Donnerstag, 23. Mai 2019

Forschungen zu Atlantis


Verbotene Archäologie: Versunkene Metropole am Grund der Karibik
Kuba – das karibische Atlantis


Der folgende Beitrag von Jes Alexander erschien in englischer Sprache am 9.
Dezember 09 online bei Herald de Paris unter dem Titel “Previously undiscovered ancient city found on Caribbean sea floor“, gefolgt von einem Update (“More from Caribbean site – New detail images just released“) vom 10.12.09.

Forscher haben die ersten Bilder [von Strukturen am] karibischen Meeresboden vorgestellt, von denen sie annehmen, dass es sich dabei um die archäologischen Überreste einer altertümlichen Zivilisation handelt.

Der Projektleiter, der die Koordinaten der Fundstätte sorgfältig unter Verschluss hält und derzeit noch anonym bleiben möchte, sagt, diese Stadt könne tausende von Jahren alt sein; möglicherweise sei sie sogar älter als die Pyramiden der Alten Ägypter bei Gizeh.

Entdeckt wurde die Stätte durch Nutzung hoch entwickelter Satelliten-Bildtechnik, und sie steht in keiner Weise in Verbindung mit der mutmaßlichen Fund-Stätte, die 2001 von russischen Forschern in einer Tiefe von 2300 Fuß vor Kuba entdeckt wurde (Titelbild: Wenn sich die Authentizität dieser gewaltigen Anlage in den Gewässern der Karibik verifizieren lässt, wird die These eines weit-prähistorischen, karibo-amerikanischen Urkultur-Raums massiven Auftrieb erhalten).

Um mittels Satellit sichtbar zu sein, muss unsere Stätte in viel flacherem Wasser liegen.” Das Team bemüht sich derzeit um die Finanzierung der Ausrüstung für eine Expedition zur Bestätigung und weiteren Erkundung dessen, was eine riesige, unter Wasser liegende, Stadt zu sein scheint.

Bei der Arbeit mit Satelliten-Bildern zu solch einer Stelle muss man vorsichtig sein,” sagt der wissenschaftliche Leiter des Projekts, “Die digitale Matrix fehlinterpretiert bisweilen die Daten, und zeigt Ruinen als solide Massen an.

Die Sache sieht so aus, dass wir auf eine Struktur gestoßen sind, die eine große, schmale Pyramide zu sein scheint; auf große Plattform-Strukturen mit kleinen Gebäuden darauf; außerdem haben wir sogar eine auftecht stehende Konstruktion aus parallel angeordneten Pfosten und Trägern [orig: post and beam construction] im Schutt von etwas gefunden, was ein zusammengestürztes Gebäude zu sein scheint. Pfosten und Träger gibt´s aber nun einmal nicht ohne menschliches Dazutun.

Danach gefragt, ob es sich bei dieser Stadt um die legendäre [Haupt-]Stadt von Atlantis handele, verneinten dies die Forscher umgehend:
…niemand wird sich einen SCUBA-Tank überstreifen, ins Wasser springen und ein Stadttor finden, auf dem ‘Wilkommen in Atlantis’ steht. Wir sind jedenfalls der Meinung, dass diese Stadt eine von vielen Städten einer hoch entwickelten, seefahrenden, Handel treibenden Zivilisation sein könnte, welche möglicherweise von ihren europäischen Gegenstücken Besuch erhielt.

Derzeit ist noch nicht bekannt, zu welcher Zeit und wie diese Stadt auf den Meeresboden gelangte […] “Wir haben verschiedene Theorien.

Das Team hofft, eine massive Kartierungs- und Forschungs-Expedition durchführen zu können, um so viel wie möglich darüber in Erfahrung zu bringen, wer ihre Erbauer waren, bevor sie die Fundstätte an die Regierung der betreffenden Karibik-Insel übergeben.

Was auch immer wir finden werden, gehört nicht uns”, sagte der Projekt-Leiter, “Es gehört den Menschen dieser Insel, und der gesamten Welt. Falls irgendwelche Fundstücke geborgen werden sollten, so gehören sie in die Hände eines Museums.

Quelle und weiter:
https://erstkontakt.wordpress.com/2019/05/22/verbotene-archaeologie-versunkene-metropole-am-grund-der-karibik-kuba-das-karibische-atlantis-22-mai-2019/



 

Sonntag, 28. April 2019

Neues von der Keshe-Stiftung und weitere aktuelle Meldungen


Interessanter Beitrag von Light & Spirit – Anschauen in voller Länge lohnt sich:

Light & Spirit – Event – Enorme Ankündigungen aus der Keshe-Foundation – HD 1080p


Themen dieser Sendung sind die enormen Ankündigungen der Keshe-Foundation über unsere jetzige nähere Zukunft der Menschheit:
- Anerkennung der Keshe-Technologie (Plasmafeldtechnologie) in Europa durch Regulierung der EU in wenigen Wochen bis wenigen Monaten in 2019,
ein Vertrag sei in der EU schon unterschrieben worden.
- Ausbildung von 350 Mainstreamwissenschaftlern zu Plasma-Quantenphysiker persönlich durch Herrn Keshe.
- Ein Zitat von Herrn Mehran Tavakoli Keshe über das Event: „Er kann nicht viel sagen, aber es ist Zeit für den Menschen zu verstehen, das die Zeit der Vervollständigung aller Lehren der letzten 1000 Jahre gekommen ist, die Zeit und der Ort dafür wurde vorweg geplant“. 
- Ein wichtiges Treffen ab dem 26.04.2019 um den Frieden zu erzwingen durch die Technologie in einer sehr direkten Art.
- In den kommenden Tagen werden wir alle militärischen Mächte zum Stillstand bringen und sehr bald wird nicht eine einzige Kugel eine Waffe verlassen.
- Neues aus der Weltwirtschaft,
- Julian Assange verhaftet,
- Jon Rappoport – Wenn verborgene Technologie für alle sichtbar wäre (Freie Energie),
- Nordamerika – Außerirdische – oder doch die Russen? US Navy ändert Richtlinien nach vermehrten UFO-Sichtungen,
und vieles mehr.
Die Themen sind versehen mit Kommentaren, Einordnungen und Erklärungen, die den Zusammenhang als Ganzes erleuchten sollen.

Diese Sendung wurde am 26.04.2019 live aufgezeichnet.

Der Chat wird live im Stream mitgeschnitten und kann im aufgezeichneten Video eingeblendet werden.

