Dienstag, 20. März 2018

Sheldan Nidle, 20.3.17



Update für die Galaktische Föderation und die Spirituelle Hierarchie
 

Selamat Balik.
Ein neuer Tag ist geboren. Die LICHT-Arbeiter und ihre Verbündeten spüren, dass der Sieg naht. Seit sehr langer Zeit hatten die Prophezeiungen diesen nun unumgänglichen Sieg ja schon vorausgesagt. Es ist jetzt an der Zeit, dass euer Wohlstand freigegeben wird und eine neue Herangehensweise an die Dinge 'zur geringsten eurer Sorgen wird'. Die LICHT-Arbeiter begreifen dieses neue Szenario und bewillkommnen den Niedergang der Kabale mit Erleichterung und Anmut. Es ist an der Zeit für neue Regierungen und für ein neues Stadium in unserem bevor-stehenden Aufstieg. Dieses neue Zeitalter verändert die Merkmale von Korruption hin zu neuen Wegen, die Dinge anzupacken. Das Bewusstsein bewegt sich in Richtung Frieden, Wohlstand und Freiheit. Ein sich ständig erweiterndes Bewusstsein führt zu einer neuen Einstellung in der Art und Weise, wie die Menschheit sich selbst sieht. Die alten Wege funktionieren nicht mehr. Das LICHT hat die Vorherrschaft übernommen und zwingt jetzt den Wohlstand hinaus 'ins offene Gelände'. Immer mehr Menschen erwachen und entscheiden sich dafür, dem alten System nicht länger zu dienen.

Die Intention dieser neuen Frequenzen ist, es unmöglich zu machen, noch einmal 'nach der alten Methode' einen Krieg anzuzetteln. Das zwingt die alte diplomatische Kunst zu einer neuen, frischen Herangehensweise. Die Geopolitik in ihrer bisherigen Weise funktioniert nicht mehr. Das Bewusstsein wächst in exponentiellem Maße. Und somit verändert es auch unsere bisherige Einstellung und Sichtweise über uns selbst. Es bewegt sich immer stärker in Richtung einer neu belebten Wahrnehmungsweise. Diese neuen Frequenzen machen es möglich, dass die alte Kabale allmählich verstummt und verschwindet und dass ein großartiger Sieg und eine neu gefundene Freiheit herbeigeführt werden kann. Während sich dies so weiterentwickelt, ist euer Sieg bereits garantiert. Das ist ein weiteres Zeichen für euer zunehmendes Bewusstsein und für eure wieder-gefundene Kraft eurer Herz/Hirn-Verbindung. Aufgrund des wachsenden Bewusstseins schwindet die Handlungsfähigkeit der Geheimgesellschaften und der finsteren Regierungen, die Bevölkerung weiterhin 'im Dunkeln' zu halten, da eine neue Form von Transparenz die Norm wird.

Diese neue Wirklichkeit dringt jetzt ins Bewusstsein. Der Schlüssel zu alldem ist euer ständig zunehmendes Bewusstsein. Es bildet neue Chakren und baut das neue Bewusstsein auf, sodass es 'das Alte' herausfordert. Die Menschheit wünscht sich, dass wir das Wunder einer Gesellschaft erleben, die füreinander sorgt und erfolgreich und kreativ ist. Kürzlich hatten wir eure Hals-Chakren erwähnt. Die Integration eurer Hals-Chakren in den 'Brunnen eurer Träume' ist so gut wie komplett. Der nächste Schritt ist die Integration eurer Hals-Chakren in die obere Herz-Region oder die Thymusdrüse. Die oberen Herz-Chakren beeinflussen kontinuierlich das Tempo eures Aufstiegs. Die Thymusdrüse reguliert euer Immunsystem. Wenn dieses Thymus-System sich aktiviert und an Umfang zunimmt, kann es zu vermehrten Schmerz-Symptomen kommen. Der Schlüssel zu alldem ist die ständige Erweiterung eures Bewusstseins, das auch die Chakren hereinbringt.

