Sonntag, 31. Dezember 2017

Aktion gegen Menschenhandel und Sklaverei



Präsident Donald J. Trump erklärt den Januar 2018 zum Nationalen Monat der Verhütung von Sklaverei und Menschenhandel

Während des Nationalen Monats für die Verhütung von Sklaverei und Menschenhandel verpflichten wir uns, das Übel der Versklavung auszurotten. Menschenhandel ist eine moderne Form der ältesten und barbarischsten Ausbeutung. Es hat keinen Platz in unserer Welt. In diesem Monat denken wir nicht einfach über diese entsetzliche Realität nach. Wir verpflichten uns auch, alles in unserer Macht Stehende zu unternehmen, um die schreckliche Praxis des Menschenhandels zu beenden, die unschuldige Opfer auf der ganzen Welt plagt.

Menschenhandel ist ein widerwärtiges Verbrechen, das mit unserer Menschlichkeit im Widerspruch steht. Schätzungsweise 25 Millionen Menschen sind derzeit Opfer von Menschenhandel sowohl für Sex als auch für Arbeit. Menschenhändler beuten ihre Opfer aus, indem sie ein Leben der Hoffnung und größere Chancen versprechen, während sie nur Versklavung liefern. Anstatt Menschen zu besseren Leben zu führen, profitieren die Menschenhändler ungerechtfertigterweise von der Arbeit und der Arbeit ihrer Opfer, die sie - durch Gewalt und Einschüchterung - dazu zwingen, in Bordellen und Fabriken, auf Farmen und Fischereifahrzeugen, in Privathäusern und in unzähligen Industrien zu arbeiten .

Meine Administration arbeitet weiter daran, die dunklen Menschenhändler, die unsere Welt besetzen, zu vertreiben. Im Februar unterzeichnete ich eine Durchführungsverordnung, um transnationale kriminelle Organisationen, einschließlich solcher, die das Verbrechen des Menschenhandels verewigen, aufzulösen. Meine Interagency Task Force zur Überwachung und Bekämpfung des Menschenhandels hat die Zusammenarbeit mit anderen Nationen, Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Überlebenden des Menschenhandels verbessert. Das Ministerium für Gesundheit und Soziales hat ein neues nationales Zentrum für Ausbildung und technische Hilfe eingerichtet, um die Reaktion des Gesundheitswesens auf die Bekämpfung des Menschenhandels zu stärken. Das Außenministerium hat 25 Millionen US-Dollar in den Globalen Fonds zur Beendigung der modernen Sklaverei gespendet, weil es dringend notwendig ist, länderübergreifend zusammenzuarbeiten, um Menschenhandel zu bekämpfen. Das Arbeitsministerium hat eine innovative, geschäftsorientierte mobile App veröffentlicht, die privatwirtschaftliche Bemühungen zur Beseitigung von Zwangsarbeit aus globalen Lieferketten unterstützt. Und diesen Monat werde ich das Gesetz Nr. 1536, das Gesetz gegen Menschenhandel in Nutzfahrzeugen, und S. 1532, das Gesetz über den Menschenhandel auf unserer Straße, unterzeichnen. Diese Gesetzentwürfe werden diejenigen, die Menschenhandel betreiben, davon abhalten, Nutzfahrzeuge zu betreiben, den Kampf gegen Menschenhandel innerhalb der Bundesbehörden und über staatliche und lokale Regierungen zu verbessern und die Bemühungen zur Erkennung, Verhütung und Meldung von Menschenhandel zu verbessern.

Zusätzlich zu diesen staatlichen Maßnahmen müssen die Amerikaner lernen, das Böse der Versklavung zu erkennen und zu bekämpfen. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die den Tätern der Sklaverei und ihren Opfern am ehesten begegnen, einschließlich Gesundheitsdienstleistern, Erziehern, Strafverfolgungsbeamten und Sozialarbeitern. Durch die Blaue Kampagne des Heimatschutzministeriums können alle Amerikaner lernen, die Anzeichen von Menschenhandel zu erkennen und verdächtige Fälle zu melden. Indem sie Schritte unternehmen, um mit den verräterischen Zeichen von Menschenhändlern oder den Signalen ihrer Opfer vertraut zu werden, können Amerikaner unschuldige Leben retten.

Unsere Nation ist und bleibt für immer ein Ort, der das menschliche Leben und die Würde schätzt und schützt. Lasst uns in diesem Monat unsere Anstrengungen verdoppeln, um sicherzustellen, dass die moderne Sklaverei zu ihrem längst überfälligen Ende kommt.