Link auf die aufgezeichnete Sendung: 
https://www.youtube.com/watch?v=8lF97DX8kg8

Liebe- und lichtvolle Grüße
Oliver



Quelle:
https://nebadonia.wordpress.com/2019/04/27/%f0%9f%92%8elight-spirit-event-enorme-ankuendigungen-aus-der-keshe-foundation-hd-1080p/



 

Dienstag, 23. April 2019

Zur Lage



Liebe Freunde,

in der letzten Zeit ist es etwas ruhiger auf unserem Blog geworden.
In Sachen Reformen gibt es momentan nach wie vor (seit über 20 Jahren) Spekulationen aller Art von meist unbekannten Quellen, aber nichts, was wirklich handfest und bewiesen ist und dem Leben auf diesem leidgeprüften Planeten helfen und unsere Situation verbessern würde.

Die Transformationsenergien sind z.Z. sehr intensiv und es braucht viel Aufmerksamkeit und Kraft, sie zu integrieren und umzusetzen, so dass wir gegenwärtig keine Energie mehr darauf verwenden möchten, weiterhin Spekulationen einzustellen.
Erwiesene/bestätigte Fakten werden wir natürlich weiterhin posten.
Für relevante Dinge sind wir auch zukünftig da, ebenso für Beratungen und Heilenergieanwendungen. Wer hier Unterstützung sucht, kann sich nach wie vor gern melden.

Die meisten von uns sind seit Jahren sehr frustriert, da die kontraproduktiven Verzögerungen der nötigen Reformen anzudauern scheinen und viele wissen nicht mehr, wie sie damit umgehen sollen.  
Bitte versucht, Euch auf Euch selbst zu konzentrieren, auf EURE Ziele und deren Umsetzung.
Versucht, Euch in Eure innere Stimme reinzufühlen, in Eure eigene höhere Führung und zu sehen, was da jetzt für Euch machbar ist.
Versucht, Euch wirklich für Eure EIGENEN positiven Impulse zu öffnen und das für Euch zu verwirklichen, was möglich ist.
Wenn Ihr hier erstmal anfangt, baut Ihr um Euch eine entsprechende Energie auf, die die Dinge für Euch und ggf. auch für Eure Lieben weiter in Fluss bringt.
Visiert wirklich Eure EIGENEN Ziele an, träumt, gebt viel Energie in diese Dinge, damit sie den entsprechenden Zufluss bekommen, um sich manifestieren zu können.

Versucht, aus dem Frust, den man erfährt, wenn man diese Spielchen da draußen verfolgt, auszusteigen. Gebt da möglichst keine Energie mehr rein, sondern nur noch in EURE positiven Ziele, in das, was EUCH Freude und Erfüllung bringt, soweit es jetzt unter den gegenwärtigen Umständen möglich ist.
Wenn wir alle zusammenhalten, können wir uns und der Erde schließlich helfen!

Ganz viel Freude und Liebe für Euch

Goldenes Licht





 

Sonntag, 31. März 2019

Neues von der Keshe-Foundation


Light & Spirit – Erfolgreicher Antigravitationstest Keshe-Foundation – Ende der Eliten – HD 1080p



Themen dieser Sendung sind die Ankündigungen der Keshe-Foundation über unsere nähere Zukunft der Menschheit.

Es wird vom Ende der Krankheiten gesprochen, dann von einer Metamorphose der Menschheit, von einem schnellen globalen Wandel, von einem kurz bevorstehenden Evolutionsschritt der Menschheit,
im Juni weltweite Zusammenarbeit, die sich wie ein Lauffeuer verbreiten soll, Regierungen werden bald eigene plasmafeldtechnische Geräte vorstellen,
Erklärungen über die Auftragswissenschaft versus wahrer Wissenschaft,
Vorstellung eines Plasmafeldreaktors, der ein sehr helles plasmatisches Licht erzeugen kann und flugfähig ist,
die schmerzhafte Zeit ist vorbei, in der die Keshe-Foundation bekämpft wurde,
Emotionen erforschen ist wichtig für unsere Zukunft,
Keshe-Foundation Arizona hat erfolgreich ein Antigravitationsexperiment abgeschlossen,
Ende der Eliten, Weltführer kommen ins Gefängnis,
der chinesische Plasmafeld-Antigravitations-Reaktor soll dem entsprechenden iranischen Reaktor überlegen sein, Etablierung von Echtzeitkommunikation,
Regierungen bereiten etwas vor,
der Frieden ist bald erreicht, wenn es soweit ist, werden wir es verstehen,
M. T. Keshe hat eine Fotobestätigung erhalten,
Bayer verliert Glyphosat-Prozess,
Federal Reserve – „Ohne permanente Interventionen kommt der Crash“,
das Video „Tausendjährige megalithische Stätten und Monumente, die nicht zur offiziellen Geschichte passen!“ und vieles mehr.

Die Themen sind versehen mit Kommentaren, Einordnungen und Erklärungen, die den Zusammenhang als Ganzes erleuchten sollen.

Diese Sendung wurde am 29.03.2019 live aufgezeichnet.

Der Chat wird live im Stream mitgeschnitten und kann im aufgezeichneten Video eingeblendet werden.
Link auf die aufgezeichnete Sendung:
https://www.youtube.com/watch?v=1r_ek4Nm6Hs 

Liebe- und lichtvolle Grüße
Oliver

Quelle:
https://nebadonia.wordpress.com/2019/03/31/light-spirit-erfolgreicher-antigravitationstest-keshe-foundation-ende-der-eliten-hd-1080p/


 

Mittwoch, 27. März 2019

Interessante Forschungen zu Planet X und Erdbeschaffenheit


Neue Hinweise auf Planet X, die Suche der NASA nach Aliens und unerklärliche Anomalien tief im Erdmantel!

 
Wie bereits Ende 2018 angekündigt, gaben Astronomen von Caltech (California Institute of Technology) Ende Februar 2019 bekannt, dass sie weitere Belege für die Existenz eines neuen, bislang unbekannten Planeten in unserem Sonnensystem finden konnten – Planet X bzw. Planet Neun. Vor drei Jahren ließ Caltech die Welt der Wissenschaft aufhorchen, als man bekanntgab, dass Astronomen bald dazu in der Lage sein werden, die Existenz dieses rätselhaften Himmelskörpers zu bestätigen. Seitdem veröffentlichten die Astronomen Mike Brown und Konstantin Batygin mehrere wissenschaftliche Artikel, die Belege für die Existenz des bis jetzt noch nicht definitiv lokalisierten unbekannten Planeten liefern. Diese Arbeiten wurden zum Beispiel im The Astronomical Journal veröffentlicht und daraus geht hervor, dass sich jenseits des Planeten Neptun ein weiterer großer Himmelskörper befinden muss, dessen Masse und dessen Gravitation verschiedene kleinere Objekte im Kuipergürtel beeinflusst. Die Experten nehmen an, dass Planet-X in etwa die zehnfache Größe des Planeten Erde haben soll.