Die Veränderungen in eurer Thymusdrüse und im Halsbereich wirken sich auch stärkend auf die Herzregion aus und tragen zusätzlich zur weiteren Erhöhung des Bewusstseins bei. Während das Herz sich kräftigt, führt uns das Anwachsende Bewusstsein parallel hin zu einem Neustart, basierend auf LIEBE, Einigkeit und der neu gefundenen Macht unseres Herzens. Dieses, neue, einende Herz beginnt, seine Beziehung zum Gehirn zu entdecken. Bewusstseinsforscher wissen, dass die Liebesfähigkeit des Herzens zusammen mit diesem wachsenden Bewusstseins zunimmt und mit jedem Tag mehr Bedeutung gewinnt. Da kommt in atemberaubendem Tempo eure wahre Natur zum Vorschein. Freut euch über diese Entwicklung!


Seid gegrüßt! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister.
Wir kommen heute, um über einen wesentlichen Teil eurer wachsenden Zivilisation zu sprechen, vor allem über euer gegenseitiges Respektieren. Die Wichtigkeit dessen, dass ihr erkennt, dass alle Anderen die gleichen Empfindungen und Energien haben wie ihr selbst, wird oft als „selbstverständlich“ hingenommen. Die Menschheit hat sich lange damit gebrüstet, dass sie die Bedürfnisse und Nöte Anderer respektiert. Aber wir müssen da noch eine erweiterte tief-innerste Sehnsucht kultivieren, die Wünsche einer jeden Person in der Gesellschaft zu verstehen und zu respektieren. Aus galaktischer Perspektive betrachtet ist es eine Ehre, allen lebendigen Dingen gegenüber dienlich sein zu dürfen. Wir ermuntern euch, diese Konsequenz für euch in Betracht zu ziehen – für Alles und Alle, bevor ihr handelt.

Mit eurem zunehmenden Bewusstsein gewinnt der gegenseitige Respekt eine neue Bedeutung. Respekt schielt nicht nach persönlichem Vorteil. Er ist euer souveränes Recht. Das Einheits-Bewusstsein hält jede Seele zu allen Zeiten in hoher Wertschätzung. Oft ist es zwar einfach, einander zu segnen, es dann aber dabei zu belassen. Wahrer Respekt jedoch befähigt euch, einander nicht nur anzuerkennen – sondern zu demonstrieren, wie weitgehend ihr füreinander Sorge tragt. Respekt ist ein Schlüssel-Element des Prozesses, mit dem das Bewusstsein der Menschheit sich aus der Dualität in die Einheit hinein weiterentwickelt.

Eure Gesellschaft wandelt sich jetzt sozusagen 'Hals über Kopf'. Sie wächst, und dies auch über ihre bisherige Tendenz zur Selbstsucht hinaus und wendet sich somit dem Dienst an der Allgemeinheit zu. Das neue kollektive Bewusstsein der Menschheit formt in anmutiger Weise „Kette und Schuss“ eurer neuen galaktischen Gesellschaft. Die Gesellschaft webt jene Elemente wieder neu zusammen, die euch moralisch leiten. Mit dem gegenseitigen Respekt lasst ihr eure bisherige Tendenz des vorschnellen Urteilens fallen. Ihr lasst negative Emotionen wie Hass, Diskriminierung, Zorn, Schuldzuweisung, Schadenfreude usw. los. Das Ziel des Respekts ist, ein vertrauensvolles Umfeld für ehrliche und offene Kommunikation zu schaffen. Eine neue Art des Einbeziehens von Respekt wird eure Gesellschaft reformieren und in gesegneter Weise zu einem neuen Ausgang der Entwicklungen hinbewegen. Respekt gegenüber jedem Einzelnen wird dann die Norm sein. Er ist der Dreh- und Angelpunkt eurer neuen sich wandelnden Gesellschaft, die sich auf ein Einheitsbewusstsein gründet.