Ich, DONALD J. TRUMP, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, erkläre hiermit kraft der Autorität, die mir durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten übertragen wurde, hiermit den Januar 2018 zur nationalen Prävention von Sklaverei und Menschenhandel.

Der Monat endet mit der jährlichen Feier des National Freedom Day am 1. Februar 2018.
Ich appelliere an Industrieverbände, Strafverfolgungsbehörden, private Unternehmen, religiöse Organisationen und andere Organisationen der Zivilgesellschaft, Schulen, Familien und alle Amerikaner, unser Vital zu erkennen Rollen in der Beendigung aller Formen der modernen Sklaverei und in diesem Monat mit geeigneten Programmen und Aktivitäten zur Beendigung und Prävention aller Formen des Menschenhandels zu beobachten.

ZU URKUND DESSEN habe ich hier am neunundzwanzigsten Dezember, im Jahr unseres Herrn zweitausendsiebenzehn, und an der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika die zweihundertzweiundvierzigste gegeben.

DONALD J. TRUMP

Quelle:  https://www.whitehouse.gov/presidential-actions/president-donald-j-trump-proclaims-january-2018-national-slavery-human-trafficking-prevention-month/?utm_source=link


Artikel deutsch:
http://liebe-das-ganze.blogspot.de/2017/12/prasident-donald-j-trump-erklart-den.html



 


Samstag, 23. Dezember 2017

Frohe, gesegnete Feiertage




Liebe Freunde,

ein bewegtes, oft höchst anstrengendes Jahr liegt hinter uns. Extrem starke göttliche Energieflutungen ergossen sich über Mutter Erde. Viele Transformationen sind geschehen, ein großes Erwachen ist im Gange und viele Weichen im Innen und Außen konnten in Richtung Erneuerung gestellt werden.

Das kommende Jahr verspricht nun, endlich die so dringend benötigten global-gesellschaftlichen Erneuerungen in Gang zu setzen, damit die Menschheit ihren weiteren Aufstiegsweg in Freiheit, Frieden, Liebe und Freude gehen und ihr Ziel gemeinsam mit Mutter Erde erreichen kann.


Von ganzem Herzen wünsche ich Euch frohe, gesegnete Feiertage, ohne die zu dieser Zeit so oft übliche Hektik. Seid in Liebe mit Euch und Euren Nächsten und habt einen geruhsamen Jahresausklang und einen guten Start in ein gesundes, freudvolles, friedliches und erfülltes Jahr 2018, das unsere Sehnsüchte nach einer lichtvollen Gesellschaft, die wir alle mitgestalten, erfüllt!

Seid in Liebe und Dankbarkeit für Eure großartige Präsenz in dieser herausfordernden Zeit umarmt und von Herzen gegrüßt

Christiane






 

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Update von Sheldan Nidle, 19.12.17




Nach Sheldan Nidles WS-OP im Oktober war es ihm nun erstmals wieder möglich, ein Update zu veröffentlichen.
Seine Perspektive bestätigt einige Mitteilungen, die in den vergangenen Tagen von Insider-Quellen gegeben wurden, nämlich dass die irdische Lichtallianz nun endlich eingelenkt und die Galaktische Föderation eingeladen hat, eine aktivere Rolle beim Start von RV/GCR zu spielen.
Die GF wirkt jetzt also verstärkt hier auf der Erde mit, was den Abschluss der jahrzehntelangen Prozedur beschleunigen sollte.
Zum Start der Reformen wird nichts berichtet. Die Äußerungen der GF-Sprecher vom 19.12., die Sheldan Nidle mitteilt, klingen ungewöhnlich bedächtig, anders als wir das noch vor wenigen Monaten, wahrscheinlich von anderen GF-Sprechern, gelesen haben. Nach Sheldan Nidles Aussagen empfängt er seine Updates immer wieder von verschiedenen Sprechern und, wie wir wissen, gibt es zahllose Meinungen und Perspektiven auch bei der GF.
Insgesamt nicht wirklich was Neues, viele übliche Formulierungen …




Update für die Galaktische Föderation und die Spirituelle Hierarchie

19. Dezember 2017

Selamat Balik! Willkommen! Nach einer beträchtlichen Pause kommen wir hier nun wieder, um euch eine kurze Übersicht über das zu geben, was nun während dieser kommenden heiligen Zeit des Jahres überall auf eurer Welt vor sich geht. Es ist gegenwärtig schwierig, gänzlich zu begreifen, was sich auf eurem Planeten manifestiert. Wir möchten einen Moment darauf verwenden, einen Überblick über das zu geben, was sich für uns als Galaktische Föderation daraus ergeben hat. Endlich wurden wir nun von euren irdischen Verbündeten gebeten, einen aktiveren Part bei der Verbreitung des euch verheißenen Wohlstands zu spielen! Lasst uns diese Zeit deshalb nutzen, uns zu sammeln und auf die monumentalen Veränderungen vorzubereiten, die sich in den kommenden Wochen entfalten werden. Eure Verbündeten auf der Erde stehen bereit, unsere Strategien in die Tat umzusetzen, um die permanenten Störmanöver der Kabale zu eliminieren.