Obwohl Planet X noch nicht lokalisiert werden konnte, wurden im Laufe der letzten Monate gleich mehrere neue Himmelskörper ausfindig gemacht, die jenseits des Planten Pluto liegen. Die letzte dieser Entdeckungen wurde am 21. Februar 2019 bekannt gegeben. Auf der Suche nach Planet X stieß man im Dezember 2018 auf das Objekt „Farout“ (weit draußen), und im Februar 2019 auf ein weiteres Objekt, das die Entdecker einfach „FarFarOut“ (sehr weit draußen) benannten, weil sich dieser Himmelskörper 140 Mal so weit draußen befindet, wie der Abstand von der Erde zur Sonne beträgt.
Somit ist dieser neu entdeckte Planet 3 bis 4 Mal so weit entfernt wie Pluto, und seine Umlaufbahn um die Sonne beträgt daher mindestens 1000 Jahre!

Im Artikel „The Planet Nine Hypothesis“, der in der Fachzeitschrift Physics Reports publiziert wurde, werden die Ergebnisse von tausenden neuen Computermodellen präsentiert, die uns aktuelle Informationen über den rätselhaften Planeten X liefern. Die Caltech-Astronomen kommen zum Ergebnis, dass er kleiner ist und sich näher an unserer Sonne befindet, als bis zuletzt angenommen! Die Astronomen Brown, Batygin und ihre Kollegen Fred Adams und Juliette Becker von der Universität von Michigan glauben, dass Planet X statt der zehnfachen jetzt nur noch die fünffache Masse des Planeten Erde besitzt und einen Orbit um die Sonne beschreibt, der ca. 400 astronomische Einheiten beträgt. Eine astronomische Einheit ist der Abstand vom Zentrum der Erde zum Zentrum der Sonne (149,6 Millionen Kilometer). Somit könnte man den unbekannten Planeten als eine Supererde bezeichnen – einen sehr großen, extra–solaren erdähnlichen Planeten, der einen ungewöhnlich verlängerten Orbit um unsere Sonne beschreibt.

Obwohl die Experten seit Jahren akzeptierten, dass der unbekannte Planet möglicherweise gar nicht existieren könnte, so weisen die neu gewonnenen Daten dennoch immer stärker auf einen bisher unbekannten, großen, trans–neptunischen Himmelskörper in unserem Sonnensystem hin. Durch seine extreme Umlaufbahn ist es fast unmöglich, ihn mit unseren Teleskopen ausfindig zu machen, dennoch haben sich die Caltech-Astronomen vorgenommen, Planet X in den kommenden Jahren zu finden und endlich zu fotografieren!

Weiter und Quelle:
http://jason-mason.com/2019/03/25/neue-hinweise-auf-planet-x-die-suche-der-nasa-nach-aliens-und-unerklaerliche-anomalien-tief-im-erdmantel/


Dienstag, 26. März 2019

Nach dem Mueller-Bericht: Der Bühnenumbau beginnt


Der Mueller-Bericht wurde bekanntlich am vergangenen Freitag dem US-Justizminister Bill Barr übergeben, welcher am Sonntag in einem vierseitigen, öffentlichen Brief an den US-Kongress Stellung nahm [Übersetzung bei tagesereignis.de]. Demnach habe Sonderermittler Robert Mueller im Zuge seiner fast zweijährigen Untersuchung keine Hinweise für “geheime Absprachen mit Russland“ gefunden. Weiter sei eine mögliche “Behinderung der Justiz“ von Herrn Mueller untersucht worden, welche Herr Barr jedoch, gemeinsam mit seinem Stellvertreter Rod Rosenstein, als nicht gegeben feststellt.

Da Donald Trump somit nun öffentlichkeitswirksam von den Vorwürfen entlastet wurde, er selbst und/oder Mitarbeiter seiner Wahl-Kampagne hätten sich mit “den Russen“ verschworen, um die Präsidentschaftswahlen 2016 für sich zu entscheiden, dürfte der Weg für die Verkündung der Ermittlungsergebnisse des Generalinspekteurs des Justizministeriums, Michael Horowitz, frei sein. Dieser hatte den Auftrag, die Machenschaften innerhalb des FBI und des Justizministeriums in Bezug auf die Untersuchung der Clinton-eMails sowie den möglichen FISA-Missbrauch zu beleuchten.

Ebenfalls zu erwarten ist die öffentliche Verkündung der Ermittlungsergebnisse des Bundesstaatsanwaltes John Huber, welcher Ende 2017 vom seinerzeitigen Justizminister Jeff Sessions beauftragt wurde, sowohl möglichen Missbrauch des FISC [Foreign Intelligence Surveillance Court] durch das FBI und das Justizministerium zu untersuchen, als auch die Machenschaften der Clinton-Foundation.

Über die Ermittlungen von John Huber ist bislang wenig bis nichts an die Öffentlichkeit geraten, was für derartige Prozesse in Übersee ausgesprochen ungewöhnlich ist. Allerdings ist anzunehmen, dass man sich beispielsweise mit dem Spendenaufkommen der Clinton-Foundation auseinandersetzt, welches nach der verlorengegangenen Wahl 2016 massiv eingebrochen war. Dies wird von einigen Akteuren des Politsumpfes als Hinweis dafür gesehen, dass sich eine Reihe Schattenkreaturen gewisse Gefälligkeiten bei ihrer Präsidentschaftskandidatin zu erkaufen gedachten, was jedoch aufgrund der Wahlniederlage nicht mehr zum Tragen kam.

Neben den Ermittlungen der Herren Horowitz und Huber werden nun, nach der Entlastung Donald Trumps durch den Mueller-Bericht, vermehrt Stimmen laut, welche die Untersuchung der Verbindungen Hillary Clintons und ihres Umfelds nach Russland sowie die Verbindungen der Demokraten zu führenden US-Medien fordern. Medial wird diese Forderung führend von Fox News-Moderator Sean Hannity auf die Bühne transportiert [sehenswert!].