Wir haben heute wieder unsere Botschaften weitergeführt! Es naht der Zeitpunkt für einen großartigen Wandel in dieser Realität. Es ist an der Zeit, Schmerz und Leid in Freude, Frieden und Wohlstand zu verwandeln! Die finster gesonnene Kabale hatte Zeit genug, sich in anmutiger Weise zu ändern; aber sie hat versagt. Ein neuer Tag dämmert herauf, der eine fürsorgliche und von Respekt geprägte Epoche für die Menschheit einleiten wird! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählbare Vorrat und niemals endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)




Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow



Freitag, 16. März 2018

Nächstes Sheldan-Nidle-Update am 20. März




Der Rhythmus der Updates wurde geändert, sie wurden auf die geraden Kalenderwochen verlegt und deshalb gab es diese Woche kein Update.

Colleen Marshall erklärt es in ihrem PAO-Newsletter vom 15.3.18:

Sheldans Updates werden in der Regel alle zwei Wochen verschickt. Diese Woche hat PAO kein Update gepostet, weil es nach unseren Zeitplänen am besten ist, wenn man sich an den entgegengesetzten Kalenderdaten befindet, als an denen, auf denen wir uns befanden.

Nächsten Dienstag (20. März) werden wir die Veröffentlichung von zweiwöchentlichen Updates von Sheldan und der Galaktischen Föderation wieder aufnehmen.

Übersetzt mit  www.DeepL.com/Translator


 

Sonntag, 11. März 2018

Enorme Neue-Erde-Energien



Diane Canfield über enorme ankommende NEUE-Erde-Energien, geomagnetische Stürme, Gefühle „wie nicht von dieser Welt zu sein“ / “neben sich zu stehen“, Gefühl der Glückseligkeit, 11.03.2018



Grüße Ihr Lieben,


Energieaktualisierung: Etwa 30 Minuten nachdem ich das geschrieben habe, empfing ich eine RIESENGROßE, RIESIGE MEGA-Aktivierung meines Kronen-Chakra, die meinen gesamten Kopfbereich beeinflusste. Ich spüre immer noch sämtliche Auswirkungen dieses Energieanstiegs und der damit einhergehenden Nachrüstung und Aufwertung.

Viele haben mich in den letzten Tagen gefragt, was mit der Energie los ist, was energetisch „abgeht“, bzw. vor sich geht. In meinem letzten Bericht vom 8. März informierte ich darüber, dass eine intensive GÖTTLICHE Glückseligkeit hereinkommt. Heute erleben wir starke Sonnenwinde und hohe geomagnetische Stürme. Obschon diese Stürme im Moment milder sind, bringen sie die symptomatischen Auswirkungen eines starken Sonnenwindes. Gerade letzte Nacht (= von Freitag 9/3 auf Samstag 10/3) fing ich an dies/e verstärkter wahrzunehmen. Jeder von uns nimmt es auf individuelle Weise wahr. Heute Morgen fühle ich mich aus meinem Gleichgewicht gebracht und – während ich diese Zeilen schreibe – nehmen die Energien noch zu.

Häufiger auftretende, mögliche Symptome sind:

- Sich „an der Kante“/am Rand fühlen
- Das Gefühl, jenseits der Welt/wie nicht von dieser Welt zu sein
- Sich in zwei Welten gleichzeitig fühlen
- Mattigkeit/Müdigkeit/
- Ein Gefühle von „ausgesperrt/ausgegrenzt“ sein/nicht mehr dazuzugehören
- Kopfschmerzen
- Schlaflosigkeit/vermehrtes Bedürfnis nach Schlaf
- Schmerzen im Nackenbereich
- Verschwommene Sichtweise

Wie schon in meinem Newsletter vom 15.2. betont, werden wir uns nicht ohne diese Symptome weiterentwickeln. Wir werden die Symptome haben, bis der eigentliche Prozess des Aufstiegs stattfindet. Wenn du keine Symptome hast, arbeite daran, die Schwingung zu erhöhen und arbeite daran, dein Bewusstsein zu erhöhen, damit du die Energien fühlen kannst. Alles ist Energie und es ist ein Prozess, diese Energien fühlen zu können.