Weiter:
https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/12/update2017_12_19.pdf  




 

Dienstag, 19. Dezember 2017

Der Sumpf wird trockengelegt



In den USA machte am Wochenende eine Ankündigung die Runde, nach der bis zum heutigen Abend eine maßgebliche Zahl an Mitgliedern des US-Repräsentantenhauses ihren Rücktritt einreichen oder zumindest öffentlich kundtun werden, dass sie für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen.
Selbstverständlich ziehen sich immer wieder einmal einzelne Politiker aus ihrem Amt zurück, doch in der angekündigten Ballung wäre dies alles andere als “normal“.

Der Hintergrund sollen demnach die inzwischen mit beinahe täglicher Vehemenz selbst von US-LeiDmedien vorgetragenen Vorwürfe in Sachen sexueller Übergriffe und bisweilen – gelinde gesagt – ungewöhnlicher Sexpraktiken im uneinvernehmlichen Verkehr sein.

Weiter hier:
http://n8waechter.info/2017/12/der-sumpf-wird-trockengelegt/




 


Montag, 18. Dezember 2017

Auch der BND untersuchte im Geheimen UFOs





Saarbrücken (Deutschland) – Während sich die Berichterstattung über das von der “New York Times” enthüllte jüngste geheime UFO-Forschungsprogramm des US-Verteidigungsministeriums überschlägt (…GreWi berichtete) und eine neue Sachlichkeit in die Diskussion um unidentifizierte Flugobjekte einzuziehen scheint, vergessen viele, dass auch der Bundesnachrichtendienst einst – und vielleicht auch heute noch – UFO-Sichtungen durch Militärs untersuchte.
Die dazugehörige Akte sollte eigentlich noch bis zum Jahr 2021 gesperrt sein, doch schon 2014 gelang es Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) diese UFO-Akte des BND einzusehen und darüber zu berichten. Auch diese Akte belegt, dass unidentifizierte Flugobjekte nicht nur von hochqualifizierten militärischen Zeugen gesichtet, sondern auch erforscht und untersucht wurden.
Alleine schon die Existenz der UFO-Akte des BND, aber auch die darin geschilderten Fälle, widerlegen eindeutig die offizielle Position der Bundesregierungen zum Thema.




 

Sonntag, 17. Dezember 2017

Beginnt die UFO-Disclosure in den USA?




Titelstory der “New York Times” über das geheime UFO-Forschungsprogramm des Pentagons


New York (USA) – Nach der heutigen Titelstory der “The New York Times” (NYT) überschlagen sich derzeit die Ereignisse in den USA – berichtet doch eine der angesehensten US-Tageszeitung über ein “geheimes und mit Black Budgets” (also Geheimetats) finanziertes UFO-Forschungsprogramm des Pentagons, dessen Existenz nun erstmals offiziell von der US-Regierung bestätigt wurde.
Gemeinsam mit dem Artikel in der “New York Times”, dem weitere hochkarätige Medien wie “Politico” nun eigene Berichterstattungen folgen lassen, hat auch Tom DeLonges “To The Stars Academy” nun Wort gehalten und – ebenfalls abgesegnet vom US-Verteidigungsministerium – zwei offizielle militärische UFO-Videos mit Hintergrundinformationen veröffentlicht.
Hierbei handelt es sich um die ersten Video Aufnahmen unidentifizierter Flugobjekte, die jemals offiziell von der US-Regierung veröffentlicht wurden.
Einiges von dem, was hier jetzt offiziell wurde, ist für GreWi-Leser nicht ganz neu.
Neu ist jedoch, auf welcher hohen journalistischen und politischen Ebene das Thema nun behandelt wird.

Weiter hier:
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/titelstory-der-new-york-times-ueber-ufo-forschungsprogramm-des-pentagons20171217/




 

Freitag, 15. Dezember 2017

Aktuelles zum Thema UFOs



Studie: Mehrheit würde die Entdeckung außerirdischen Lebens gelassen hinnehmen


Tucson (USA) – Die Bekanntgabe der Entdeckung außerirdischen Lebens wäre für die Menschheit weniger dramatisch, als das bislang oft befürchtet und dargestellt wurde. Zu dieser Erkenntnis kommt eine aktuelle Studie eines US-Psychologen.