Samstag, 23. März 2019

Mueller-Bericht abgeschlossen


Sonderermittler Mueller übergibt Abschlussbericht – Justiz verspricht erste Informationen zum Wochenende



Der Tag, auf den der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, schon so lange gewartet hat, ist endlich da. Er hofft schon lange, dass die „Witch Hunt“, die Hexenjagd endlich beendet wird, als deren Opfer er sich fühlt.

Dieser Tag könnte heute sein.

Sonderermittler Mueller, der seit fast zwei Jahren in Trumps Vergangenheit und der von Menschen in dessen näheren Umgebung, insbesondere seines Wahlkampfteams, etwas zu findet suchte, was darauf hinweisen könnte, dass der Präsident mit den Russen gemeinsame Sache gemacht hat, um die Wahl zu gewinnen, übergab endlich seinen Bericht an den Justizminister.

Der will möglichst noch am Wochenende über die wichtigsten Inhalte der Untersuchung informieren.

Nach 22 Monaten, 37 Anklagen oder Verurteilungen und vielen unbeantworteten Fragen hat Robert Mueller seine Untersuchung endlich abgeschlossen. Ein Justizbeamter erklärte gegenüber AP (Associated Press), dass Mueller keine  weiteren  Anklagen empfiehlt.

Es sieht also gut aus für den Präsidenten.

Das dürfte aber noch längst nicht alles sein: Senator Lindsay Graham bat ihn am 7. März um die Freigabe des FISA-Dokuments und des Russen-Dossiers und gleichzeitig um eine zügige Bearbeitung.

Es geht voran.


Quelle und weiter:
https://tagesereignis.de/2019/03/politik/sonderermittler-mueller-uebergibt-abschlussbericht-justiz-vespricht-erste-informationen-zum-wochenende/9615/


Donnerstag, 21. März 2019

Über die Medizinischen Betten


Das Med-Bett betrachtet den Körper und korrigiert Unregelmäßigkeiten. Die Technologie gibt es schon seit geraumer Zeit. Es ist nicht etwas aus dem klaren blauen Himmel. Es wurde nur sehr lange vor der menschlichen Rasse verborgen gehalten.
Die Technologie der Med-Betten stammt nicht vom Planeten Erde. Es ist keine vom Menschen geschaffene Technologie. Es ist eine Technologie, die der Menschheit von ET's außerhalb der Erde zur Verfügung gestellt wurde. Ein Med Bed basiert auf Tachyonteilchenenergie und Plasma-(plasmatischer) Energie. Der Boden, die Atmosphäre, das Wasser, alles ist Plasmaenergie, alles im Universum ist Plasmaenergie, es ist nur eine andere Form durch Schwingungsfrequenz.

Die Med Betten haben künstliche Intelligenz (KI), die steuerbar ist,  so dass sie nicht außer Kontrolle geraten und unkontrolliert ablaufen können. Die KI ist der Computer. Es funktioniert wie ein MRT, bei dem man in einem Schlauch sitzt und sich über den Körper rollt und einen magnetischen Schwingungs- und Resonanzscan des Körpers durchführt, um eine Krankheit zu diagnostizieren.
Das Med Bed scannt Ihre Haut, Ihr Muskelgewebe, alle Organe und alles in Ihrem Körper. Es zeigt alles - bis auf den Mikrometerbereich des Blutes. Es identifiziert tatsächlich Ihre DNA und führt eine vollständige interne Analyse des Körpers durch. Wenn es das tut, nimmt es jede Krankheit und jede genetische Unvollkommenheit auf. Zum Beispiel könnten Sie Leukämie im Stadium 4 haben, und auf einem Med-Bett in etwa 2,5 Minuten sind Sie geheilt. Keine Nebenwirkungen.

Und wenn Sie ein Organ herausgeschnitten oder aus dem Körper entfernt haben, regeneriert der Re-Zerstäubungsprozess des Med Bed dieses Organ, als ob es nie entfernt worden wäre. Weil dein Körper eine Resonanz hinterlässt - eine Schwingungsfrequenz. Der Körper erinnert sich immer daran, wenn ein Organ entfernt oder seine Tätigkeit eingestellt wurde, und die künstliche Intelligenz des Med-Bettes verknüpft sich mit der Schwingungsfrequenz und der DNA des Körpers, um das Organ zu regenerieren.

Quelle und weiter:
https://nebadonia.files.wordpress.com/2019/03/hologaphische-medizin-betten.pdf



Mittwoch, 13. März 2019

Natürliche Schmerz- und Entzündungshemmer



Die pflanzlichen Helfer am besten roh essen bzw. mit Wasser in den Mixer, ggf. durch einen Nussmilchbeutel oder Tuch filtern – fertig. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe enthalten und man kann so gewissermaßen „rohen Tee“ trinken.
Goldenes Licht



Kurkuma, Ingwer & Heiliger Basilikum – Diese Kräutergruppe bildet eine Art Dreifaltigkeit in der ayurvedischen Medizin. Alle von ihnen haben entzündungshemmende Eigenschaften.

Kurkuma (eine Curry-Zutat) enthält Kurkumin, die entzündliche Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis und Psoriasis erleichtern, laut dem Methodist Research Institute in Indianapolis. “Jedes Kraut hat seine eigene wissenschaftliche Beweisdatenbank”, sagt James Dillard, MD, Autor von The Chronic Pain Solution.

Birkenblatt (Betula Lenta) – Die Blätter des Birkenbaums wirken ähnlich wie Cortison, was ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Störungen des endokrinen Systems, Arthritis, Lupus, Hauterkrankungen, Autoimmunerkrankungen und mehr ist.

Eine wichtige chemische Verbindung in Birkenblättern ist Methylsalicylat, ähnlich Salicylsäure in Aspirin verwendet. Es ist krampflösend, schmerzlindernd, adstringierend, antimykotisch, harntreibend, entgiftend, reduziert oxidative Hautschäden (Faltenunterdrückung) und fördert die Durchblutung. Es fördert auch enzymatische Sekrete im Körper. Es gehört zu den stärksten Schmerzmittel, die jemals verwendet wurden.

Trampelklette (Harpagophytum procumbens) – Dieses ominöse klingende Kraut eignet sich hervorragend zur Behandlung zahlreicher gesundheitlicher Probleme, darunter Sodbrennen und Leberprobleme. Es hat zudem auch eine entzündungshemmende Wirkung und kann Schmerzen durch Arthritis, Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden lindern.