Siehe hierzu: https://esistallesda.wordpress.com/2018/02/15/diane-canfield-die-upgrades-entfalten-jetzt-ihre-wirkung/

Diese Stürme brauen sich schon seit einiger Zeit zusammen, wobei der Sonnenwind sich jeden Tag an Intensität und Dauer verändert. Der solare Wind hat sich tagelang aufgebaut, um uns auf die Ankunft dieser hohen Geostürme vorzubereiten. Der Sonnenwind an sich kann uns alle Arten von Aufstiegssymptomen „bescheren“, ganz zu schweigen von den Geo-Stürmen.

Wenn du bereits dieses göttliche Glückseligkeitsgefühl verspürst, kann das von der Energiewelle vom 8. März kommen, da wir nicht alle diese Upgrades gleichzeitig erhalten. Deshalb erleben viele Menschen nicht die gleichen Symptome zur gleichen Zeit. Zahlreiche Upgrades sind Tage oder Wochen oder sogar Monate später. Als ich 2010 die Aufstiegssymptome beobachtete, fühlte ich ein wirkungsstarkes Upgrade, und als ich dieses dann bei einer Gruppe rückverfolgte, konnte ich feststellen, dass diese die Nachrüstung genau einen Monat später verspürt hatte. Damals waren die energetischen Wellen leichter zu verfolgen, da sie nicht annähernd so konstant waren, wie sie es 2018 waren/sind. Dies geschah seither viele Male und geschieht weiterhin, da jeder in seiner eigenen Frequenz und in seinem eigenen Bewusstsein ist. Das erklärt, warum nicht alle alles gleichzeitig fühlen.

Seit 2010 steigen die Energien (= Sonnenstürme) jedes Jahr kontinuierlich an, und sie werden weiter zunehmen. Viele Leute fragen mich, wann es enden wird? Es wird nicht enden, bis unser Aufstieg endgültig ist. Das Beste, was jede/r tun kann, ist, diesen Symptomen nicht zu widerstehen, wenn sie sich anbahnen/auftreten/ihre Wirkung entfalten. Widerstand macht sie nur noch schlimmer und lässt sie länger anhalten.

Im Aufstiegsprozess bleibt niemand von diesen Auswirkungen verschont oder kann sich ihnen entziehen. Wenn du am Aufstieg teilnimmst, wirst du die Symptome fühlen und du wirst sie erleben, jeweils variierend in Auftreten / Dauer / Intensität / Bandbreite / Verlauf / Behandlung … Durch Selbst-Meisterung kannst du dein Leben entsprechend gestalten und lernen, mit diesen Energien und deren „Eigentümlichkeiten“ umzugehen. Eines der besten Dinge, die wir in Zusammenhang mit den Aufstiegssymptomen tun können, ist es, sie zu erlauben, zu be-/verarbeiten und dadurch zu erden.

Zur Erdung der Aufstiegssymptome habe ich auf meinem YouTube-Kanal ein Video (in englischer Sprache) erstellt. Während du dich erdest und die Energien im Boden verankerst, solltest du nicht deine Hände auf den Erdboden legen, denn dann kann die Energie von den Händen, über die Arme, in den Kopf gelangen und dort Probleme verursachen (weil der Verstand versuchen wird, etwas zu verarbeiten, was er in dieser Form noch nie kennengelernt hat/und entsprechend – gewohnheitsbedingt – mit Angst antwortet).

Ziel ist es, diese riesigen Energiemengen aus dem Kopf zu nehmen und sie direkt an Mutter Erde weiterzuleiten. All das erkläre ich in meinem Video.

Ich werde einen längeren Artikel über die Gesamtenergien schreiben, die demnächst stattfinden werden.