“Angesichts der Vorstellung von der Entdeckung außerirdischer Mikroorganismen zeigen sich die meisten Menschen heute schon gelassen”, erläutert der Psychologe Michael Varnum von der Arizona State University und vermutet weiter, dass sich auch die Reaktion auf den Nachweis intelligenten außerirdischen Lebens davon kaum unterscheiden würde. “Tatsächlich glauben ja schon heute große Teile der US-Bevölkerung nicht nur, dass intelligentes außerirdisches Leben existiert, sondern auch, dass solche Aliens auch schon auf der Erde waren. An dieser Situation würde also auch eine dramaturgische Bekanntgabe der Entdeckung außerirdischer Intelligenz nicht mehr viel ändern. (…) Unsere Zivilisation würde nicht zusammenbrechen und es gäbe wahrscheinlich ach kein Chaos auf unseren Straßen”, so Varnum gegenüber “Live Science.com“…


Quelle und weiter: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de



Tom DeLonge kündigt erste UFO-Videos des US-Verteidigungsministeriums an


Washington (USA) – Seit der Bekanntgabe der Gründung seiner hochrangig besetzten “To The Stars… Academy”, mit der der US-Punkrock-Sänger Tom DeLonge nicht nur die Veröffentlichung des bislang geheimen Wissens der US-Regierung über UFOs und Außerirdische, wie auch die Entwicklung revolutionärer Antriebstechnologien vorantreiben will, war es um das Projekt des Rockstars still geworden. Seit einigen Tagen kündigt er nun die Umsetzung eines ersten Versprechens, die Präsentation exklusiver offizieller Videoaufnahmen von UFOs durch US-Militärs an. Grenzwissenschaft-Aktuell zeigt exklusiv erste Informationen über das angekündigte Material.

Wann genau es soweit sein wird, darüber lässt DeLonge seine Fangemeinde noch im Dunkeln und hält das Interesse derweilen mit Countown-Ankündigungen in den sozialen Netzwerken auf die bevorstehende große Enthüllung bei Laune…

Quelle und weiter: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/delonge-kuendigt-erste-ufo-videos-des-us-verteidigungsministeriums-an20171204/

Artikel hier:
https://erstkontakt.wordpress.com/2017/12/10/erstkontakt-infos-studie-mehrheit-wuerde-die-entdeckung-ausserirdischen-lebens-gelassen-hinnehmen-mehr-10-dezember-2017/




 

Zwei Botschaften von Erzengel Gabriel






Gleichgewicht, 13. Dezember 2017

Viele von Euch erkennen die Wichtigkeit des Gleichgewichts, denken aber, dass es ein statischer Ort sei, den man finden müsse. Aber Gleichgewicht ist keine unbewegliche, feste Ausrichtung. Wahres Gleichgewicht entsteht aus Bewegung und Strömung [flow].

Stellt Euch einmal vor, Ihr sitzt auf einem Fahrrad. Es ist sehr schwierig, auf einem Fahrrad zu balancieren, wenn Ihr Euch nicht bewegt. Sobald es aber in die Bewegung geht, kehrt Euer Gleichgewicht sehr schnell zurück.

Ihr Lieben, die Energien bewegen sich immer, und ebenso auch Euer Gleichgewichtspunkt. Das ist die Schönheit darin, mit der Hingabe und der Strömung zu arbeiten – sie werden Euch immer dahin führen, genau das zu finden, was für Eure Balance und Vorwärtsbewegung benötigt wird.

Die Ebbe und Flut des Universums sind es, die ein Gesamtgleichgewicht erschaffen. Wenn Ihr innehaltet und auf Euren Körper hört und Euch seiner eigenen göttlichen Intelligenz hingebt, wird er Euch genau wissen lassen, was Ihr braucht und wie Ihr dorthin kommt.

Wenn Ihr wisst, dass Euer Gleichgewichtspunkt sich jeden Tag verändert, abhängig davon, was Eure eigenen individuellen Bedürfnisse sind und was die Energien unterstützen, werdet Ihr beginnen, die Strömung als das zu sehen, was sie wirklich ist: ein Werkzeug, das Euch in eurem Wohlergehen und Eurer Behaglichkeit unterstützt.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 13.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/



Gut genug, 9. Dezember 2017

Viele von Euch haben sich so sehr ihrer Erleuchtungsreise verpflichtet, und Ihr macht Euch Sorgen, ob Ihr genug tut. Ihr fragt Euch „Bin ich gut genug? Liebe ich genügend? Bin ich dankbar genug?“

Ihr Lieben, Ihr genügt immer! Die Tatsache, dass Ihr ganz von allein, durch Euer Geburtsrecht, ein individualisierter Aspekt der Ursprungsenergie seid, garantiert, dass Ihr immer herrlich und göttlich und mehr als genug seid. Selbst wenn Ihr das getan habt, was Ihr für Fehler haltet, lernt Ihr und entwickelt Euch und macht Ihr Erfahrungen, was den Wandel auf Eurem Planeten weiterhin vorantreiben wird.