Das University of Maryland Medical Center hat mehrere Studien veröffentlicht, die große Erfolge bei der Behandlung von Osteoarthritis mit Trampelkletten berichteten.

Weiße Weidenrinde (Salix alba) – Der Wirkstoff in Weiden ist Salicin, das der Körper in Salicylsäure umwandelt. Die Abdeckung dieses Baumes senkt die Prostaglandinspiegel im Körper, hormonähnliche Verbindungen, die Schmerzen und Entzündungen verursachen können.

Weiße Weidenrinde stört den Magen nicht und verursacht keine inneren Blutungen wie viele rezeptfreie Aspirin. Wende dich an dieses Kraut zur Linderung von Menstruationsbeschwerden, Muskelschmerzen, Arthritis oder nach Knie-oder Hüftoperationen, da es den Blutfluss fördert und Schwellungen reduziert.

Kirschen – Aufgrund der Anwesenheit von Anthocyanen genannten Verbindungen – den gleichen Phytonährstoffen, die Kirschen ihren reichen Rubinfarbton verleihen – kannst du dich darauf verlassen, dass Kirschen den Schmerz lindern. Muraleedharan Nair, PhD, sagt:

“Sie blockieren Entzündungen und hemmen Schmerzenzyme, genau wie Aspirin, Naproxen und andere nicht-steroidale Entzündungshemmer.” Kirschen sollen den höchsten entzündungshemmenden Inhalt von Lebensmitteln haben, was sie großartig macht um Probleme wie Arthritis zu beheben.

Gamma-Linolensäure (GLA) – GLA kann in zahlreichen Samenölen gefunden werden. Laut der Universität von Maryland, sind Menschen, die diese essentiellen Fettsäuren verbrauchen in der Lage, Nervenschmerzen im Zusammenhang mit diabetischen Bedingungen zu reduzieren.

Pfefferminze (Mentha piperita) – Pfefferminze wird am häufigsten als natürliches Heilmittel gegen Zahnschmerzen, Blähungen, Gelenkbeschwerden, Hautirritationen, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen verwendet.

Arnika – ein ausgezeichnetes Kräuter-rub, um nach intensiven Sport, einer akuten Verletzung oder sogar nach der Operation zu verwenden, ist Arnika ein bekanntes natürliches Schmerzmittel unter Athleten und Yogis. Es ist von einer europäischen Blume abgeleitet und hat entzündungshemmende Eigenschaften, obwohl die wahre Natur seiner heilenden Wirkung noch unbekannt ist.

Boswellia – Dieses Kraut stammt aus dem Weihrauchbaum. Sein Harz wird verwendet, um chemische Reaktionen zu vereiteln, die Entzündungen und damit Schmerzen verursachen. Ayurveda-Wissenschaftler haben Boswellia seit Jahrhunderten zur Behandlung von arthritischen Zuständen und entzündlichen Darmerkrankungen eingesetzt.

Preiselbeer-Saft – Hast du einen Ulcus-Anfall? Geschwüre resultieren normalerweise aus einem Erreger namens H. pylori, der die Schleimhaut des Magens und des Dünndarms befällt, aber Cranberrysaft kann ihn abtöten – wodurch der Schmerz reduziert wird. Anstatt sich Antibiotika zuzuwenden, zerstöre die Bakterien, die deine Geschwüre und Harnwegsinfektionen verursachen mit Preiselbeeren.

Bromelain – Dieser natürliche Schmerzlinderer kommt von den Enzymen, die in den Ananasstengeln vorhanden sind. Die Forschung zeigt, dass es die Prostaglandinspiegel reduziert, die Entzündungshormone sind. Bromelain kann Menschen mit Arthritis und Zuständen, die durch muskuloskelettale Anspannung gekennzeichnet sind (wie das TMJ-Syndrom), zusätzlich zu denen, die unter Trauma-bedingten Entzündungen leiden, zugute kommen. Das Enzym fördert auch die Heilung in Muskeln und Bindegewebe.

Natürlich gibt es noch Hunderte natürliche Schmerzmittel mehr, aber mit denen zu beginnen ist ein guter Anfang.



Ganzer Artikel und Quelle:
PublicDomain/allhealthalternatives.com am 12.03.2019




Sonntag, 10. März 2019

Außenminister packt aus


Pizzagate: Stv. Außenminister der Bush-Administration packt aus & nennt Namen! (Bush, Hillary, Bill ... )


Man kann davon ausgehen, dass der Pizzagate-Skandal im letzten US-Wahlkampf matchentscheidend war. Pizzagate hat aber nicht nur Donald Trump zum Wahlsieg verholfen, sondern auch Millionen, wenn nicht Milliarden, über den Pädo-Kult der Kabalen aufgeklärt.
Zuerst versuchten die Mainstream Medien, den Ball flach zu halten, indem sie einfach alles ignorierten. Früher war das möglich, da kamen die Pädo-Satanisten der sogenannten Weltelite mit allem durch, doch im digitalen Zeitalter geht das nicht mehr. Was die Medien zu vertuschen versuchen, verbreitet sich heute viral auf Social Media. Auch die neuen Zensur-Algorithmen (digitale Bücherverbrennung) bringen nichts. Der Damm ist gebrochen. Die letzte Massnahme für den Tiefen Staat ist die Vollzensur und genau diese wird die letzten Schlafschafe aus dem Tiefschlaf reissen.
Die alternativen Medien machen brutal Druck und zwingen die Mainstream Medien dazu, neue Sachverhalte wie Pizzagate zu thematisieren
. Dadurch rücken diese Themen ins Bewusstsein der Menschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die System-Medien alles als Verschwörungstheorien abstempeln; entscheidend ist, dass eine breite Debatte entsteht.
Die Menschen fangen an, zu recherchieren und immer mehr Insider trauen sich, öffentlich die Wahrheit zu sagen. Letzte Woche hat Dr. Steve Pieczenik ein langjähriger Mitarbeiter des Weißen Hauses, ordentlich ausgepackt und hochrangige Protagonisten des Pizzagate-Skandals beim Namen genannt!

Quelle und weiter:
https://www.legitim.ch/single-post/2019/03/09/Pizzagate-Stv-Aussenminister-der-Bush-Administration-packt-aus-nennt-Namen-Bush-Hillary-Bill-



Entsiegelung der Anklagen?