Bleibt also dran für weitere Informationen über den Aufstieg und die gegenwärtigen Energien, die uns alle betreffen.

Im Dienst an der Liebe.

In Liebe
Diane Canfield

Diane Canfield ist eine begabte Psychologin, Aufstiegsexpertin, Energieexpertin und ET-Kontaktperson, die viele persönliche Besuche von vielen verschiedenen Rassen unserer Sternenfamilie hatte. Sie arbeitet daran, das Bewusstsein der menschlichen Rasse zu erhöhen, damit diese sich zur galaktischen Rasse entwickelt. Ihre psychischen Gaben begannen in der Kindheit und wurden im Jahr 2000 reaktiviert, als sie von einem plejadischen Mutterschiff besucht wurde, das sie für ihre Rolle als Galaktische Aufstiegslehrerin kodierte. Seit dieser Zeit steht sie in ständigem Kontakt mit dem galaktischen und dem interplanetarischen Rat des Lichts.

Originallink:
www.dianecanfield.com

http://www.dianecanfield.com/huge-energy-incoming-geomagnetic-storms-other-worldly-feelings-spaced-out-bliss/?utm_campaign=shareaholic&utm_medium=facebook&utm_source=socialnetwork

Facebook:
https://www.facebook.com/diane.canfield1

Alle Rechte vorbehalten. Du darfst dieses Material teilen und weiterverbreiten, solange der vollständige Artikel, alle Links, der Name der Autorin und der Hinweis auf die Webseite von Diane Canfield enthalten sind.

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

DANKE, dass der Spendenbutton bei 75.000 Seitenaufrufen bereits drei Mal benutzt wurde.
https://www.paypal.me/esistallesda




 

Sonntag, 4. März 2018

Neue Menschheit, neue Erde, neues Sonnensystem



Unser Fern-Workshop zur Frühlingstagundnachtgleiche am 18. März 2018

Abschluss unserer Workshop-Reihe zur Kundalini und zum Aufstieg
Aufbaustufe II
 
Der Theorie-Teil ist offen für jeden Interessenten


  • Der finale Übergang in unsere originale Multidimensionalität – physisch und geistig 
  • Wie werden wir unsere Rückkehr erleben?
    Die ersten Tage und Wochen im vollständigen Bewusstsein 
  • Die neue originale Erde und ihre feinere Tier- und Pflanzenwelt
  • Das erneuerte Sonnensystem
  • Wie geht es weiter?
    Unsere neuen Aufgaben als Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichts
  • Fragen und Antworten zur Kundalini und allen Themen rund um den Aufstieg und seine Vollendung
  • Ferneinweihung in die Kundalini-Heilenergie
    Aufbaustufe II mit Unterstützung vom Aufgestiegenen Meister Kuthumi





Liebe Freunde,

sehr bewegte Wochen liegen hinter uns. Nicht nur, dass die ersten Power-Wellen des Jahres 2018 so manchen aus unseren Reihen kräftigst durchgeknetet haben und teilweise starke Anpassungssymptome brachten, wir wurden auch Zeugen von allerlei Aktionen in Vorbereitung der gesellschaftlichen Reformen.
Die Säuberung der Welt von ihren alten Dunkelherrschern läuft auf Hochtouren, immer mehr Enthüllungen beginnen, sich ihren Weg zu bahnen und das RV-Geschehen in Vorbereitung der globalen Einführung des neuen Finanzsystems mit Gold-gedeckten Weltwährungen ist im Gange. Die humanitären Fonds werden zu ihren rechtmäßigen Empfängern bewegt.
Die Ausrufung von NESARA (USA) und GESARA (weltweit) steht vor der Tür und damit viele wunderbare Veränderungen auf unserer Erde, inklusive neuer Technologien, die unser bisheriges Leben sehr heilsam verändern werden.