Aber um Euch weiter zu beruhigen, schon allein die Tatsache, dass Ihr Euch Sorgen darüber macht, gut genug zu sein oder genug zu lieben oder dankbar genug zu sein, zeigt, dass Ihr es seid, denn es findet bereits in Euren Gedanken und Absichten statt.

Ihr seid gütig und achtsam und seid fürsorgliche Wesen. Zelebriert Eure angeborene Güte, Euren Wunsch, Euch als göttliche und liebevolle Wesen zu zeigen, und Ihr wisst, dass Ihr wunderbare Arbeit macht.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 09.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/




 

Montag, 4. Dezember 2017

Aktuelles aus Forschung und Gesundheit



Unbekanntes zigarrenförmiges Objekt aus dem interstellaren Weltraum wurde zum ersten Mal in unserem Sonnensystem beobachtet

Vor Kurzem wurde mit dem PanSTARRS-1-Teleskop in Hawaii ein äußerst ungewöhnliches Objekt im Sonnensystem beobachtet, das keinen festen Orbit um die Sonne hat. Die Forscher Duncan Forgan und Arwen Nicholson von der Universität Edinburgh in Schottland spekulieren sogar, ob es sich hier um eine selbst reproduzierende Robotersonde handeln könnte, die von einer außerirdischen Zivilisation stammt und in unser Sonnensystem gekommen ist.

Weiter hier:
http://jason-mason.com/2017/12/03/ein-unbekanntes-zigarrenfoermiges-objekt-aus-dem-interstellaren-weltraum-wurde-zum-ersten-mal-unserem-sonnensystem-beobachtet/



Forscher demonstrieren, wie Krebszellen durch Resonanzfrequenzen vernichtet werden

Eine neue Krebsbehandlung nutzt Resonanzfrequenzen, um verschiedene Arten von Krebszellen zu zerstören.

Weiter hier:
http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2017/12/forscher-demonstrieren-wie-krebszellen.html



Die bemerkenswerte Kraft des Nichtstuns

Wie man durch Nichtstun Geist und Seele wieder in Balance bringt.

Artikel hier:
https://bewusst-vegan-froh.de/die-kraft-des-nichts-tun/



Große Veränderungen im Sonnensystem

Russische Wissenschaftler sagen, dass sich das Sonnensystem in einen neuen Energiebereich bewegt, der die magnetischen Felder der Planeten transformiert.

Artikel hier (englisch):
http://www.ascensionwithearth.com/2017/12/russian-scientist-says-solar-system-is.html#more



 

Sonntag, 3. Dezember 2017

Die Vollendung des Aufstiegs



Unser Fern-Workshop zur Wintersonnenwende am 17. Dezember 2017

KUNDALINI – Aufbaustufe I
Die Vollendung des Aufstiegs

 
Der Theorie-Teil ist offen für jeden Interessenten


  • Die abschließenden Schritte in unser multidimensionales Sein 
  • NESARA / GESARA
  • Neue Technologien, erster Kontakt 
  • Wie und wann erfolgt der finale Übergang? 
  • Welche Hilfen werden wir bekommen? 
  • Einzelaufstieg oder Massenaufstieg?
    u.a.
  • Fragen und Antworten zur Kundalini und allen Themen rund um den Aufstieg 
  • Ferneinweihung in die Kundalini-Heilenergie Aufbaustufe I
  • Unterstützung vom Aufgestiegenen Meister Kuthumi




Liebe Freunde,

das Jahr neigt sich seinem Ende zu und ich möchte Euch heute ganz herzlich zu unserem aktuellen Fern-Workshop zur Wintersonnenwende einladen.
Wie wir es im Herbst besprochen hatten, setzen wir nun mit den zwei Aufbaustufen fort, welche wiederum aktuelle Anpassungen und Erweiterungen enthalten.