QAnon kündigt „JETZT“ die Entsiegelung der Anklagen an! Warum die Zeit eilt

Offenbar ist Eile geboten. Im Hintergrund scheint mächtig viel los zu sein, und zwar auf beiden Seiten. Wir wissen, dass das Repräsentantenhaus mit großer Mehrheit beschlossen hat, den am 15. Februar von Trump ausgerufenen nationalen Notstand zu beenden. Als Trump sich gerade mit Kim Jong-un traf, trat das Haus zusammen und fiel ihm in den Rücken. Möglicherweise hat dies zu seiner frühzeitigen Abreise beigetragen, da er in DC gebraucht wurde.

Es liegt nun am Senat, der von da an 18 Tage Zeit hat, darüber zu entscheiden, denn er hat das letzte Wort. Hier haben sich bereits vier Republikaner auf die Seite der Demokraten begeben, sodass die Stimmenmehrheit im Moment bei den Demokraten liegt.

Fast zeitgleich kam von QAnon die Ansage, dass man innerhalb von 21 Tagen Großes erwarten dürfte. Diese 21 Tage sind am 19. März um.

Trump muss handeln, bevor der Senat zusammentritt.

Eine Mehrheit der Demokraten könnte mit Hilfe der abtrünnigen und ewig gleichen Republikaner bestimmen, dass der Notstand beendet wird. Das bedeutet gleichzeitig auch den baldigen Stopp des Mauerbaus und nimmt dem Präsidenten auch andere Möglichkeiten, die ihm nur während eines Notstandes gegeben sind.

Was also liegt näher, als die versiegelten Anklagen zu öffnen und damit den Gegner unschädlich zu machen, zumal die Demokraten wieder einmal über unfaire Methoden nachdenken, ihn zu impeachen?

Genau das scheint der Plan zu sein. Dazu ist keine FISA-Freigabe nötig, die Anklagen sind schon längst geschrieben. Es dürften etliche Abgeordnete dabei sein, die jetzt zittern müssen. Die beiden in vorderster Reihe dürften Pelosi und Schumer heißen, denn sie sind diejenigen, die immer wieder Öl ins Feuer gießen und dafür sorgen, dass ihre Partei, die Demokraten, nicht aufhören, mit Hilfe der Medien Lügen über die jetzige, von ihnen ungeliebte Administration zu verbreiten.

QAnon kündigt eine MOAB an, die Mutter aller Bomben. Dazu schreibt er:


HEUTE LERNEN SIE DIE WAHRHEIT.

Sie, das sind die FAKE NEWS Medien und die Lockvögel. Das Dunkle müsse dem Licht weichen und die Anons mögen die Show genießen. Alle für einen, einer für alle!!! Q 

In Trumps älterem Twitter-Beitrag, den Q heute postet, geht es um Verrat. Anders kann man es nicht nennen, wenn man seit über zwei Jahren versucht, einem rechtmäßig gewählten Präsidenten etwas Unrechtmäßiges nachzuweisen, um ihn des Amtes zu entheben. Normalerweise sollte es umgekehrt sein: Der Präsident tut was, man erwischt ihn, er muss gehen.

Das, was viele ganz normale Menschen mit einem Gewissen auf  nicht begreifen können, ist, dass Menschen in unseren westlichen Ländern sich über solche Methoden nicht wundern, sondern bei dem zur Gewohnheit gewordenen Trump-Bashing fleißig mitmachen und damit das Feuer am Laufen halten. Wo ist die Moral hingekommen und wann ist sie endgültig verschwunden, wenn wir hier nicht Einhalt gebieten?

ES WIRD GLEICH PASSIEREN. SEIEN SIE WACHSAM. Q

Wir wissen nicht, was genau gleich passiert. Werden Beamte sofort die Angeklagten mitnehmen und vor ein Militärgericht stellen, denn das ist im Zustand des nationalen Notstandes möglich und das ist sicherlich auch einer der Gründe, weshalb Trump sich jetzt beeilt, bevor der Senat ihm zuvorkommen kann.

Dort dürften einige sitzen, die ebenfalls eine Anklage erwarten werden. Es wird eng. Falls Ex-Präsident Obama auch bei den Angeklagten ist, wird er kaum noch nach Deutschland ausreisen können, wie er es vorhat. Auch für Clinton dürfte es zu spät sein.

Ob dies eine bundesweite Nacht- und Nebelaktion sein wird, werden wir bald wissen.

Das Wochenende scheint jedenfalls für eine solche Aktion ideal zu sein, denn die meisten dürften zu Hause sein und auch der Senat wird kaum zu einer Eilsitzung zusammentreffen, um den Notstand zu beenden. Falls er das überhaupt noch kann.

Wir bleiben weiter am Ball und werden berichten, wenn wir Näheres wissen.

Jedenfalls ist eines ganz sicher: Wir leben in spannenden Zeiten!

Quelle und mehr:
https://tagesereignis.de/2019/03/politik/qanon-kuendigt-jetzt-die-entsiegelung-der-anklagen-an-warum-die-zeit-eilt/9406/



 

Montag, 4. März 2019

Booster für die Heilungen des Körpers – den individuell richtigen Weg finden


Unser Fernworkshop zur Frühlingstagundnachtgleiche am 17.3.2019


Mit Heilenergie und Unterstützung von den Aufgestiegenen Meistern Christus und Hilarion



  • Natürliche Heilung des Körpers einfachen Methoden

  • Viele praktische Tipps für den Alltag

  • Erweitertes Einweihungsseminar zur wirksamen Ausleitung von Negativenergien

  • Noch bestehenden Zellgiften, laufenden Strahlenbelastungen u.ä. wirksam begegnen

  • Verbesserter zellularer Neustart

  • Erleichterung für die transformativen Prozesse

  • Fragen und Antworten zu aktuellen Themen rund um den Aufstieg / Wandel  

  • Ferneinweihung in die aktualisierte Heilenergie der Ausleitung und Entstörung
    zur Befähigung, die Selbstanwendung durchzuführen ebenso wie die Anwendung für andere Menschen und für die Naturreiche

  • Unterstützung von den Aufgestiegenen Meistern Christus und Hilarion 



Auch für alternative Therapeuten gut geeignet 




Liebe Freunde,

hiermit möchte ich Euch ganz herzlich zu unserem März-Fern-Workshop zur  Frühlingstagundnachtgleiche einladen.