In unseren letzten Workshop-Teilen hatten wir uns mit vielen anstehenden Veränderungen auf körperlicher/zellularer, energetischer und bewusstseinsmäßiger Ebene wie auch in der Gesellschaft befasst. Ebenso haben wir uns mit den geplanten Reformen, menschlichen Erneuerungen, neuen Technologien, mit der offiziellen Vorstellung der Galaktischen Föderation, der Agarther und Aufgestiegenen Meister und mit unseren Besuchen in den Raumschiffen, in Agartha u.v.m. beschäftigt bis hin zum finalen Übergang ins vollständige Bewusstsein.

Nun, auf der Schwelle zu den Manifestationen des Wandels, wollen wir in unserem abschließenden März-Workshop, einen Blick werfen auf unser Erwachen im vollständigen Bewusstsein, auf unsere allererste Zeit auf 5D und genauso auf unsere neue GANZE Erde und all das Wunderbare, was vor uns liegt.
Natürlich werden wir auch wieder auf die momentanen Transformations- / Veränderungsprozesse mit ihren Symptomen eingehen und auf all Eure persönlichen Fragen zu den aufstiegsrelevanten Themen.

Der Theorie-Teil mit seinen interessanten Themen steht auch dieses Mal für jeden offen, auch für Euch, die Ihr jetzt neu dazukommt.
 
Die Energieübertragung abends ist für alle möglich, die bisher schon die erste Aufbaustufe erhalten haben.
Weiteres dazu und ggf. Nachholemöglichkeiten für Neuinteressenten siehe unten.


Auch dieser Workshop besteht wieder aus zwei Teilen, dem Theoretischen und dem Energetischen (Energie-Übertragung abends).


1. THEORETISCHER TEIL

Einige Schwerpunkte:

  • Der finale Übergang in unsere originale Multidimensionalität – physisch und geistig 
  • Wie werden wir unsere Rückkehr erleben?
    Die ersten Tage und Wochen im vollständigen Bewusstsein
  • Die neue originale Erde und ihre feinere Tier- und Pflanzenwelt 
  • Das erneuerte Sonnensystem
  • Wie geht es weiter? Unsere neuen Aufgaben als Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichts
  • Aktuelle Transformationssymptome;
    u.a.
  • Beantwortung Eurer aktuellen Fragen und Gedanken zu den Themen:
    - erneuerte Gesellschaft und neue Technologien, Erstkontakt,

    - individueller und globaler Aufstieg,

    - neue Erde, neue Menschheit, neues Sonnensystem,

    - Multidimensionalität und neue Ziele,

    - Kundalini

     
    und alles, was Euch persönlich interessiert rund um den Aufstieg



Wie geschieht der Theorie-Teil?


Damit jeder bei den gegenwärtigen Zeit-Problemen trotzdem teilnehmen kann, werden wir auch dieses Mal wieder die unkomplizierte und bewährte Methode der Mail nutzen, die für jeden zur Verfügung steht und unabhängig ist von einer festen Workshop-Zeit und auch keiner speziellen PC-Kenntnisse oder -Anwendungen bedarf.
Wir wählen also wieder die traditionelle Lehrbrief-Methode, die außerdem noch den Vorteil hat, dass sie nachhaltig ist und jedem die Möglichkeit bietet, die Texte mehrmals zu lesen und schrittweise zu verstehen, was bei gesprochen Worten natürlich nicht möglich ist.
Den Theorieteil erhaltet Ihr also wie immer per Mail am 18.3.18.
Und danach gibt es in den nächsten Tagen wieder unsere Frage-Antwort-Runden, die jedem auch wieder per Mail zugehen.


2. ENERGETISCHER TEIL
Fern-Einweihung in die aktualisierte Kundalini-Heilenergie zur Aktivierung und Stärkung der Kundalini und zur Befähigung, die Heilanwendung für sich und andere durchzuführen
Aufbaustufe II
Unterstützung vom Aufgestiegenen Meister Kuthumi

Am 18.3.18 um 18.00 Uhr

Diese Aufbaustufe II auf dem individuellen Kundalini-Reaktivierungsweg erhaltet Ihr wieder als Fern-Einweihung. Sie schließt nun die Reihe der Kundalini-Heilenergie-Einweihungen ab.
Mit dieser Energieübertragung kräftigt und stabilisiert sich die Kundalini-Heilenergie, die Euch täglich durchströmt und auf die Ihr Zugriff habt, weiter, um sie für Euch und andere zu nutzen.