Der Theorie-Teil mit seinen interessanten Themen steht auch dieses Mal für jeden offen, auch für Euch, die Ihr jetzt neu dazukommt.
Wir werden uns vor allem mit den abschließenden Schritten ins vollständige Bewusstsein beschäftigen, aber auch mit den momentanen Transformations-/Veränderungsprozessen im Innen und Außen und natürlich auch wieder mit all Euren persönlichen Fragen zu allen aufstiegsrelevanten Themen.

Die Energieübertragung abends ist für alle möglich, die bisher schon die dritte Einweihung dieses Gesamtseminars bekommen haben.
Weiteres dazu und ggf. Nachholemöglichkeiten für Neuinteressenten siehe unten.

Nach wie vor halten die immensen Energieflutungen an und auch die so nötigen Arreste der Dunkelkräfte haben jetzt in größerem Umfang begonnen, wie mehrere Quellen mitteilten und sogar die Massenmedien durchblicken ließen. Viele hartnäckige Hindernisse wurden in der zurückliegenden Zeit aufgelöst. Es geht nun auch im Außen in der Tat voran und wir dürfen uns auf die Phase der befreiten Erde einstellen und zutiefst freuen. Viele wunderbare Neuerungen liegen vor uns und unsere lange gehegten Träume und Sehnsüchte werden sich in dieser Periode erfüllen.

So wollen wir uns in unserem Dezember-Theorie-Teil ausführlicher mit den abschließenden Schritten beschäftigen, die es uns ermöglichen werden, den Übergang in unsere ursprüngliche Multidimensionalität endgültig zu vollziehen.
Was ist da geplant? Welche großartigen Dinge warten auf uns in der Periode der Befreiung, nachdem die Goldwährungen und NESARA / GESARA endlich Wirklichkeit geworden sind? Wie lange wird es dann noch dauern, bis wir unseren Aufstieg beenden können? Wie werden wir den Übergang machen?
Und natürlich werden wir uns Euren diesbezüglichen Fragen widmen wie auch Euren weiteren Fragen zu interessierenden Themen rund um den Aufstieg.


Auch dieser Workshop besteht wieder aus zwei Teilen, dem Theoretischen und dem Energetischen (Energie-Übertragung abends).


1. Theoretischer Teil

Einige Schwerpunkte:

  • Die abschließenden Schritte ins vollständige Bewusstsein;
  • Die neue Gesellschaft, NESARA / GESARA
  • Die neuen Technologien;
  • Welche Hilfen werden wir erhalten durch die neue Gesellschaft, die Aufgestiegenen Meister und Agarther, die Galaktische Föderation?
  • Einzelaufstieg oder Massenaufstieg?
  • Der finale Übergang in die 5. Dimension
  • Aktuelle Transformationssymptome;
    u.a.
  • Beantwortung Eurer aktuellen Fragen und Gedanken zu den Themen:
    - Kundalini – wichtiger Kraft beim Abschluss des Aufstiegs,
    - erneuerte Gesellschaft und neue Technologien,
    - offizielle Kontakte mit der Galaktischen Föderation und  den Aufgestiegenen Meistern und ihre Hilfen für uns und die Erde,
    - individueller Aufstieg,
    und alles, was Euch persönlich interessiert rund um den Transformationsprozess


Wie geschieht der Theorie-Teil?

Damit jeder bei den gegenwärtigen Zeit-Problemen trotzdem teilnehmen kann, werden wir auch dieses Mal wieder die unkomplizierte und bewährte Methode der Mail nutzen, die für jeden zur Verfügung steht und unabhängig ist von einer festen Workshop-Zeit und auch keiner speziellen PC-Kenntnisse oder -Anwendungen bedarf.
Wir wählen also wieder die traditionelle Lehrbrief-Methode, die außerdem noch den Vorteil hat, dass sie nachhaltig ist und jedem die Möglichkeit bietet, die Texte mehrmals zu lesen und schrittweise zu verstehen, was bei gesprochen Worten natürlich nicht möglich ist.
Den Theorieteil erhaltet Ihr also wie immer per Mail am 17.12.17.
Und danach gibt es in den nächsten Tagen wieder unsere Frage-Antwort-Runden, die jedem auch wieder per Mail zugehen. 


2. Energie-Ferneinweihung in die aktualisierte Energie des  Kundalini-Heilenergie-Systems zur Aktivierung und Stärkung der Kundalini und zur Befähigung, die Heilanwendung für sich und andere durchzuführen
Aufbaustufe I
Unterstützung vom Aufgestiegenen Meister Kuthumi

Am 17.12.17 um 18.00 Uhr

Diese Aufbaustufe I auf dem individuellen Kundalini-Reaktivierungsweg erhaltet Ihr wieder als Fern-Einweihung.
Mit dieser Energieübertragung kräftigt und stabilisiert sich die Kundalini-Heilenergie, die Euch täglich durchströmt und auf die Ihr Zugriff habt, weiter, um sie für Euch und andere zu nutzen.

