnisvollen Roten Planeten sollen Schichten von gefrorenem Wasser entdeckt worden sein. Dies stellten die US-amerikanischen Wissenschaftler mithilfe der interplanetaren Station Mars Reconnaissance Orbiter fest.

Weiter:
https://deutsch.rt.com/newsticker/63475-enorme-wassermengen-knapp-unter-oberflache/



 

Mittwoch, 10. Januar 2018

Zukünftige Technologien



Viele neue und ausgesprochen fortgeschrittene Technologien, die sowohl bereits auf der Erde vorhanden und bisher der Öffentlichkeit vorenthalten worden sind, als auch Technologien der Agarther (Innere Erde) und der Galaktischen Föderation werden im Zuge der gesellschaftlichen Reformen schrittweise, so wie die Menschheit bereit ist, der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

Hier einige erste Möglichkeiten, veröffentlicht von
https://www.fifty8magazine.com/futuretech


Zukünftige Technologien

Medizinische Betten (Heilbetten)
Der Körper behält eine Schwingungsfrequenz von Organen und Gliedmaßen, die durch Operation oder Bestrahlung entzogen wurden, aber diese Erinnerung ist immer noch da.
Der Atomisierungsprozess verfügt über eine Computerdatenbank mit Algorithmen, die eure DNA identifizieren und eine vollständige interne Analyse durchführen.
Wenn ihr ein MRT macht, das führt einen Resonanzscan auf eure Organe usw. durch - es scannt, zeigt aber die interne Operation in einem 3D-Format in Echtzeit, zusammen mit eurem Blut und jeder Krankheit, die für euren Körper nicht normal ist.
Es wird durch den Sprachbefehl zurückkommen. "Willst du eine vollständige Re-Atomisierung oder nur diesen einen Bereich?" Es wird dir Optionen geben.

Ihr geht in einen tiefen Schlaf, keine Injektionen, keine Nadeln werden verwendet. Der Re-Atomizer verwendet Tachyon und Plasma-Energie. Alles ist eine Schwingungsfrequenz, alles ist Plasma.
Er schaut auf den Körper und korrigiert Unvollkommenheiten. Einige von uns haben einen DNA-Fehler, wir bekommen 10% unserer Krankheiten von den Eltern. 90% stammen aus dem Lebensstil.

Wenn ihr durch den Prozess geht und wenn ihr irgendwelche kranken Organe habt oder sagen könnt, dass eure Gallenblase entfernt ist, regeneriert er sie und bringt sie wieder zum Leben.
Unser Immunsystem - das frei tun könnte, was es tun möchte, wenn es nicht von Chemikalien oder "fremden Wesen" vergiftet und von Nebenwirkungen befallen wird, die es verschlechtern, wird erneuert. Es bekämpft ständige Anomalien, von denen uns gesagt wird, dass wir sie wie Pillen und Rezepte einnehmen müssen.

Euer Körper ist gesund und neu, aber euer Geist ist immer noch gleich alt. Ihr könnt zurückgehen, aber ihr könnt nicht älter werden, es ist eine dauerhafte Entscheidung.
Ihr wacht auf, schaut in den Spiegel auf euern brandneue Körper. Keine Falten, keine grauen Haare. Volles Sehvermögen, Gehör, Geruch, usw. Es revitalisiert die Organe in einen gesunden Zustand.

Ein 80-Jähriger kann wieder 30 Jahre alt werden. Aber sie haben Enkelkinder und ein Leben, das sich deswegen ändert. Nach ein paar Minuten haben ich 50 Jahre seines Lebens abgeschält und er könnte eine ganz neue Familie haben, wenn er wollte.


Replikatoren - wie im Star Trek

Was auch immer ihr wollt, könnt ihr bekommen.
Kleidung, Essen, Werkzeuge, etc.
Er wird eine Datenbank und die molekulare Struktur von allem haben.
Wenn ihr ein ausgestopftes Tier aus der Luft reproduzieren möchtet, könnt ihr dies mit einem Replikator tun.
Stellt euch vor, es schneit und ihr könnt Kleidung für jede Jahreszeit kreieren.
Er wird eine ständig aktualisierte Datenbank haben und euren Körper scannen und alles, was nur für euch zugeschnitten ist, automatisch replizieren und anpassen.
Es wird sich innerhalb von Sekunden materialisieren.
Gleiches mit Essen.
Er wird es aus der Plasmaenergie ziehen und sofort erzeugen.

Aus diesem Grund werden wir nicht so viel Land für die Menschheit brauchen. Andere Lebensformen können das Land nutzen.
Dürre wird verschwinden und Wüsten werden zu grünen Oasen werden. Alles wird zu Grün werden.


Punkt zu Punkt Transport

Diese Technologie ist jetzt hier. Stellt euch vor, ihr lebt in Brooklyn und ihr möchtet in Manhattan zu Abend essen.
Ihr geht in eine Plexiglaseinheit mit einem holografischen Brett und ihr stellt den Standort des Restaurants ein und innerhalb von Sekunden seid ihr da.
Oder ihr möchtet eine romantische Nacht in Paris haben. Innerhalb weniger Sekunden könnt ihr um die Welt reisen und immer noch zu euch nach Hause kommen.


ANTI GRAVITY SCOOTER
Es gibt auch eine anti-gravitative Kraft, die Licht und Schwerkraft beugt. Diese Geräte existieren heute im Südosten, werden seit 2008-2009 hergestellt.
Es gibt einen futuristischen Roller, der keine Reifen hat und euch innerhalb von 50 Minuten überall auf den Planeten bringen kann, irgendwo auf dem Planeten Erde.


Ihr könnt auch innerhalb des Sonnensystems und der Galaxie reisen.
Ihr könnt 65 Lichtjahre in 45 Minuten zurücklegen.
Diese Technologie wurde von uns behalten.
Sie verschmutzt nicht und zerschmettert niemanden.
Sie hat keine G-Kraft. Ihr befindet euch in einer Einheit, die sich nicht bewegt, aber der Raum um euch herum bewegt sich.



Quantenphysik

Ihr reist in einer zeitlichen Abfolge.
Genau wie Sternenschiffe - UFOs.
 
Ihr nutzt ein Antriebssystem, um Licht und Zeit zu beugen.
Ihr könnt diese Fahrzeuge mit eurem Replikator erstellen.
Die verbliebenen dunklen Kräfte, die in euren Städten leben, sind der einzige Grund, warum diese Technologien nicht veröffentlicht wurden. Sie würden versuchen, es zu stoppen, also müssen wir mit hoher Sicherheit, verdeckt und intelligent vorgehen.


Ihr seid hier, um diese Zeit des Übergangs zu erleben.
Mit euren kreativen Gedanken und reinen Herzen könnt ihr den Planeten und euch selbst heilen.

Google-Übersetzung
Quelle:
https://www.fifty8magazine.com/futuretech