Spezielle Hinweise zur Einweihung erhält jeder Teilnehmer dann wieder vor dem Workshop per Mail. 


Wie geschieht die Energie-Ferneinweihung?


Die Fernübertragung erreicht Euch wieder zu Hause (ähnlich einer Reiki-Ferneinweihung oder -behandlung).

Sie wird auch dieses Mal wieder von Eurem persönlichen Aufstiegs-Team begleitet und unterstützt und ebenso ist auch wiederum der Aufgestiegene Meister Kuthumi an unserer Seite.

Plant Euch dafür bitte wieder ca. 20 – 30 Minuten ein, damit alles schön entspannt verlaufen kann.
Jeder, der sich anmeldet, bekommt diese Einweihung definitiv, selbst wenn Ihr zur vereinbarten Zeit nicht die geplante Ruhe haben oder sogar unterwegs sein solltet. Die Energie lädt sich immer in kleinen Schritten herunter und das geschieht jenseits unseres 3D-Bewusstseins. Niemandem geht da etwas „verloren“, weil Ihr diese Energie von geistiger Seite aus bekommen SOLLT, weil es von Eurem Höheren Selbst und Eurer Geistigen Führung gewünscht und begleitet wird. Und so geschieht es dann.


Verpasste frühere Einweihungen nachholen:

Ich habe die Einweihung in erste Aufbaustufe (Dezember) oder in alle Grundstufen von März bis September 2018 verpasst. Kann ich trotzdem an der Einweihung teilnehmen?

Ja, Du kannst teilnehmen.
Schreibe mir bitte mit Deiner Anmeldung, dass Du die Aufbaustufe I oder auch Grundstufen noch nachholen möchtest. Dann vereinbaren wir beide gesonderte Termine für Dich und Du bekommst noch den kompletten Theorieteil inkl. Frage-Antwort-Teil. 


Kleiner Energieausgleich:

Zur Unterstützung meiner Arbeit bitte ich wieder um einen kleinen Energieausgleich für diesen Workshop:

Gesamtworkshop (Theorie und Einweihung): 30,- Euro

Wer nur den Theorieteil möchte, inkl. Beantwortung von Fragen: 15,- Euro


Die Bankverbindung sende ich wieder jedem mit der Anmeldebestätigung zu.
 

Anmeldung zum Workshop:

Ich bitte Euch, mir Eure Anmeldungen bis 15.3.18 zuzusenden, ebenso bitte ich Euch, die Überweisungen so zu veranlassen, dass sie bis 16.3.18 bei mir eingegangen sind. Habt Dank!


Im Vorfeld wirklich wunderbarer Erneuerungen und Veränderungen freue ich mich dieses Mal ganz besonders auf unseren Workshop mit vielen interessanten Themen, die ja nun in der Tat beginnen, im Lichte des Aufstiegs Gestalt anzunehmen.
Ebenso freue ich mich auf unser schönes energetisches Gruppentreffen abends zur Einweihung, gemeinsam mit Meister Kuthumi, und ich freue mich auf Eure Fragen und Gedanken, die Ihr zu dieser Zeit ansprecht und denen wir uns in der Folgezeit während unserer Frage-Antwort-Runden widmen werden.

Von ganzem Herzen wünsche ich Euch eine schöne Vorfrühlingszeit, in der die Reformen weiter vorankommen werden. Genießt diese Zeit des neu erwachenden Lebens im doppelten Sinne.

Ich umarme Euch alle ganz lieb und wünsche Euch viel Freude, Erfüllung und göttlichen Segen

Christiane
E-Mail: schule-der-heilung-seminar@web.de