Spezielle Hinweise zur Einweihung erhält jeder Teilnehmer dann wieder vor dem Workshop per Mail. 


Wie geschieht die Energie-Ferneinweihung?

Die Fernübertragung erreicht Euch wieder zu Hause (ähnlich einer Reiki-Ferneinweihung oder -behandlung).
Sie wird auch dieses Mal wieder von Eurem persönlichen Aufstiegs-Team begleitet und unterstützt und speziell bei dieser Kundalini-Einweihung ist auch wiederum der Aufgestiegene Meister Kuthumi an unserer Seite.

Plant Euch dafür bitte wieder ca. 20 – 30 Minuten ein, damit alles schön entspannt verlaufen kann.
Jeder, der sich anmeldet, bekommt diese Einweihung definitiv, selbst wenn Ihr zur vereinbarten Zeit nicht die geplante Ruhe haben oder sogar unterwegs sein solltet. Die Energie lädt sich immer in kleinen Schritten herunter und das geschieht jenseits unseres 3D-Bewusstseins. Niemandem geht da etwas „verloren“, weil Ihr diese Energie von geistiger Seite aus bekommen SOLLT, weil es von Eurem Höheren Selbst und Eurer Geistigen Führung gewünscht und begleitet wird. Und so geschieht es dann.


Ich habe die Einweihung in die dritte Stufe im September oder in alle Grundstufen von März bis September verpasst. Kann ich trotzdem an der Einweihung teilnehmen?

Ja, Du kannst teilnehmen.
Schreibe mir bitte mit Deiner Anmeldung, dass Du eine oder alle drei Grundstufen  noch nachholen möchtest. Dann vereinbaren wir beide gesonderte Termine für Dich und Du bekommst noch den kompletten Theorieteil inkl. Frage-Antwort-Teil. 


Kleiner Energieausgleich

Zur Unterstützung meiner Arbeit bitte ich wieder um einen kleinen Energieausgleich für diesen Workshop:

Gesamtworkshop (Theorie und Einweihung): 30,- Euro
Nur Theorieteil, inkl. Beantwortung von Fragen: 15,- Euro

Die Bankverbindung sende ich wieder jedem mit der Anmeldebestätigung zu.
 

Anmeldung zum Workshop:

Ich bitte Euch, mir Eure Anmeldungen bis 14.12.17 zuzusenden, ebenso bitte ich Euch, die Überweisungen so zu veranlassen, dass sie bis 15.12.17 bei mir eingegangen sind. Habt Dank!


Ich freue mich wieder auf unseren Workshop mit vielen interessanten Themen, auf unser schönes energetisches Gruppentreffen abends zur Einweihung, gemeinsam mit Meister Kuthumi, und ich freue mich auf Eure wichtigen Fragen und Gedanken, die Ihr ansprecht und denen wir uns in der Folgezeit während unserer Frage-Antwort-Runden widmen werden.

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen eine lichtvolle Adventszeit und ein kraftvolles 12-12-Portal.

Eine liebe Umarmung und ganz viel Freude, Erfüllung und göttlichen Segen für Euch alle

Christiane
E-Mail: schule-der-heilung-seminar@web.de

 
 





 

Samstag, 2. Dezember 2017

Erzengel Gabriel, Tagesbotschaft



Selbstbestimmt und wahrhaftig sein

1. Dezember 2017



Ihr Lieben, gebt ihr Euch selbst die Erlaubnis, ehrlich darin zu sein, welche Eure wahren Vorlieben sind? Was läuft in Eurem Leben gut für Euch? Was nicht?

Ihr seid weder undankbar oder verwöhnt, wenn Ihr Euch bewusst macht, wenn etwas Euch nicht interessiert. Haben Eure Eltern aus genau diesem Grund darauf bestanden, dass Ihr Euren eigenen Gefühlen untreu seid? Wurdet Ihr dazu konditioniert, Eure wahren Vorlieben und Abneigungen nicht anzuerkennen, um Andere nicht zu verärgern?

Du bist Dein eigener Experte für Dich selbst. Du bist auf dem Planeten, um das Mosaik des Ganzen durch Deine eigenen einzigartigen Interessen und Vorlieben mitzuerschaffen und zu ihm beizutragen. Um dies zu tun, musst Du in Kontakt damit kommen, wie Du Dich wirklich fühlst!