Der Frühling kommt, das Licht gewinnt täglich an Kraft, die Lebensenergien kehren zurück.
Traditionell ist dies die Zeit, sich von niederdrückenden, unheilsamen Altenergien zu befreien und Heilungsprozesse des Körpers in Gang zu setzen.
Und natürlich ist dies jetzt in der gegenwärtigen Zeit der großen Transformation erst recht unser Thema, da die Frequenzen sich ständig erhöhen und unsere hartnäckig festsitzenden Altenergien, die sich oft als Krankheiten äußern, uns das Leben erschweren können und unser Vorankommen extrem verlangsamen, weichen müssen.
Auch sind wir momentan immer noch ständigen Negativenergien ausgesetzt durch Luftverschmutzung, Strahlenbelastung, Nahrungsgifte usw., die sich unseren bereits bestehenden Altspeicherungen laufend neu hinzugesellen.
Doch alle unsere niederen Einlagerungen müssen den Körper verlassen, damit Heilung und Transformation wirklich geschehen können.

So wollen wir jetzige Zeit des erwachenden Lebens in der Natur und der immens beschleunigten Frequenzerhöhung nutzen, die beharrlichen Negativenergien, die Ursache für unsere vielen Probleme und Krankheiten sind, mit effektiven Mitteln auf breiter Ebene aufzulösen / zu transformieren und hierfür von möglichst vielen Seiten anzusetzen, um erfolgreich sein zu können.

Aus diesem Grunde möchte ich in unserem bevorstehenden März-Workshop wieder allen Interessierten ein komplettes Einweihungsseminar mit einem großen, aktuellen Erweiterungsteil zur wirksamen Reinigung von Negativenergien und Einleitung diverser Heilungsprozesse des Körpers günstig zur Verfügung stellen.
Die Heilenergie kann jeder dann nach Bedarf für sich selbst und auch für andere Menschen, Tiere, Pflanzen und die gesamte Mutter Erde anwenden.

 
Möge diese segensreiche Energie Euren eigenen Weg erleichtern und beflügeln und möge sie ihre heilsame Wirkung ebenso bei all den Menschen und Tieren entfalten, die Ihr mit dieser Energie behandelt.
Sendet diese Energie hinaus in die bedürftige Welt!

So besteht auch dieser Workshop wieder aus zwei Teilen:
Dem Theoretischen und dem Energetischen (Energie-Übertragung abends)



1. Theoretischer Teil:

Kompletter Theorie-Teil des Einweihungsseminars plus aktuellen Erweiterungsteil:

A) Booster für die Heilungen des Körpers – den individuell richtigen Weg finden
Versteckte, latente Negativenergien zügig und leicht hinausbefördern;
Verstärkte reinigung und Reaktivierung auf zellularer Ebene;

Bewusstseinserweiterung und erleichterte Transformation;
Verbessertes körperliches und seelisches Wohlbefinden;
Heilungsprozesse auch für diverse Krankheiten;
Aktuelle Transformationssymptome,
Selbstanwendung und Anwendungen für andere,
Vollständiges Seminar-Skript und Erweiterungsteil, wenn gewünscht, auch das Zertifikat

B) Beantwortung aktueller Fragen zu den Themen:
Seelische und körperliche Reinigung und natürliche Heilung;
Wirksame individuelle Entgiftung – den persönlichen Weg finden;
Individuelle Transformation und ihre Begleitsymptome;
Veränderungen persönlich und gesellschaftlich;
und alle sonstigen Fragen / Themen rund um den Aufstiegsprozess



Wie geschieht der Theorie-Teil?

Damit jeder bei den verbreiteten Zeit-Problemen trotzdem teilnehmen kann, werden wir wieder die unkomplizierte und bewährte Methode der Mail nutzen, die unabhängig ist von einer festen Workshop-Zeit und keiner speziellen online-Anwendung bedarf.
Wir wählen also die traditionelle Lehrbrief-Methode, die außerdem noch den Vorteil hat, dass sie nachhaltig ist und jedem die Möglichkeit bietet, die Texte mehrmals zu lesen und schrittweise zu verstehen, was bei gesprochen Worten natürlich nicht möglich ist.
Den Theorieteil erhaltet Ihr wie immer per Mail, dieses Mal am 17.3.19.
Und danach gibt es in den nächsten Tagen wieder unsere Frage-Antwort-Runden, die jedem auch wieder per Mail zugehen.



2. Ferneinweihung in die aktualisierte Heilenergie der Ausleitung und Entstörung
zur Befähigung, die Selbstanwendung durchzuführen ebenso wie die Anwendung für andere und für die Naturreiche
Unterstützung von den Aufgestiegenen Meistern Christus und Hilarion

Körperliche und seelische Tiefenreinigung, Heilung und Reaktivierung, Erleichterung aller laufenden Prozesse - individuell und global:

Am 17.3.19 um 18.00 Uhr

Auch diese sehr heilsame Energie erhaltet Ihr wieder als eine bewährte Fern-Einweihung, die Eure individuelle Frequenz erhöht. Von diesem Tage an habt Ihr selbst den Anschluss an diese Heilenergie und könnt sie bei Bedarf für Euch selbst und andere sowie die Naturreiche und Mutter Erde insgesamt anwenden (ähnlich wie beim Reiki). Hiermit helft Ihr nicht nur Euch selbst, sondern Ihr erleichtert und verbessert auch die so schwierigen Gesamtprozesse auf dieser Welt.
Wie jede Heilenergie so passt sich auch diese Einweihung dem individuellen Stand eines Menschen an, holt also jeden dort ab, wo er sich gerade befindet, um weiter aufzubauen und Tore zu öffnen
.

Spezielle Hinweise zur Einweihung erhält jeder Teilnehmer dann wieder vor dem Workshop per Mail.


Wie geschieht die Energie-Ferneinweihung?


Die Ferneinweihung erreicht Euch wieder zu Hause (ähnlich einer Reiki-Ferneinweihung oder -behandlung).
Sie wird auch dieses Mal wieder von Eurem persönlichen Aufstiegs-Team begleitet und unterstützt und ganz besonders von den Aufgestiegenen Meistern Christus und Hilarion.


Plant Euch dafür bitte wieder ca. 20 – 30 Minuten ein, damit alles schön entspannt verlaufen kann.
Jeder, der sich anmeldet, bekommt diese Einweihung auch, selbst wenn Ihr zur vereinbarten Zeit nicht die geplante Ruhe haben oder sogar unterwegs sein solltet. Die Energie lädt sich immer in kleinen Schritten herunter und das geschieht jenseits unseres 3D-Bewusstseins. Niemandem geht da etwas „verloren“, weil Ihr diese Energie von geistiger Seite aus bekommen SOLLT, weil es von Eurem Höheren Selbst und Eurer Geistigen Führung gewünscht und begleitet wird. Und so geschieht es dann.