Wenn etwas nicht zu Dir passt, bist Du weder schlecht noch undankbar. Dann ist es einfach nur nicht für Dich. Du kannst die Dinge voranbringen, die für Dich gut funktionieren, und den Rest einfach hinter Dir lassen. Es geht hier schlicht um ein energetisches Sortieren. Dein Fokus und Deine Dankbarkeit weisen darauf hin, was Du gern fortführen möchtest. Über den Rest kannst Du einfach sagen: „Das ist nicht für mich“ und weitergehen, ohne ihn oder Dich selbst schlecht zu machen oder ins Unrecht zu setzen.

Deine Erfahrungen haben immer einen Ausgangspunkt und Du kannst sie während des Weges neu anpassen. Wenn Du verstehst, dass wenn etwas für Dich nicht funktionierte, es Dir damit Klarheit darüber gab, wie Du vorgehen solltest, dann kannst Du Dich ohne Schuld in die Erschaffung einer noch besseren Übereinstimmung begeben, in dem Wissen, dass dies sowohl Dein göttliches Recht als auch Dein Beitrag zum Ganzen ist.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 01.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/






 

 

Aktuelles aus Grenzwissenschaft, Forschung und Finanzen



Wissenschaftler Dr. Richard Boylan erklärt, dass die Antigravitationsraumschiffe der USA mit außerirdischer Technologie gebaut wurden

Dr. Richad Boylan, ein Professor und Forscher aus den Vereinigten Staaten, erklärte, dass er seit mehr als 15 Jahren mit Personen zu tun hat, die Außerirdische gesehen haben.
Er sagt auch, dass die amerikanische Regierung über diese außerirdischen Besucher Bescheid weiß. Boylan berichtet über exotische Artefakte, die es der Regierung ermöglichte, außerirdische Technologie nachzubauen und so Antigravitationsraumschiffe anzufertigen.
Boylan erklärt, dass es viele Treffen mit diesen außerirdischen Besuchern gegeben hatte und dies aus Sicherheitsgründen weiterhin geheim gehalten werden soll.
Dr. Boylan nutzte seine Kontakte und erforschte jahrzehntelang dieses Thema. Danach begann er damit, seine Resultate auf internationalen Kongressen, in Magazinen und Medieninterviews zu veröffentlichen. Das zog das Interesse von hochrangigen Regierungsangestellten, des Militärs und der Geheimdienste auf ihn. Einige dieser Leute sind später an ihn herangetreten und haben ihn mit zusätzlichen Informationen versorgt.

Weiter hier:
http://jason-mason.com/2017/11/30/der-wissenschaftler-dr-richard-boylan-erklaert-dass-die-antigravitationsraumschiffe-der-usa-mit-ausserirdischer-technologie-gebaut-wurden/




Mutige Ärztin packt aus: Kinderschutz, Jugendamt, Pädophile Richter & Politiker!

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Kinderschutz – Familienhilfe – Kindesentnahme – Kindesentzug – Kinderraub – Fremdunterbringung – Kindesmissbrauch? Jährlich finden mindestens 80.000 Inobhutnahmen statt – durchaus auch mit fadenscheinigen Begründungen, so Christidis. Was wird mit diesen Kindern gemacht?

Weiter und Video hier:
http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2017/11/mutige-arztin-packt-aus-kinderschutz.html



Russland bereitet erste Anleihe in Yuan vor

Das russische Finanzministerium bereitet seine erste Anleihe-Emission in chinesischen Yuan vor.

Weiter hier:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/12/01/russland-bereitet-erste-anleihe-yuan-vor/



Globale CE-5 Initiative zum Erstkontakt mit außerirdischen Intelligenzen am 02. Dezember 2017


Heute, Samstag 02. Dezember 2017, ist es wieder soweit: Globale CE-5 Initiative (globale Kontakt-Erfahrungs-Initiative zur Kontaktaufnahme mit Außerirdischen Intelligenzen) von Dr.Steven Greer…

Zwischen 9 und 12 Uhr abends (in Deiner Zeitzone)
Weltweit kommen tausende Menschen zusammen und richten ihre Aufmerksamkeit auf eine positive und liebevolle Kontakterfahrung mit außerirdischen Lebensformen:

Und so funktioniert es:

Stellt Euch heute einfach zwischen 9 und 12 Uhr abends vor – als Einzelner oder in der Gruppe – wie ein Licht von der Erde in den Kosmos hinaustrahlt und legt Eure liebevollen und friedlichen Absichten hinein – so einfach.…

Weiter hier:
https://erstkontakt.wordpress.com/2017/12/02/erstkontakt-infos-globale-ce-5-initiative-zum-erstkontakt-mit-ausserirdischen-intelligenzen-02-dezember-2017/