 
Kleiner Energieausgleich

Zur Unterstützung meiner Arbeit bitte ich wieder um einen kleinen Energieausgleich für diesen Workshop:  

30,- Euro für Theorie und Einweihung.

Weitere Möglichkeiten für Euch:
   
Nur Theorie-Teil und Beantwortung von Fragen: 15,- Euro

Nur Einweihung in die aktualisierte Heilenergie: 15,- Euro

Wer ein Seminar-Zertifikat möchte, schicke mir bitte mit der Anmeldung seine Postadresse und überweise 3,- Euro extra.

Ich danke Euch. 
Die Bankverbindung sende ich wieder jedem mit der Anmeldebestätigung zu
.  


Anmeldung zum Workshop: 

Ich bitte Euch, mir Eure Anmeldungen bis zum 14.3.19 zuzusenden, ebenso bitte ich Euch, die Überweisung so zu veranlassen, dass sie bis 15.3.19 bei mir eingegangen ist. Habt Dank!

 
Ich freue mich auf unseren gemeinsamen März-Workshop, um die anstehenden Reinigungen und Heilungen des Körpers zu beflügeln. Ich freue mich ebenso auf unser neues energetisches Gruppentreffen zur Heilenergie-Einweihung, gemeinsam mit den Aufgestiegenen Meistern Christus und Hilarion und ich freue mich schon auf unsere interessanten nachfolgenden Frage-Antwort-Runden, auf Eure aktuellen Erfahrungen und Gedanken.

Für heute wünsche ich Euch eine schöne, erquickende Vorfrühlingszeit mit ganz viel Freude, Erfüllung und göttlichem Segen für Euch alle

Christiane
E-Mail: schule-der-heilung-seminar@web.de



 

 

Samstag, 2. März 2019

Aktuelles in Sachen Wandel


Der Countdown läuft

Am 27. Februar schrieb QAnon, dass die nächsten 21 Tage große Dinge passieren würden. Wortwörtlich:
Es wird in die GESCHICHTE eingehen! Vor langer Zeit geplant [-21] Innerhalb der nächsten 21 Tage werden GROSSE GROSSE GROSSE DINGE GESCHEHEN.
2903 QAnon Die nächsten 21 Tage werden große Dinge passieren
Zu den 21 Tagen schrieben wir hier mehr und vermuteten bereits, dass es sich nicht um den Vietnam-Besuch handeln würde, wie viele meinten.

Nein, der von vielen erwartete Friedensvertrag mit Nordkorea ist es nicht. Trump hat keine Eile, hat er in Hanoi gesagt. Gut Ding will Weile haben. Erst muss man sich einigen und dass das irgendwann der Fall sein wird, da ist er sich sicher. Er habe ein gutes Verhältnis zu Kim, würde ihn mögen.

Das ist wichtig für Trump: Sympathie. Da schwingen Emotionen mit, etwas, was man ihm immer wieder vorhält. Aber er hat die starre Haltung des Politikers nicht gelernt, er ist immer noch Mensch geblieben, obwohl die Politik, die Politiker, ihn mit aller Härte getroffen haben. Genau diese Emotionen sind das Geheimnis, der Feenstaub oder der Zauberstab, über den Obama sich vor nicht allzu langer Zeit noch lustig machte. Wie kann er verstehen, was er nicht selbst besitzt?

Wer also gedacht hat, dass mit dieser Aussage, den 21 Tagen, die Verhandlungen mit Nordkorea gemeint sind, wird sich durch den heutigen Folgebeitrag von QAnon nicht bestätigt sehen.

Die 21 Tage sind am 19. März zu Ende.

Dieses Datum scheint bewusst gewählt zu sein. Wir recherchieren und finden etwas zur katholischen Kirche. Am 19. März 2013 wurde Papst Franziskus ins Amt eingeführt.

Haben die 21 Tage also etwas mit dem Papst zu tun, dem Vatikan, der katholischen Kirche? Derzeit liest man wieder sehr viel von Missbrauchsfällen, in die sogar Kardinäle verwickelt sind und Trump hat es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, die Kinder dieser Welt vor solchen Menschen zu schützen. Gibt es einen besonderen, großen Coup in dieser Richtung? Ein weltweiter Pädophilenring mit hochrangigen Mitgliedern?…….


Quelle und weiter:
https://tagesereignis.de/2019/03/politik/qanon-der-countdown-laeuft-noch-21-20-19-18-tage/9226/




Ein seltsamer Gipfel

Am Mittwoch, dem 27. Februar 2019, fanden sich der US-Präsident Donald Trump und der Staatschef von Nord-Korea, Kim Jong-un, in Hanoi für ihr Gipfeltreffen in Sachen “Entnuklearisierung“ ein. Die Beiden trafen am Abend vor laufenden Kameras aufeinander und aßen im Anschluss gemeinsam zu Abend.

Am Donnerstag fanden Verhandlungen hinter verschlossenen Türen statt und, für viele unerwartet, die Gespräche wurden noch vor dem Mittagessen vorzeitig beendet und Herr Trump trat vor die Presse, um der “Welt“ zu erklären, dass man »manchmal einfach gehen muss«. Als Grund für den Abbruch der Verhandlungen wurde genannt, dass Nord-Korea die vollständige Aufhebung der Sanktionen fordere, sein Nuklearpotenzial im Gegenzug jedoch nicht vollständig abbauen wolle.
Soweit die jüngste Schicht.

Für den geneigten Beobachter war dagegen nicht nur der medienwirksame Abbruch der Gespräche sonderbar. Die ganze Szene wirft einige Fragen auf, welche sich vom heutigen Standpunkt aus auch kaum zufriedenstellend beantworten lassen.


Reisen nach Vietnam

So reiste der “Diktator“ Nord-Koreas auf dem Landweg drei Tage lang über 4.500 km Schiene mit einem “Panzerzug“ an, wie es bereits sein Vater und auch sein Großvater bevorzugt hatten. Der US-Präsident flog mit der hochgerüsteten Regierungsmaschine Air Force One, dies mit gleich zwei Zwischenlandungen. Die Gesamtreisezeit betrug etwa 20 Stunden…..

Quelle und weiter:
http://n8waechter.info/2019/03/ein-seltsamer-gipfel/